THEMA: Uganda, Ruanda, Kongo - Liebe auf den ersten Blick
27 Aug 2017 18:19 #486915
  • adriana
  • adrianas Avatar
  • Beiträge: 202
  • Dank erhalten: 497
  • adriana am 27 Aug 2017 18:19
  • adrianas Avatar
Liebe Fomis,

wir sind zurück von einer unvergesslichen Reise durch Uganda, Ruanda und DR Kongo. Die meisten Tipps für die Vorbereitung haben wir uns hier im Forum und überhaupt im Internet geholt und aus diesem Grunde möchten wir einen Reisebericht schreiben, denn Uganda ist als Reiseland voll im Trend.

Vorbereitungen
Dieses Jahr wollen wir uns einen großen Traum erfüllen: eine Begegnung mit den Berggorillas, mit den Verwandten des Menschen! Eigentlich reisen wir gern im November und verlängern somit den Sommer, aber dieses Mal müssen wir unsere Reisezeit auf Juli-August vorziehen, denn in dieser Zeit ist in den Tropenregionen Trockenzeit und somit die beste Zeit für diverse Trekkings. Auf der ganzen Reise hatten wir angenehme Sommertemperaturen und nur 1-2 Mal einen kurzen Regenschauer.
Wir werden selbst fahren, das steht schon mal schnell fest und auf ein Dachzelt werden wir verzichten, denn auch in der Trockenzeit kann man von einem Regenschauer überrascht werden. Im Zelt wäre das ungemütlich.
Auf der Reise haben wir festgestellt, dass Selbstfahrer in diesem Teil von Afrika sehr selten sind und immer wieder wurden wir von Rangern oder dem Lodgepersonal gefragt "Where is your driver??".

Auto, Unterkünfte, Permits
Mitte Februar nehmen wir mit Douglas von "Alpha Car" per Email Kontakt auf, Anfang März treffen wir uns noch mit ihm auf der Berliner Reisemesse und Mitte März steht schon alles fest, wir überweisen Douglas das Geld. Wir buchen bei ihm einen Toyota Hillux, die Permits für das Schimpansen- und Gorilla-Tracking und die Unterkünfte in Uganda. Die restlichen Unterkünfte in Ruanda werden von Douglas zwar reserviert, wir werden sie aber immer vor Ort bezahlen, um unnötige und teure Geldüberweisungen zu vermeiden.
Ein kleines Problem stellt das Trekking auf dem Vulkan Nyiragongo in der DR Kongo dar, aber auch hier hilft Douglas und Ende Mai haben wir endlich einen Partner aus Goma (DR Kongo) gefunden, der sich um die Formalitäten kümmern wird: Kasitu Eco Tours.
Ich muss hier betonen, dass Douglas ein absolut zuverlässlicher und hilfsbereiter Partner ist! Alle Emails wurden von ihm innerhalb von 24 Stunden beantwortet.

Flugtickets
Wir entscheiden uns für Brüssel Airlines, der Preis ist auch ok, aber irgendwie buche ich nicht rechtzeitig und als ich mich endlich entscheide, Ende März, müssen wir schon ca. 750,- Euro pro Ticket zahlen. Mein Fehler!

Visa
Um die Visa für DR Kongo wird sich "Kasitu Eco Tours" kümmern. Wir füllen die jeweiligen Formulare aus und schicken sie per Email.
Seit 2016 muss man für Uganda einen Online-Antrag für das Visum stellen. Wir wollen von Uganda nach Ruanda, dann in die DR Kongo, wieder nach Ruanda, wieder nach Uganda. Mir ist klar, dass wir Multiple Entry Visas für Uganda und Ruanda brauchen, also entscheide ich mich für ein East Africa Tourist Visa. Das erlaubt uns 3 Monate lang mehrere Ein- und Ausreisen in den Ländern Uganda, Ruanda, Kenia und kostet 100 Dollar. Für diesen Antrag müssen wir noch folgende Dokumente in elektronischer Form einreichen: Reiseroute, Fotokopie vom Reisepass, Passfoto, Impfausweis, Flugticket. Klingt alles machbar.
Für einzelne Multiple Entry Visas jeweils für Uganda und Ruanda ist es nicht nur teurer, sondern auch die einzureichenden Dokumente sind für mich unübersichtlich. Für Uganda z.B. müsste man noch folgende Formulare einreichen: Cover Letter stating reasons for Multiple Entry, Recommendation letters from 2 referees in Uganda, Police clearance from Interpol or home country. Wo bitte bekommt man ein "Police clearance from Interpol"??

Das East Africa Tourist Visa scheint mir perfekt für unsere Reise zu sein und die beantrage ich auch online. Innerhalb von 3 Tagen bekomme ich die Bestätigungen.
An dieser Stelle sage ich nur, dass das Thema "Visum" uns auf dieser Reise noch schmerzlich beschäftigen wird...

Impfungen
Wir lassen uns bei einem Impfzentrum beraten, holen diverse Impfungen nach und werden selbstverständlich noch gegen Gelbfieber geimpft, eine Voraussetzung für die Einreise. Auch Malariaprophylaxe haben wir in Form von Tabletten genommen.
Circa eine Woche vor unserer Reise wird in Goma (DR Kongo) eine Cholera Epidemie gemeldet, wir müssen die Situation genau beobachten und kurzfristig entscheiden, ob wir tatsächlich in die DR Kongo einreisen, denn Goma befindet sich auf unserer Reiseroute...

Reiseroute
Die Reiseroute habe ich selbst erstellt. Insgesamt sind wir 2000 km in 23 Tagen gefahren. Wir bleiben gern 2 Nächte in einem Ort, um eine entspannte Reise zu haben.

Und hier ist unsere diesjährige Reiseroute:

1. Tag 15.07. Entebbe (Uganda) Papyrus GH
2. Tag 16.07. Kibale NP (Uganda) Kibale Guest Cottage
3. Tag 17.07. Kibale NP (Uganda) Kibale Guest Cottage
4. Tag 18.07. QENP (Uganda) Simba Safari Camp
5. Tag 19.07. QENP (Uganda) Simba Safari Camp
6. Tag 20.07. Ishasha Sektion (Uganda) Enjojo Bamboo Hut
7. Tag 21.07. Ishasha Sektion (Uganda) Enjojo Bamboo Hut
8. Tag 22.07. Bwindi NP (Uganda) Rushaga Gorilla Camp
9. Tag 23.07. Bwindi NP (Uganda) Rushaga Gorilla Camp
10. Tag 24.07. Mgahinga NP (Uganda) Travellers Rest Hotel
11. Tag 25.07. Mgahinga NP (Uganda) Travellers Rest Hotel
12. Tag 26.07. Volcanoe NP (Ruanda) Kinigi GH
13. Tag 27.07. Volcanoe NP (Ruanda) Kinigi GH
14. Tag 28.07. Lake Kivu Gisenyi (Ruanda) Hotel Musanto
15. Tag 29.07. Nyirangongo (DR Kongo) Hütten am Kraterrand
16. Tag 30.07. Lake Kivu Gisenyi (Ruanda) Paradis Malahide
17. Tag 31.07. Lake Kivu Gisenyi (Ruanda) Paradis Malahide
18. Tag 01.08. Kigali (Ruanda) Chez Lando Hotel
19. Tag 02.08. Kigali (Ruanda) Chez Lando Hotel
20. Tag 03.08. Lake Bunyonyi (Uganda) Birdnest Bunyonyi Resort
21. Tag 04.08. Lake Bunyonyi (Uganda) Birdnest Bunyonyi Resort
22. Tag 05.08. Lake Mburo (Uganda) Eagles Nest
23. Tag 06.08. Kampala (Uganda) Namirembe GH
24. Tag 07.08. Flug nach Europa




Somit hätten wir alles und Adriana & Matthias sagen euch "Please prepare for takeoff!".
Letzte Änderung: 27 Aug 2017 23:01 von adriana.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: kalachee, Hanne, jaffles, La Leona, ANNICK, Topobär, bayern schorsch, Purzel, picco, THBiker und weitere 11
27 Aug 2017 19:44 #486933
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4361
  • Dank erhalten: 9684
  • picco am 27 Aug 2017 19:44
  • piccos Avatar
Hoi Adriana

Wau, Dein Reisebericht! :woohoo:
Da bin ich doch voll dabei und schmeiss mich auf die Rückbank! B)
Endlich wieder mal ein Reisebericht der auch Rwanda und sogar die DRC beinhaltet, super! :cheer:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: adriana
27 Aug 2017 19:54 #486934
  • LolaKatze
  • LolaKatzes Avatar
  • Beiträge: 780
  • Dank erhalten: 2676
  • LolaKatze am 27 Aug 2017 19:54
  • LolaKatzes Avatar
Hallo Adriana,

eigentlich ist das ja gar nicht unsere Ecke, aber da reise ich doch glatt mal mit und schaue, ob das was für uns wäre :woohoo: . Was nicht ist, kann ja noch werden.
Liebe Grüsse
NIna
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: adriana
27 Aug 2017 20:04 #486940
  • bayern schorsch
  • bayern schorschs Avatar
  • Beiträge: 2485
  • Dank erhalten: 4178
  • bayern schorsch am 27 Aug 2017 20:04
  • bayern schorschs Avatar
Hallo Adriana,

ich hab Dich schon öfter bei den Panther´s gesehen. Und nun ist es natürlich super, dass auch Du einen RB schreibst.
Jetzt schon vielen Dank dafür. Uganda mit den Gorillas steht seit Jahren bei uns ganz oben auf der Wunschliste, von daher kommt Dein Bericht wie gerufen.

Bis dann, und - Du kannst von mir aus sofort und "richtig" loslegen.

der bayern schorsch
Link zu allen Reiseberichten:

Reiseberichte Bayern Schorsch
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: adriana
27 Aug 2017 20:32 #486945
  • fiedlix
  • fiedlixs Avatar
  • Beiträge: 259
  • Dank erhalten: 241
  • fiedlix am 27 Aug 2017 20:32
  • fiedlixs Avatar
Hallo Adriana,

zur Zeit lese ich alles bzgl. Uganda und Rwanda was mir gerade so vor die Augen kommt. Da freue ich mich natürlich sehr über deinen Reisebericht !

viele Grüße
Elke
Menschen, mit denen man lachen und weinen kann, sind die Menschen, die das Leben ausmachen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: adriana
27 Aug 2017 20:41 #486947
  • Uli.S
  • Uli.Ss Avatar
  • Beiträge: 711
  • Dank erhalten: 1632
  • Uli.S am 27 Aug 2017 20:41
  • Uli.Ss Avatar
Hallo Adriana,

toll, schon wieder ein Reisebericht über Uganda.
Und diesesmal mit Ruanda und dem Kongo.
Da bin ich schon gespannt, was ihr erlebt habt.

LG Uli
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: adriana