THEMA: From dawn till dusk - Namibia im Mai 2012
25 Jun 2012 18:32 #240737
  • Gabi2012
  • Gabi2012s Avatar
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: 7
  • Gabi2012 am 25 Jun 2012 18:32
  • Gabi2012s Avatar
Einen wunderschönen guten Abend!

Linksfahren: Ist in Namibia kein Problem - ziemlich einfach sogar - ist ja sonst keiner unterwegs. Probleme kriegt man erst, wenn man wieder in Deutschland ist - hab mich letztes Wochenende gewundert, dass mir plötzlich einer auf meiner Seite entgegenkommt... :whistle:

Grummeliger Morgen: Halllooooo! Wer von uns beiden hat denn die Morgendämmerung für den Vollmond am Horizont gehalten???:woohoo:

Tja ansonsten - das mit dem Wünsch_dir_Was_Mit_Gabi klappt immer!! Lalalalala!

So dann mal allen weiterhin viel Spaß!

LG Gabi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Jun 2012 19:02 #240738
  • Lil
  • Lils Avatar
  • Beiträge: 1242
  • Dank erhalten: 984
  • Lil am 25 Jun 2012 19:02
  • Lils Avatar
Hallo Gabi und Steffi,

herrlich :woohoo: eure Elefantenbegegnung und tolle Fotos :) :) :) . Mir wäre, so nah an den Elis, aber wahrscheinlich das Herz in die Hose gerutscht, weil man ja nie weiss ob man sie stört oder nicht.

Bitte schnell weiterschreiben ...

Liebe Grüsse
Lil
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Jun 2012 19:16 #240740
  • Steffi82
  • Steffi82s Avatar
  • Beiträge: 671
  • Dank erhalten: 2646
  • Steffi82 am 25 Jun 2012 19:16
  • Steffi82s Avatar
Huhu,

@ Gabi aka werte Reisebegleiterin: Hah, aber wenigstens war ich voll begeistert, als sich der vermeintliche Vollmond als Sonne rausstellte B) !

@ Lil: Also zugegebenermassen, wir waren in der ein oder anderen Sekunde auch sehr still, vor allem als sich ein Elefantenjoungster neugierig immer näher ans Auto heranrüsselte. Ich mein, was machen, wenn der seinen Rüssel zum Fenster hineinstecken will :blink: ? Aber der Fluchtweg war ja frei und der Rückwärtsgang für den Fall des Falles eingelegt und die Elefanten waren hier wirklich sehr entspannt - die hatten ja ein Ziel :) - die wollten Baden B) .

@Bele: Der zweite Teil kommt morgen - versprochen! :) Und der Hand gute Besserung!

LG
Steffi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Jun 2012 19:42 #240746
  • Uli.S
  • Uli.Ss Avatar
  • Beiträge: 714
  • Dank erhalten: 1637
  • Uli.S am 25 Jun 2012 19:42
  • Uli.Ss Avatar
Hallo Steffi+Gabi,

schöner Bericht und tolle Fotos. Abonniert.
Welches L-Objektiv hast du denn auf der Canon?
Ward ihr länger in Namutoni?
Wir waren am 12.5 dort. Siehe mein Reisebericht.
Vielleicht sind wir uns ja irgendwo begegnet.

Bin schon gespannt wie es bei euch weitergeht.
Ich muss noch 5 Tage schreiben und einstellen.

LG Uli

@Bele: Du hast ja offensichtlich meinen Etosha-Bericht auch gelesen-Danke :)
Letzte Änderung: 25 Jun 2012 19:49 von Uli.S.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Jun 2012 09:03 #240797
  • Steffi82
  • Steffi82s Avatar
  • Beiträge: 671
  • Dank erhalten: 2646
  • Steffi82 am 25 Jun 2012 19:16
  • Steffi82s Avatar
Huhu,

@Uli: Mensch, das ist ja witzig, dass wir zur gleichen Zeit im Etosha waren :) . Wir waren allerdings nur eine Nacht in Namutoni und sind am 12.5. Richtung Halali weitergefahren. Wahrscheinlich sind wir an der Hauptstraße irgendwann aneinander vorbeigefahren :) . Total interessant finde ich in diesem Zusammenhang, wieviele Tiere ihr am 12.5. am Chudop-Wasserloch gesehen habt. Wir waren am selben Tag kurz nach Sonnenaufgang dort und haben nur zwei Zebras, einen Schakal und eine Horde Perlhühner gesehen. Da sieht man mal wieder, was sich innerhalb kurzer Zeit an so einem Wasserloch tun kann :) .
An den zwei Canons habe ich wahlweise das Canon L 100-400mm, das Canon L 24-105mm oder das Canon 10-22mm. Das finde ich für Namibia eigentlich eine tolle Kombination, die alles abdeckt.

LG
Steffi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Jun 2012 10:59 #240821
  • uschisiggi
  • uschisiggis Avatar
  • Beiträge: 160
  • Dank erhalten: 35
  • uschisiggi am 26 Jun 2012 10:59
  • uschisiggis Avatar
Hallo Steffi,
gerade erst entdeckt, aber sofort die Peggy geentert, kann ich es auch kaum erwarten, mit Euch beiden mitzureisen:) :) :) .
Bei uns wird die Frans Indongo Lodge im September 12 das letzte Quartier vor Windhoek Abflug sein, insofern habe ich mit Interesse gelesen, das es wirklich kein Problem sein sollte, von dort aus den Airport rechtzeitig zu erreichen.

Gruß
uschisiggi
Mein Motto: Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen. (Hermann Hesse)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.