THEMA: Kapstadt
03 Mai 2021 09:49 #614683
  • Strelitzie
  • Strelitzies Avatar
  • Beiträge: 2352
  • Dank erhalten: 2867
  • Strelitzie am 03 Mai 2021 09:49
  • Strelitzies Avatar
Hallo trsi,

sieh Dir mal die Stadtteile Tamberskloof oder Fresnaye an.
In Fresnaye waren Verwandte im "Pepper Tree House" (AirBnB) schon zwei Mal, die sehr netten Besitzer wohnen mit auf dem Grundstück- ist ja vl. nicht schlecht... Aber es gibt wohl keinen Herd oder Kochplatte. ??? Bei Interesse einfach mal anfragen. Kleine Küchennische aber vorhanden.
(Frag' doch sonst mal bei Ingrid (Franzicke) an, ob sie Dir etwas empfehlen kann.)

Viel Vorfreude
Strelitzie

PS. Downtown -Green Market wird vermutlich abends ziemlich leer sein, Hout Bay wäre mir auch zu unsicher.
Letzte Änderung: 03 Mai 2021 09:51 von Strelitzie.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: trsi
03 Mai 2021 10:16 #614688
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Online
  • Beiträge: 9320
  • Dank erhalten: 7114
  • Logi am 03 Mai 2021 10:16
  • Logis Avatar
trsi schrieb:
Es werden 1-2 Monate sein. Daher suche ich schon eine kleine Wohnung mit Küche und als Extra ein kleiner Balkon o.ä. Gemütlich draussen sitzen zu können, ist mir wichtig. Grundsätzlich bin ich Städten gerne mittendrin. ...

Da würde ich etwas an der Waterfront Marina nehmen. Da gibt es schöne Appartements zu mieten, auch Langzeit.

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: trsi
03 Mai 2021 11:26 #614694
  • franzicke
  • franzickes Avatar
  • Beiträge: 1805
  • Dank erhalten: 2665
  • franzicke am 03 Mai 2021 11:26
  • franzickes Avatar
Hallo trsi,
wie Strelizie würde ich auch zu Tamboerskloof raten - da kann man wirklich gut zu Fuß unterwegs sein - es gibt sehr nette Cafés, Geschäfte und Restaurant - und hat auch guten Anschluss an öffentliche Verkehrsmittel.
Wir waren vor ein paar Jahren mal in der Burnside Road für ein paar Wochen. Die Lage war super, ein kleines Häuschen als Anbau zum Haupthaus, eigener kleiner Innenhof, kleines Bad und Küchenzeile. Uns war's dann bisschen zu klein, aber für 1 Person absolut perfekt! Ich kann dir gerne den Kontakt zur Vermieterin machen.
Im vorletzten Winter haben wir dann auch noch De Waterkant als sehr nette Ecke entdeckt - da ist man auch wirklich schnell in alle Richtungen unterwegs und kann gut zur Waterfront und zu dem sehr schönen Markt dort laufen.
Und statt bei Airbnb könntest du auch mal auf gumtree schauen ...
Viel Spaß bei der Suche und viel viel Vorfreude
Ingrid
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: trsi
03 Mai 2021 12:13 #614700
  • loser
  • losers Avatar
  • Beiträge: 1386
  • Dank erhalten: 2092
  • loser am 03 Mai 2021 12:13
  • losers Avatar
Hallo trsi, jetzt gebe ich auch noch meinem Senf drein, weil Fresnaye und Gegend genannt wurde.
Das ist eine angenehme, ruhige und sichere Wohngegend aber für Selbstversorger OHNE Auto hat es den Nachteil, dass es "oben am Berg" kaum Einkaufsmöglichkeiten hat und du zum Einkaufen immer den Berg hinunter nach Sea Point musst und wieder rauf, also „geländegängig“ sein musst.
Da du kein Auto halten möchtest, sollte (sichere) Einkaufmöglichkeit (ZU FUSS!!!!) in deine Auswahl einfließen.
Sea Point (also unter Fresnaye) würde ich persönlich der CBD/WF-Gegend vorziehen. Es hat gutes Angebot, Spaziermöglichkeit, Verkehrsanbindung, Einkaufsmöglichkeit, Essen….. und ist recht sicher. Ist aber alles Geschmackssache.
Wünsche dir eine gute Wahl und schönen Aufenthalt
Letzte Änderung: 03 Mai 2021 12:15 von loser.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: trsi
04 Mai 2021 09:06 #614783
  • trsi
  • trsis Avatar
  • Sehnsucht nach Afrika
  • Beiträge: 564
  • Dank erhalten: 803
  • trsi am 04 Mai 2021 09:06
  • trsis Avatar
Ich danke euch allen herzlich!

Nun kann ich mir schon etwas besser ein Bild machen und merke, dass ich mich auch mal noch mit der Topografie Kapstadts auseinandersetzen sollte. Nun denn, vielleicht lohnt es sich doch, wenn ich ein Auto nicht per se ausschliesse und damit noch weitere Quartiere in Betracht ziehen kann. Ich werde nochmals in mich gehen und mir die genannten Gebiete anschauen. Die eine oder andere Nachfrage gibt es dann vielleicht auch noch per PN.

VG trsi
Meine Afrika- und Wüstenerfahrungen: 2003 Tunesien und Libyen (2 Wochen) ¦ 2009 Namibia & Botswana (3 Wochen) ¦ 2011 Nambia, Sambia & Botswana (7 Wochen) ¦ 2016 Namibia & Botswana (4 Wochen) ¦ Oman (12 Tage) ¦ 2018 Kamerun (12 Tage) ¦ Namibia & KTP (5 Wochen) ¦ 2019 Uganda & Tansania (5 Wochen) ¦ 2020 Namibia (3 Wochen) ¦ 2021 Tansania (2 Wochen) ¦ Namibia (6 Wochen) ¦ 2022 Sabbatical in Südafrika und Namibia (6 Monate) ¦ Dazu immer wieder in den USA, im Kaukasus und im schönen Europa unterwegs
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Mai 2021 10:06 #614789
  • ALM
  • ALMs Avatar
  • Beiträge: 1916
  • Dank erhalten: 1572
  • ALM am 04 Mai 2021 10:06
  • ALMs Avatar
Guten Morgen trsi,

auch ich würde zu Tamboerskloof tendieren; einfach der Fußläufigkeit zu Vielem wegen.

LG Alm
Letzte Änderung: 04 Mai 2021 11:55 von ALM.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: trsi