THEMA: A coldfront is coming... Namibia im Winter 2011
07 Dez 2011 11:03 #215687
  • Serengeti
  • Serengetis Avatar
  • Beiträge: 353
  • Dank erhalten: 228
  • Serengeti am 07 Dez 2011 11:03
  • Serengetis Avatar
Evtl. sollte man in die Regularien hier aufnehmen, daß nur Reiseberichte geschrieben werden dürfen, die keine negative Kritik über das Reiseland Namibia enthalten. Weiterhin sollte man vermeiden Unterkünfte und das Preis/Leistungsverhältnis zu kritisieren.

"schmusige Grüße" Serengeti
Letzte Änderung: 07 Dez 2011 11:05 von Serengeti.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Dez 2011 12:28 #215694
  • casimodo
  • casimodos Avatar
  • Beiträge: 3341
  • Dank erhalten: 13497
  • casimodo am 07 Dez 2011 12:28
  • casimodos Avatar
Hallo Beate,

ich fand Deinen Berichtobjektiv und auch ohne die üblich Lobhudelei
sehr gelungen.

Vielen Dank und Grüße
Carsten
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Namibianer1
07 Dez 2011 19:21 #215739
  • Lil
  • Lils Avatar
  • Beiträge: 1242
  • Dank erhalten: 984
  • Lil am 07 Dez 2011 19:21
  • Lils Avatar
Liebe Beate,

vielen herzlichen Dank für den wundervollen Bericht :cheer: :cheer: :cheer:.

Ich finde du hast dir unheimlich viel Arbeit gemacht. Du hast alles so detailgerecht beschrieben; man konnte so richtig mit euch reisen, sich mit euch freuen und auch mit euch leiden. Ich kann es hundertprozentig nachempfinden dass die vielen Wehwechen euch den Urlaub so vermiest haben :(. Wenn ihr nicht krank geworden wärt, hättet ihr diese "coldfront" wahrscheinlich mit viel mehr Humor genommen.

Grosses Kompliment auch für deine tollen Fotos. Ich finde dass ihr ab dem Erongogebirge unheimlich schöne Sonnenuntergänge erleben konntet. Die ganzen Landschaftsfotos von der D707, dem Fish River Canyon und das Blumenmeer in der Gegend vom Orange River sind traumhaft.

Dein Bericht weckt riesiges Fernweh weil wir nächstes Jahr auch einen grosses Teil eurer Strecke machen. Hoffentlich ohne Erkältung, Magenverstimmung und sonstige Krankheiten und auch ohne die vielen Schlangenbegegnungen (vor allem die von ganz nah :ohmy: ); das gleiche gilt für die Skorpione :ohmy: .

Danke dass du uns mit auf die Reise genommen hast :) :) :) .

Liebe Grüsse aus Luxembourg
Lil
Letzte Änderung: 07 Dez 2011 19:43 von Lil.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Dez 2011 15:26 #216059
  • Beate2
  • Beate2s Avatar
  • Beiträge: 1100
  • Dank erhalten: 369
  • Beate2 am 10 Dez 2011 15:26
  • Beate2s Avatar
@ all,

danke noch einmal für euer feedback.

Beim Schreiben des Berichtes wurde mir schon klar, dass ich in eine andere Kerbe schlagen werde, als diejenigen, die einen rundum super Urlaub hatten. Aber so ist es nun mal für uns gewesen.

Irgendwann wird Namibia wohl noch mal die 2. Chance bekommen. Wenn wir es uns dann noch leisten können und wollen. Und wohl nicht im Hochsommer - da befürchte ich Meckerei wegen zu hoher Temperaturen… :whistle:

Die nächsten Berichte wird es also wohl wieder aus Südafrika geben.

Liebe Grüße
Beate
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Dez 2011 23:41 #216096
  • Bernd
  • Bernds Avatar
  • Beiträge: 1182
  • Dank erhalten: 375
  • Bernd am 10 Dez 2011 23:41
  • Bernds Avatar
Hallo Beate,

vielen Dank für Deinen sehr informativen Bericht mit den tollen Fotos. Ich konnte wunderbar mitreisen und mitleiden. Du hast es sehr deutlich gemacht, dass der südliche Winter tatsächlich so etwas wie ein ´Winter` sein kann. Wir waren dort bisher immer im Sommer - und das wird so bleiben.

Deine Freude über die Rückkehr nach Südafrika kann ich auch nachempfinden - vor allem, wenn man an das Preis-/Leistungsverhältnis denkt (Entschuldigung Serengeti - kommt nicht wieder vor!)

Gruß,
Bernd
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Dez 2011 13:05 #216144
  • KarstenB
  • KarstenBs Avatar
  • Beiträge: 1984
  • Dank erhalten: 2440
  • KarstenB am 11 Dez 2011 13:05
  • KarstenBs Avatar
Hallo Beate,
vielen Dank für Deinen informativen Reisebericht. Habe ihn gestern und heute in 2 Rutschen durchgelesen. Schade, dass Ihr so viel Pech hattet. Wir waren bisher auch immer (2x) im Winter in Namibia, kalt war es schon im Zelt, aber wir haben dicke Schlafsäcke. :P Und wenn wir mal in 'ner Lodge waren, haben sie als Extradecke gute Dienste geleistet.
Deinen Ärger über die Banausen, die einem jedes Naturerlebnis durch ihren Lärm kaputt machen, kann ich gut nachvollziehen. Deshalb versuchen wir, an möglichst einsame Plätze zu kommen. Etosha stand deshalb letztes Mal nicht auf unserem Plan. Diesmal wollten wir dem Osten Etoshas eine Chance geben, aber das sieht schwierig aus. (S. meinen Post "Dolomite Camp ...)
Das Ihr Südafrika aber Namibia vorzieht, wundert mich :huh: , ich war zwar noch nie da, habe aber ein "gesundes" Vorurteil ;) . Wenn ich daran denke, dass im Krüger die Wege asphaltiert sind ... :S
Nichts für ungut,
LG,
Karsten
RB Kenia 2020 www.namibia-forum.ch...pt-2020.html?start=0
Reisebericht Südtanzania 2013 www.namibia-forum.ch...lft-nicht-immer.html
Kurzbericht 7 Wochen Nam-Bots 2012 www.namibia-forum.ch...wochen-nam-bots.html
Bericht Zimbabwe 1995: ... 30 Tage Gefängnis www.namibia-forum.ch...tage-gefaengnis.html
Reisebericht 2008: 18 Nights in the Bush - ha-ha-ha www.namibia-forum.ch...e-bush-ha-ha-ha.html

Nordtansania Feb. 2015 - Kein RB www.namibia-forum.ch...imitstart=0&start=12]
Walking Safari Zimbabwe 97 www.namibia-forum.ch...ri.html?limitstart=0
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.