THEMA: Namibia "last minute" ?
05 Aug 2020 12:44 #593121
  • Skotch
  • Skotchs Avatar
  • Beiträge: 31
  • Dank erhalten: 10
  • Skotch am 05 Aug 2020 12:44
  • Skotchs Avatar
Hallo an alle,

da wir uns jetzt doch entschieden haben unsere geplante Botswana Reise im Oktober um ein Jahr zu verschieben, überlegen wir eventuell „last minute“ nach Namibia zu reisen. Also vorausgesetzt die Umstände lassen ein einigermaßen vernünftiges Reisen zu… Da sich die Situation ja momentan noch ständig ändert, wollen wir ungern schon alles buchen sondern möglichst spontan und situationsabhängig im Oktober alles organisieren und losfliegen. Wir würden dann gerne mit dem Dachcamper losziehen und bevorzugen zweckmäßige, gute Campsites. Teure Lodges etc. sind nicht eingeplant. Es kann ruhig eine einfache Route sein; Tiere und Natur stehen auf dem Programm… also Etosha und Caprivi. Und wir wollen es möglichst (sehr) günstig halten.
Bevor ich jetzt anfange Reiseführer zu kaufen und mich in die Planung stürze, wollte ich einfach mal fragen was ihr davon haltet. Wir waren auch noch nie in Namibia und können nicht einschätzen, was so einfache aber zweckmäßig und schöne Campsites in Namibia kosten. Sind die Kosten ähnlich hoch wie in Botswana? Lässt sich alles (vorausgesetzt es ist noch was frei) relativ einfach selber buchen?
Würde mich über ein paar Einschätzungen von euch freuen!

LG Skotch
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Aug 2020 13:07 #593123
  • Jambotessy
  • Jambotessys Avatar
  • Beiträge: 2312
  • Dank erhalten: 1172
  • Jambotessy am 05 Aug 2020 13:07
  • Jambotessys Avatar
Hallo Skotch,

die Preise für Campsites sind viel günstiger als in Botswana, das vorab.

Wir sitzen auch "auf gepackten Koffern" seit wir unsere April/Mai Tour auf Ende November verschoben haben. Damals konnten wir nicht absehen, wie sich Südafrika entwickelt und so haben wir vor kurzem unseren KTP Aufenthalt auf 2021 verschoben. Was wir noch haben sind unsere (schon einmal verschoben ) Flüge für Ende November. Um nicht alles kurzfristig selbst buchen zu müssen haben wir uns an Click & Travel gewand, unsere Wünsche mitgeteilt (sie würden dir aber Tour ausarbeiten, wenn du ihnen Anhaltspunkte gibst) und jetzt warten wir ab, wie es sich in Namibia entwickelt. Ich habe Click &Travel mitgeteilt, dass wir nur fest buchen lassen, wenn wir wissen, dass wir wirklich ohne Einschränkungen einreisen können. Da Namibia wohl nicht überlaufen sein wird, können und werden wir uns mit einer Festbuchung bis zum letzten Drücker Zeit lassen. Ach so noch was, die Buchungen über Click &Travel kosten mich nicht mehr, als ob ich selbst buchen würde. Wir haben allerdings dieses Mal keine Campsites eingeplant

Grüße
Jambotessy
Nur im Vorwärtsgehen gelangt man ans Ende der Reise.
(Sprichwort der Ovambo)

1x Togo+Benin (mit TUI), 1x Ruanda+Zaire ( mit Explorer Reisen), 3x Kenia (in Eigenregie mit dem Bodenzelt), 17 x südl. Afrika (in Eigenregie Namibia, Botswana, Zimbabwe,Sambia, Südafrika mit dem Dachzelt)
Letzte Änderung: 05 Aug 2020 13:09 von Jambotessy.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
05 Aug 2020 14:27 #593124
  • wüstenfee
  • wüstenfees Avatar
  • Beiträge: 696
  • Dank erhalten: 209
  • wüstenfee am 05 Aug 2020 14:27
  • wüstenfees Avatar
hallo Skotch,

ich denke, wenn Ihr campen wollt, braucht Ihr nicht vorbuchen.
Wir sind schon sehr oft, ohne Buchung losgefahren (in der Zeit vor Corona) und haben immer
einen Platz gefunden.
Jetzt wird es wohl noch leerer sein ………..
aber vielleicht haben auch einige geschlossen ?
Besorg Dir Trummis Liste und los geht's.
Dann kannst Du kurz vorher anrufen und Dich über den Stand informieren.
Die Campgrounds kosten so zwischen 200 und 400 N$ p.P.

viel Glück .........….
lg Wüstenfee
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Aug 2020 14:36 #593125
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 24541
  • Dank erhalten: 19344
  • travelNAMIBIA am 05 Aug 2020 14:36
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hallo Skotch,

d.h. ihr plant im Oktober nach Namibia zu reisen? Bedenke, dass es auch in Phase 5 (geplant 18.9.2020 bis 31.12.2020) in jedem Fall noch Einschränkungen geben wird. Für Touristen vermutlich, dass die einen vollständigen Reiseplan bei Ankunft abgeben müssen und davon nicht abweichen dürfen. Im Klartext: Spontan vor Ort ist dann nichts, d. h. alle Unterkünfte müssen vorgebucht sein etc.
Aber es ist so wie seit Monaten: Nichts genaues weiß man nicht und wird es auch sicherlich erst wenige Tage vor dem 18.9. erfahren :-(

Ansonsten wirst Du ein leeres Land vorfinden, in dem einige Campsites für immer zugemacht haben werden, andere sich aber über jeden Reisenden freuen werden. Vermutlich wird es auch dann noch viele Rabatte geben.

Viele Grüße
Christian
Reiseplanungen 2021/22: Deutschland, Mosambik, Südafrika, Sierra Leone
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Aug 2020 14:36 #593126
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 8585
  • Dank erhalten: 6604
  • Logi am 05 Aug 2020 14:36
  • Logis Avatar
Hallo Skotch,

Für eine einfache Camping-Runde durch Namibia reicht die (kostenlose) Liste von Thomas Richter zum selbst ausdrucken:
www.thomasrichter.de/namibia/

Besorgt Euch eine Sim-Karte für das Handy (beispielsweise am Flughafen) und dann ruft Ihr vor Ort 1-2 Tage vorher an.

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Aug 2020 15:06 #593128
  • marimari
  • marimaris Avatar
  • Beiträge: 2076
  • Dank erhalten: 1232
  • marimari am 05 Aug 2020 15:06
  • marimaris Avatar
travelNAMIBIA schrieb:
. Vermutlich wird es auch dann noch viele Rabatte geben.

Viele Grüße
Christian

Hallo,
von Rabatten merke ich im Moment noch nichts.
Ich denke eine spontane Reise (kurzfristig (durch-) gebucht) sollte dieses Jahr drinn sein. Speziell, wenn man ein wenig flexibel ist.
Viele Grüsse, Mari
Nächste Reiseziele:
24.07-08.08.21: Korsika
04/05: 2022: CH, Italien, Kroatien, Bosnien & H., Montenegro, Albanien, Griechenland, Türkei, Georgien, Armenien
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.