• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Zwischenziel vom Mokala NP zum Pilanesberg NP
21 Dez 2019 22:48 #575718
  • Saint In The City
  • Saint In The Citys Avatar
  • Beiträge: 57
  • Dank erhalten: 13
  • Saint In The City am 21 Dez 2019 22:48
  • Saint In The Citys Avatar
Hallo zusammen,
wir sind mitten in Überlegungen für einen Südafrika-Trip in 2021. Auf unserer Route möchten wir (Stand heute :laugh: ) auch den Mokala NP und den Pilanesberg NP und/oder Marakele NP besuchen. Dazwischen liegen aber mindestens 620 km. Ich gehe von 7:00 - 8:30 h reine Fahrzeit aus. Das möchte ich uns - auch bei vermutlich überwiegend guten Straßenverhältnissen - nicht antun. Also bin ich auf der Suche nach einem lohnenswerten Zwischenziel. Möglichst nah in der Mitte, damit zwei entspannte Etappen dabei rauskommen. Meine erste Idee war das Sandveld Nature Reserve, aber die wenigen Erfahrungsberichte hier im Forum haben mich nicht wirklich überzeugt.
Wer hat eine Idee, wo wir im Viereck Mahikeng/Vryburg/Welkom/Potchefstroom einen Zwischenstop einlegen könnten? Wir sind keine Camper. Hat jemand aus eigener Erfahrung einen Unterkunfts-Tip? Was gibt es dort Sehenswertes? In meinen Reiseführern ist dieses Gebiet leider ein ziemlich weißer Fleck.
Vielen Dank schon mal für eure Vorschläge & viele vorweihnachtliche Grüße vom
Saint
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Dez 2019 19:32 #575773
  • Rockshandy
  • Rockshandys Avatar
  • Beiträge: 192
  • Dank erhalten: 191
  • Rockshandy am 22 Dez 2019 19:32
  • Rockshandys Avatar
Hallo Saint,
da sich bisher noch niemand zu Wort gemeldet hat, versuche ich mich mal :whistle: , wobei ich dir bei deinem eigentlichen Anliegen mit einer Zwischenunterkunft eher weniger helfen kann - ich hätte als Tipp auch nur das Sandveld NR (aber nicht aus Erfahrung, sondern weil es schon seit einiger Zeit auf meiner Wunschliste steht).
Ich kann dir aber sagen, wie ich persönlich planen würde ( mit dem Hintergrund, dass ich gern so viel wie möglich Zeit in den Nationalparks verbringe). Wenn also Pilanesberg die nächste Station nach Mokala sein sollte, würde ich den halben Tag noch im Mokala verbringen, dann nach Kimberley fahren und das Big Hole anschauen und auch dort übernachten (also in Kimberley, nicht im Big Hole ;) ) Am nächsten Tag dann in einem Rutsch nach Pilanesberg.
Sollte es vom Mokala zum Marakele gehen: auch noch ein schöner Morning Drive im Mokala und dann (evt. sogar ohne Vorbuchung) so weit fahren, wie man es für machbar hält. Falls ihr doch lieber vorbucht, würde ich zu Rustenburg raten, dort gibt es jede Menge Auswahl an Unterkünften. Und dann morgens wieder so früh wie möglich los zum Marakele. Und ich würde immer dazu raten, im Marakele selbst zu übernachten.
Vielleicht konnte ich dir damit doch ein bisschen helfen. Auf jeden Fall auch vorweihnachtliche Grüße
Rockshandy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Saint In The City
22 Dez 2019 21:07 #575777
  • Graskop
  • Graskops Avatar
  • Beiträge: 669
  • Dank erhalten: 2721
  • Graskop am 22 Dez 2019 21:07
  • Graskops Avatar
Hallo Saint,
ich kann dir in Potchefstroom diese Unterkunft: www.oudrift.co.za/ empfehlen.
Wir waren vor 3 Jahren da. Etwas außerhalb an einem kleinen Bach, nettes Ambiente, ruhig, viele Vögel zu beobachten und gutes Essen.
Auch von mir vorweihnachtliche Grüße!
Graskop
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Saint In The City
26 Dez 2019 13:02 #575899
  • Saint In The City
  • Saint In The Citys Avatar
  • Beiträge: 57
  • Dank erhalten: 13
  • Saint In The City am 21 Dez 2019 22:48
  • Saint In The Citys Avatar
Hallo Rockshandy & Graskop,
vielen Dank für eure Hinweise.
Die Oudrift Riverside Lodge wäre nach einem ersten flüchtigen Blick vielleicht eine Möglichkeit für einen Stopover im "Zielgebiet".
Kimberley hatte ich bisher nicht wirklich in Betracht gezogen. In diesem Falle könnte man sich natürlich noch einen halben Tag im Mokala aufhalten und dann entspannt 1,5 h nach Kimberley fahren. Hat Charme, aber bis Pilanesberg sind es dann immerhin noch über 530 km. :unsure:
Wenn ich allerdings Rustenburg erreiche, bin ja fast schon in Pilanesberg. Auf die 50 km bis zum nächstgelegenen Gate würde es dann auch nicht mehr ankommen.
Danke nochmals und allen noch einen schönen Feiertag. Weitere Tipps sind natürlich willkommen. Viele Grüße
Saint
PS: Im Marakele (und nicht außerhalb) zu übernachten ist eigentlich auch unsere Wunsch. Allerdings gibt es dort m.W. zwei spartanische RestCamps und zwei Luxuslodges außerhalb unseres Budgets. Wir quartieren uns am liebsten irgendwo zwischen diesen beiden Extremen ein.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Dez 2019 10:20 #575934
  • sandra1903
  • sandra1903s Avatar
  • Beiträge: 379
  • Dank erhalten: 369
  • sandra1903 am 27 Dez 2019 10:20
  • sandra1903s Avatar
Hallo Saint,

wir sind 2018 von Rustenburg zum Mokala gefahren, wenn Du willst, kannst Du das ab hier nachlesen

Im Marakele hatten wir das Bontle Camp gebucht, eine Beschreibung dazu findest Du hier
Schöne Grüße
Sandra
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Saint In The City
27 Dez 2019 20:59 #575980
  • Saint In The City
  • Saint In The Citys Avatar
  • Beiträge: 57
  • Dank erhalten: 13
  • Saint In The City am 21 Dez 2019 22:48
  • Saint In The Citys Avatar
Hallo & vielen Dank Sandra,

für die interessanten Infos auf deiner hp. Da werde ich mir auch für andere potenzielle Unterkünfte ein noch besseres Bild machen können.

Ihr habt ja für Rustenburg -> Mokala NP 8 Stunden gebraucht. Das sollte man dafür wohl auch besser einplanen. Selbst ihr als erfahrene Fahrer wart danach "ziemlich fertig". Ich schrecke davor aber eher zurück und werde wohl eine Zwischenübernachtung einplanen. Vielleicht in/um Vryburg oder alternativ bei Welkom mit einem Kurzbesuch im Willem Pretorius Game Reserve. :unsure:
Auf jeden Fall nochmals vielen Dank für deine Unterstützung bei meiner Entscheidungsfindung.

Viele Grüße
Saint
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: sandra1903
  • Seite:
  • 1
  • 2