THEMA: Chobe Flood Plains
09 Jan 2021 22:59 #603272
  • thomas.nagel@teleos-web.de
  • thomas.nagel@teleos-web.des Avatar
  • Beiträge: 7
  • thomas.nagel@teleos-web.de am 09 Jan 2021 22:59
  • thomas.nagel@teleos-web.des Avatar
Danke für die Antworten !!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Jan 2021 11:21 #603294
  • @Zugvogel
  • @Zugvogels Avatar
  • Beiträge: 521
  • Dank erhalten: 2758
  • @Zugvogel am 10 Jan 2021 11:21
  • @Zugvogels Avatar
Hallo Thomas

Mit ein bisschen Tiefsand-Erfahrung und einem guten Fahrzeug lässt sich die Strecke ganz gut befahren. Einige Abschnitte sind wirklich tiefsandig aber machbar. In unserem aktuellen Reisebericht (siehe Signatur) findest du auch ein Kapitel dazu (wir sind von Kasane reingefahren und beim Sedudu Gate raus).

Gruss
Stefanie
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Jan 2021 15:59 #603314
  • thomas.nagel@teleos-web.de
  • thomas.nagel@teleos-web.des Avatar
  • Beiträge: 7
  • thomas.nagel@teleos-web.de am 09 Jan 2021 22:59
  • thomas.nagel@teleos-web.des Avatar
Hallo Stefanie,
wie ich schon sagte, ich bin neu im Forum. Du sprachst von einer "Signatur" mit näheren Info´s .
Wo finde ich die ?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Jan 2021 17:53 #603331
  • MichaelAC
  • MichaelACs Avatar
  • Beiträge: 312
  • Dank erhalten: 679
  • MichaelAC am 10 Jan 2021 17:53
  • MichaelACs Avatar
Hallo Thomas,

die „Signatur“ ist das, was man unter seinen Text schreibt, deutlich gemacht hier im Forum durch die feine waagerechte Linie.

Ich habe mir eingerichtet den Text „Viele Grüße Michael“ ...
... Stefanie hat ihre Reiseberichte dort verlinkt.
Viele Grüße, Michael
Letzte Änderung: 10 Jan 2021 17:55 von MichaelAC.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: @Zugvogel
10 Jan 2021 20:49 #603356
  • Champagner
  • Champagners Avatar
  • Beiträge: 6470
  • Dank erhalten: 12433
  • Champagner am 10 Jan 2021 20:49
  • Champagners Avatar
Man muss allerdings - sofern man am Smartphone liest - dieses im Querformat halten! Sonst sieht man die Signatur gar nicht!

LG Bele
Letzte Änderung: 10 Jan 2021 20:50 von Champagner.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
10 Jan 2021 23:59 #603364
  • Sadie
  • Sadies Avatar
  • Beiträge: 893
  • Dank erhalten: 1934
  • Sadie am 10 Jan 2021 23:59
  • Sadies Avatar
Alle Vorschreiber haben recht! Die schlimmste sandige Strecke war kurz nach dem Ngoma Gate, danach wird es eher steiniger bis zum Ihaha Campground. Danach kann man meistens zwischen oberer oder unterer Pad wählen. Die untere is besser für Sichtungen, da näher beim Fluss aber hat auch sehr sandige Stellen. Das mit dem Luft aus den Reifen lassen bei Sand kennst du sicher schon?
Auf alle Fälle ist es ein großes Abenteuer dort zu fahren, aber meiner Meinung nach eher wegen der Tierdichte dort, und nicht wegen dem Fahren an sich.
Unten Click auf in meiner Signatur und da wirst du einen RB Link finden von 2016 und ein Teil ist der Chobe Riverfront gewidmet.
LG Katrin
If life is a journey be sure to take the scenic route

Meine RBs
Expedition Antarktis:
www.namibia-forum.ch...s-und-s-georgia.html

Island In Herbstfarben
www.namibia-forum.ch...-september-2018.html


Nordamerikanische Safari und Landschaften May Till October 2019

www.namibia-forum.ch...landschaft-2019.html

Zweite Selbst Fahrer Tour in Tansania. Same same but different.
Juni 2018
www.namibia-forum.ch...e-but-different.html

Trip reports in English:

Namibia and KTP 2016
safaritalk.net/topic...-tr-nam-sa-bots-nam/

Botswana 2016:
safaritalk.net/topic...fari-tr-bots-nam-sa/

Tanzania 2015:
safaritalk.net/topic...s-and-lions-in-camp/

Nam-SA-Bots 2014:
safaritalk.net/topic...-and-namibiab/page-1
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.