THEMA: Namibia "last minute" ?
19 Nov 2020 14:45 #599168
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 24055
  • Dank erhalten: 18486
  • travelNAMIBIA am 19 Nov 2020 14:45
  • travelNAMIBIAs Avatar
"Für Touristen vermutlich, dass die einen vollständigen Reiseplan bei Ankunft abgeben müssen und davon nicht abweichen dürfen. Im Klartext: Spontan vor Ort ist dann nichts, d. h. alle Unterkünfte müssen vorgebucht sein etc."
seit Wochen nicht mehr nötig.
Darüber hinaus hatte ich irgendwo gelesen, dass man nur zertifizierte Unterkünfte buchen darf? Trifft das auch auf Campingplätze zu, müssen die ebenfalls coronakonform staatlich zertifiziert sein?
seit Wochen nicht mehr nötig.

Kann sich aber mit möglicherweise neuen Regeln ab Ende November wieder ändern.

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
23. April bis 22. Mai 2021 nicht im Forum aktiv!
Reiseplanungen 2021/22: Deutschland, La Réunion, Mosambik, Sierra Leone, Südafrika
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, VamosViajero
19 Nov 2020 15:01 #599170
  • VamosViajero
  • VamosViajeros Avatar
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 2
  • VamosViajero am 19 Nov 2020 15:01
  • VamosViajeros Avatar
Vielen Dank für die schnelle und vor allem auch erfreuliche Nachricht.

Ich konnte mittlerweile auch die namibianische Botschaft diesbezüglich befragen und bekam dort leider die Auskunft, dass diese Voraussetzungen immer noch gültig sind.

Vielleicht wird das lediglich in der Praxis nicht mehr so gehandhabt?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Nov 2020 15:15 #599172
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 24055
  • Dank erhalten: 18486
  • travelNAMIBIA am 19 Nov 2020 14:45
  • travelNAMIBIAs Avatar
Ich konnte mittlerweile auch die namibianische Botschaft diesbezüglich befragen und bekam dort leider die Auskunft, dass diese Voraussetzungen immer noch gültig sind.
das ist Unsinn von der Botschaft und das Tourismusministerium hat vorgestern gerade nochmal erklärt, dass es die Botschaft nochmals darauf hinweisen wird.
Hier die Kommunikation von mir, einer weiteren Person (der der Unsinn auch erzählt wurde) und dem Pressesprecher des Tourismusministeriums.
Vielleicht wird das lediglich in der Praxis nicht mehr so gehandhabt?
Nein, auch in der Theorie.

Viele Grüße
Christian
23. April bis 22. Mai 2021 nicht im Forum aktiv!
Reiseplanungen 2021/22: Deutschland, La Réunion, Mosambik, Sierra Leone, Südafrika
Letzte Änderung: 19 Nov 2020 15:22 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, mika1606, VamosViajero
19 Nov 2020 15:36 #599174
  • VamosViajero
  • VamosViajeros Avatar
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 2
  • VamosViajero am 19 Nov 2020 15:01
  • VamosViajeros Avatar
Vielen vielen Dank, ich mache gleich einen Freudensprung.

An diesen Bedingungen steht oder fällt mehr oder weniger unser Entschluss, nach Namibia zu reisen.

Hoffen wir, dass am 30. November keine Einschränkungen erfolgen ......
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Nov 2020 15:50 #599175
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 24055
  • Dank erhalten: 18486
  • travelNAMIBIA am 19 Nov 2020 14:45
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hoffen wir, dass am 30. November keine Einschränkungen erfolgen ......
ich denke keinen touristischen werden kommen, höchstens Versammlungsgrößen im Land die wieder verringert werden.

Viele Grüße
Christian
23. April bis 22. Mai 2021 nicht im Forum aktiv!
Reiseplanungen 2021/22: Deutschland, La Réunion, Mosambik, Sierra Leone, Südafrika
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, mika1606