THEMA: Chobe Flood Plains
09 Jan 2021 18:47 #603243
  • thomas.nagel@teleos-web.de
  • thomas.nagel@teleos-web.des Avatar
  • Beiträge: 7
  • thomas.nagel@teleos-web.de am 09 Jan 2021 18:47
  • thomas.nagel@teleos-web.des Avatar
Hallo, bin Neuling in diesen Foren und habe eine Frage.
Ist schon mal jemand von Ngoma bis Kasane am Cuando entlang gefahren ?
Für ungeübten 4x4 Fahrer machbar ??
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Jan 2021 18:55 #603246
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 24892
  • Dank erhalten: 19909
  • travelNAMIBIA am 09 Jan 2021 18:55
  • travelNAMIBIAs Avatar
Je nach Jahreszeit gar nicht machbar, weshalb die Lodges auf der namibischen Seite (z. B. Chobe Water Villas) nur über Kasane zu bereisen sind. Du bewegst Dich ab Ngoma zum Großteil in einer Conservancy, wo zuvor um Erlaubnis gefragt werden muss. Weiterhelfen kann Dir u. a. das Chobe River Camp.

Viele Grüße
Christian
Reiseplanungen 2021/22: Deutschland, Mosambik, Südafrika, Sierra Leone
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
09 Jan 2021 19:11 #603248
  • Champagner
  • Champagners Avatar
  • Beiträge: 6473
  • Dank erhalten: 12490
  • Champagner am 09 Jan 2021 19:11
  • Champagners Avatar
thomas.nagel@teleos-web.de schrieb:
Hallo, bin Neuling in diesen Foren und habe eine Frage.
Ist schon mal jemand von Ngoma bis Kasane am Cuando entlang gefahren ?
Für ungeübten 4x4 Fahrer machbar ??

Thomas, meinst du die botswanische Seite? Also beim Ngoma Gate rein in den Chobe NP (Riverfront) , über Ihaha und bei Sedudu Gate wieder raus?

Das ist anfangs sehr ruppig und dann kommen einige Tiefsandpassagen, da sind schon viele stecken geblieben. Außerdem musst du dich an die Regeln halten (wenn sie gerade existieren, also die Einbahnstrecken beachten).

Im Prinzip ist es aber fahrbar - wobei ein bisschen Erfahrung vor allem für den Sand nicht schaden würde. Es gibt hier einige Berichte darüber, müsste aber selber erstmal suchen....

LG Bele

P.S. Topobär befährt hier die Strecke in der anderen Richtung, wobei ich jetzt nicht weiß, ob etwas über die fahrerischen Anforderungen drin steht: www.namibia-forum.ch...tml?start=276#560814
Letzte Änderung: 09 Jan 2021 19:24 von Champagner.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
09 Jan 2021 20:28 #603257
  • thomas.nagel@teleos-web.de
  • thomas.nagel@teleos-web.des Avatar
  • Beiträge: 7
  • thomas.nagel@teleos-web.de am 09 Jan 2021 18:47
  • thomas.nagel@teleos-web.des Avatar
Ja ich meine die botsuanische seite
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Jan 2021 20:42 #603260
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 24892
  • Dank erhalten: 19909
  • travelNAMIBIA am 09 Jan 2021 18:55
  • travelNAMIBIAs Avatar
Dann vergiss meinen Beitrag, der zu Namibia war... denn Du hast unter "Namibia" gepostet. Du willst aber an der Chobe River Front fahren...
Reiseplanungen 2021/22: Deutschland, Mosambik, Südafrika, Sierra Leone
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Jan 2021 22:50 #603270
  • Jambotessy
  • Jambotessys Avatar
  • Beiträge: 2314
  • Dank erhalten: 1175
  • Jambotessy am 09 Jan 2021 22:50
  • Jambotessys Avatar
Hallo,

wir sind schon mehrfach vom Ihaha Camp diese Strecke raus aus dem Park gefahren (ist allerdings schon ein paar Jahre her das letzte Mal) oder abends ein Stück als Pirschfahrt. Eine wunderbare Pad entlang des Flusses- sehr wenig befahren. Eine Einbahnregelung gab es damals nicht - die gab es nur vom Gate in Kasane bis Serondela. Etwas Erfahrung im Tiefsand fahren sollte man allerdings schon haben, es gab ein paar wirklich sandige Stellen.

Grüße
Jambotessy
Nur im Vorwärtsgehen gelangt man ans Ende der Reise.
(Sprichwort der Ovambo)

1x Togo+Benin (mit TUI), 1x Ruanda+Zaire ( mit Explorer Reisen), 3x Kenia (in Eigenregie mit dem Bodenzelt), 17 x südl. Afrika (in Eigenregie Namibia, Botswana, Zimbabwe,Sambia, Südafrika mit dem Dachzelt)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi