• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Etosha Nationalpark wo übernachten?
06 Jul 2022 19:37 #646726
  • Moepy21
  • Moepy21s Avatar
  • Beiträge: 21
  • Moepy21 am 06 Jul 2022 19:37
  • Moepy21s Avatar
Hallo, wir fliegen im August das erste Mal nach Namibia und haben uns schon für unsere Route entschieden . Wir haben insgesamt 4 Nächte für den Etosha Nationalpark geplant. Wir kommen von Damaraland aus und wollen dann vom Anderson Gate Richtung Richtung Lindequest Gate. Wir haben uns etwas belesen und entschieden, außerhalb des Parks zu übernachten, da wir auch recht spät dran sind. Wir dachten an zwei Nächte im Bereich vom Anderson Gate und die letzte Nacht beim Lindequest Gate. Die Frage, was machen wir mit der 4. Nacht? Über die offizielle Seite des Parks haben wir am Sonntag eine Anfrage für eine Unterkunft in Halali rausgeschickt aber bis jetzt keine Antwort erhalten. Was mich nicht sonderlich überrascht, da diese Unterkünfte wahrscheinlich sehr begehrt sind :blink: :blush: . Wie sollen wir die Tage aufteilen? Kann man sagen, wielange man vom Anderson Gate zum Lidequest Gate braucht? Ich danke schonmal im Voraus für hilfreiche Tipps. Liebe Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Jul 2022 19:49 #646728
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 13291
  • Dank erhalten: 9836
  • Logi am 06 Jul 2022 19:49
  • Logis Avatar
Moepy21 schrieb:
Kann man sagen, wielange man vom Anderson Gate zum Lidequest Gate braucht?

Vom Anderson Gate zum Lindequist Gate, quer durch den Etosha, sind es rund 165 Kilometer.
Die maximale Höchstgeschwindigkeit beträgt 60 km/h.
Rechnen musst Du selbst ... B)

Dazu kommen natürlich noch Tiersichtungen, Pausen usw.

Hier findest Du die Karten zu einer relativ realistischen Zeitberechnung der Strecken => www.namibia-forum.ch/know-how/karten.html


LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Moepy21
06 Jul 2022 20:15 #646730
  • Superfanti
  • Superfantis Avatar
  • Beiträge: 728
  • Dank erhalten: 1783
  • Superfanti am 06 Jul 2022 20:15
  • Superfantis Avatar
Hallo
Es wäre interessant zu wissen, ob ihr Dachzelter oder Lodger seid?Kann man auf der Etosha Seite nicht erkennen, wo noch etwas frei ist? die deutschen Reiseveranstalter blocken die Unterkünfte im Park. Viell. Könnt ihr über Der Tour und Co noch was buchen?
Ich fand unsere Querung der ersten Tour Dolomite Okaukuejo Halali im Park gut, um den Gesamteindruck zu bekommen.
Ansonsten können wir die Emanya empfehlen.

Viel Spass
Mein Ersttäter- Reisebericht Namibia 2018: www.namibia-forum.ch...rsttaeter-runde.html
Seychellen: Inselhopping: namibia-forum.ch/for...ischen-paradies.html
Kurzbericht Namibia 2021 mit Fotobuch: www.namibia-forum.ch...mibia-herbst-21.html
Reisebericht Namibia 2021: www.namibia-forum.ch...st-2021.html?start=0
SÜDAFRIKA 2022 -Fotobuch und kleiner Reisebericht www.cewe-community.c...uedafrika-2022-68145
Costa Rica 2023 www.namibia-forum.ch...der-und-vulkane.html
Costa Rica Fotobuch www.cewe-myphotos.co...40289853b4efd18f584d

Ein kleiner Auszug bereister Reiseziele:
Liparische Inseln - Madeira - Azoren - Schottland - Island - Neuseeland -Australien- Singapur - Namibia -Gambia - La Réunion- Mauritius - Seychellen -Südafrika- Costa Rica uvm.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
06 Jul 2022 20:34 #646733
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 13291
  • Dank erhalten: 9836
  • Logi am 06 Jul 2022 19:49
  • Logis Avatar
Superfanti schrieb:
Kann man auf der Etosha Seite nicht erkennen, wo noch etwas frei ist?





LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Moepy21
07 Jul 2022 07:20 #646742
  • waterlike
  • waterlikes Avatar
  • Beiträge: 863
  • Dank erhalten: 325
  • waterlike am 07 Jul 2022 07:20
  • waterlikes Avatar
Also in einem Rutsch durch Etosha halte ich für ziemlich stressig. Dann bau doch wenigstens eine Nacht in Halali ein.
Das ist dann recht entspannt. Haben wir letztes Jahr genauso gemacht. Dir geht viel zu viel Zeit für das fahren verloren, so dass Sichtungen und Beobachtungen viel zu kurz kommen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Moepy21
07 Jul 2022 08:54 #646748
  • Gabi-Muc
  • Gabi-Mucs Avatar
  • Beiträge: 1997
  • Dank erhalten: 2273
  • Gabi-Muc am 07 Jul 2022 08:54
  • Gabi-Mucs Avatar
Hallo,

ich würde für 2 Nächte nach Vreugde gehen und dann für 2 Nächte nach Onguma oder Mushara. Von Vreugde nach Mushara bzw. Onguma kann man gut in einem Tag fahren. Mittagspause dann z.B. in Halali.

Wir übernachten immer außerhalb, die Sanparks Unterkünfte gefallen uns nicht.

LG

Gabi
03.2022 Swakop, Etosha und Damaraland // 08:2021 Uganda // 01.2021: Caprivi // 10.2020: Etosha pur // 04.2019: KTP, Tok Tokkie Trail und Sossusvlei // 06.2018: Swakopmund und Etosha // 08.2017: Kalahari, KTP, Fish River, Soussusvlei, Swakopmund // 04.2016: Gardenroute von Kapstadt zum Addo Elephant Park
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Moepy21
  • Seite:
  • 1
  • 2