THEMA: Kapstadt
04 Mai 2021 10:37 #614792
  • Strelitzie
  • Strelitzies Avatar
  • Beiträge: 2352
  • Dank erhalten: 2867
  • Strelitzie am 04 Mai 2021 10:37
  • Strelitzies Avatar
Moin trsi,
mir fällt gerade noch ein Aspekt für die Lage Tamboerskloof ein: dem Wind abgelegen.
Sea Point, Camps Bay .... wäre mir für einen längeren Aufenthalt zu stürmisch.
Ich weiß nicht, wann Du dort sein wirst, aber in den südl. Sommermonaten (Okt.- Januar) habe ich den ständigen Wind dort als schrecklich empfunden, siehe Neigung der Bäume an der Promenade.
Aber vl. ist das für Dich unwichtig.

Viele Grüße
Strelitzie
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: trsi
04 Mai 2021 11:37 #614800
  • loser
  • losers Avatar
  • Beiträge: 1386
  • Dank erhalten: 2092
  • loser am 04 Mai 2021 11:37
  • losers Avatar
@Sea Point und den Wind in Kapstadt
Wenn es in Kapstadt so richtig bläst, kann es einfach ungemütlich werden. Und man kann dann u. U. touristisch kaum was unternehmen, auch nicht an den Strand zum Baden gehen. Ich bin ein Mal vor Jahren im Feber nach Simon’s Town geflüchtet, weil mit Zelt unterwegs und dort mehr „windgeschützt“, aber am Boulders Beach konnte man sich nicht hinlegen, weil man bis 50 cm Bodenabstand sandgestrahlt wurde.
Lt. Wetterstatistik ist Januar der windigste Monat, für Sea Point stellt sich das so dar.
de.windfinder.com/wi.../sea_point_cape_town
also nicht so wild.
Im Kapwinter ist es für Urlauben sowieso ungemütlich, weil nass und kalt und wenn dann noch dazu stürmisch, kommt keine Urlaubsfreude auf. Wer seine Urlaubszeit wählen kann, wird aber kaum den Kapwinter wählen. Aber in guter Kleidung sind auch die Stürme ein Erlebnis, weil der wilde Ozean eben auch ein toller Anblick ist.
Ich habe schon öfters in Fresnaye gewohnt. Im April/Mai bzw. September/Oktober. Auch ein Mal in Tamboerskloof und Waterkant und hatte nur ein Mal im Oktober zwei total verblasene Tage. Die Promenade in Sea Point bei Südsturm schaut dann so aus. Bei solchem Wetter gibt es aber sonst keine "gemütlichen Ecken".

Letztlich ist aber alles Geschmackssache und auch eine Frage von Wetterglück oder -pech
..und den Nebel nicht vergessen. Das Wetter in Kapstadt ist eben voller Tücken
Letzte Änderung: 04 Mai 2021 12:12 von loser.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, trsi
23 Mai 2021 15:15 #616761
  • trsi
  • trsis Avatar
  • Sehnsucht nach Afrika
  • Beiträge: 564
  • Dank erhalten: 803
  • trsi am 23 Mai 2021 15:15
  • trsis Avatar
Ich danke euch allen herzlich für die Tipps - es ist nun eine Unterkunft in Tamboerskloof geworden :)

VG trsi
Meine Afrika- und Wüstenerfahrungen: 2003 Tunesien und Libyen (2 Wochen) ¦ 2009 Namibia & Botswana (3 Wochen) ¦ 2011 Nambia, Sambia & Botswana (7 Wochen) ¦ 2016 Namibia & Botswana (4 Wochen) ¦ Oman (12 Tage) ¦ 2018 Kamerun (12 Tage) ¦ Namibia & KTP (5 Wochen) ¦ 2019 Uganda & Tansania (5 Wochen) ¦ 2020 Namibia (3 Wochen) ¦ 2021 Tansania (2 Wochen) ¦ Namibia (6 Wochen) ¦ 2022 Sabbatical in Südafrika und Namibia (6 Monate) ¦ Dazu immer wieder in den USA, im Kaukasus und im schönen Europa unterwegs
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.