THEMA: Reisebericht: Picco zum 1.Mal in Afrika, Kenya '09
29 Jul 2012 18:21 #246442
  • picco
  • piccos Avatar
  • Online
  • Beiträge: 4867
  • Dank erhalten: 10231
  • picco am 29 Jul 2012 18:21
  • piccos Avatar
Und weiter gehts durch sumpfiges Gelände...











Und wieder ein weiteres der meiner Meinung nach besten Fotos dieser Reise: 'Der undichte Wasserbock'


Aber nicht nur Wasserböcke waren undicht, auch die Wolkendecke...






Aber wir hatten Glück, bei uns wurde es nur dunkel, mehr als einige Tropfen kamen nicht runter...
Aber die Dunkelheit erschwerte das Fotografieren mit meiner Bridge-Kamera Olympus SP550UZ doch erheblich...
So wurden leider nur wenige Fotos brauchbar, von gut kann keine Rede sein...leider auch nicht bei den Mangusten...
Letzte Änderung: 11 Aug 2013 11:05 von picco.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Butterblume, Lil, HerbyW
29 Jul 2012 18:23 #246443
  • picco
  • piccos Avatar
  • Online
  • Beiträge: 4867
  • Dank erhalten: 10231
  • picco am 29 Jul 2012 18:21
  • piccos Avatar
Unweit der Mangusten war das Zuhause einer Tüpfelhyänen-Familie, wo ich zum ersten mal richtig Respekt vor diesen
Tieren bekam...
Während wir dem Familientreiben in wenigen Metern Entfernung zuschauten sah ich eine Hyäne sich von der
Gruppe entfernen, in Richtung von uns weg...also ungefährlich...
...dachte ich...
Ich hab mich um eine bessere Fotografierposition zu erhalten etwas seitlich aus dem Auto gelehnt, den
Ellenbogen angewinkelt und die Kamera vor dem Gesicht...
...plötzlich eine Bewegung die ich aus meinen Augenwinkeln wahrnahm...
Sofort den Kopf dahingedreht und was seh ich da in etwa 50cm Entfernung zu meinem Ellenbogen?
...
Genau!
Da unten stand die Hyäne, die vorhin weggetrottet war...in der perfekten Position mich anzugreifen!!!
Ich schaute ihr vor lauter Schock genau in die Augen, sie mir ebenfalls...und wie ich später erfahren habe war das
zufälligerweise genau die richtige Reaktion!!!
Zum Glück!
Nicht vorzustellen wenn sie mich in den Ellenbogen gebissen hätte...Tschüss Arm!!!
Mindestens!
Seither hab ich einen Höllenrespekt vor diesen Tieren!!!
Die sind bei weitem nicht die dummen, feigen Aasfresser, als die sie immer dargestellt wurden, im Gegenteil!
Und: Im Gegensatz zu Katzen haben sie keinen Todesbiss, das heisst, sie fressen Dich zu Tode...unangenehm!!!


Und plötzlich ist unser Fahrer James ganz aufgeregt, startet den Motor und fährt los...und zwar schnell!!!
Bevor ich realisiere was los ist ruft er schon nach hinten 'They saw a Leppard' (Die haben einen Leoparden gesehen)
Wau!!!
Wir fuhren zu einem anderen Auto und sahen...nichts!!!
Wir folgten den Blicken der Safariteilnehmer im anderen Auto und sahen nur hohes Gras...
Und es war dunkel...schlechte Voraussetzungen für gute Fotos...
Und plötzlich bewegte sich was:






Damit wären 'meine' Big Five (Büffel, Nashorn, Elefant, Löwe und Leopard) schon beinahe zusammen!!!
Nur der Löwe fehlte noch...
Aber da es schon spät war gings zurück zur Lodge...
...wo ich nach dem Essen schon bald ins Zelt verschwand...
Während die anderen einem Massai-Tanz zuschauten meldeten sich bei mir die seit dem ersten Tag in Afrika
vorhandenen Verdauungsprobleme...das war eine Nacht zum vergessen... :-(

Klick hier um zum nächsten Teil zu gelangen
Letzte Änderung: 11 Aug 2013 11:06 von picco.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bamburi, Lil, urolly, HerbyW
30 Jul 2012 16:07 #246609
  • Papa Kenia
  • Papa Kenias Avatar
  • Beiträge: 391
  • Dank erhalten: 1668
  • Papa Kenia am 30 Jul 2012 16:07
  • Papa Kenias Avatar
Hallo Picco,

vielen Dank für den tollen Bericht und für die tollen Fotos!
Da kommen wieder Erinnerungen hoch!

Viele Grüße
Papa Kenia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: picco
30 Jul 2012 19:14 #246640
  • picco
  • piccos Avatar
  • Online
  • Beiträge: 4867
  • Dank erhalten: 10231
  • picco am 29 Jul 2012 18:21
  • piccos Avatar
Hoi zämä

@Papa Kenia: Gern geschehen!:cheer:

@all: Und danke auch Euch, solche Beiträge wie von uschisiggi, BikeAfrica, Champagner und Papa Kenia und auch die 'Danke'-Kliks von Bamburi, uschisiggi, KarstenB, Kiboko, Champagner und urolly motivieren zum weitermachen, obwohl sich in diesem Forum offensichtlich nur wenige für Kenya interessieren...

Danke Euch!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Jul 2012 19:18 #246642
  • picco
  • piccos Avatar
  • Online
  • Beiträge: 4867
  • Dank erhalten: 10231
  • picco am 29 Jul 2012 18:21
  • piccos Avatar
15.12.2009: DER Traum-Safari-Tag in der Massai Mara!!!

Es ist Nacht und dunkel wie in einer Kuh drinn...da macht jemand an meinem Zelteingang rum!
Ich bin noch viel zu schläfrig um wirklich zu realisieren was da abgeht...
Unglaublich!!!
Man liegt im Bett und es 'bricht' einer ins Zelt ein!!!
Kurz bevor ich aus dem Bett hüpfe um mir einen Stuhl zu packen und den 'Einbrecher' damit zu verdreschen hör ich
schon eine ruhige Stimme sagen: 'Your Morning-Tea, Sir'...
...OK, ich bleib noch im Bett und verprügle ihn nicht... ;-)
Nach dem 'Morning-Tea' mit Gebäck steh ich auf, packe meine Kamera und stell mich auf die Wiese um den Sonnenaufgang
zu fotografieren...










Und schon höre ich von hinten 'Wo bleibst Du denn? Wir warten schon lang auf Dich!'...
Toll! :-/
Also nichts wie los zum Auto...ich hab die Zeit völlig vergessen!
Und kaum gehts los bin ich schon froh um meine winddichte Jacke!
Hallo???
Ich bin in Afrika, wo bleiben die Temperaturen???
Wenn das 15 Grad waren wars viel...
Trotzdem, ich würde immer wieder so früh losfahren!
Dieses Licht, diese Farben!!!
Einfach nur WAU!!!








Und nun weitere zwei der meiner Meinung nach besten Fotos dieser Reise: 'Vorwärts marsch'


Letzte Änderung: 11 Aug 2013 11:07 von picco.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Butterblume, Lil, HerbyW
30 Jul 2012 19:21 #246644
  • picco
  • piccos Avatar
  • Online
  • Beiträge: 4867
  • Dank erhalten: 10231
  • picco am 29 Jul 2012 18:21
  • piccos Avatar
Bei der Herde Wasserböcke fällt unserem Guide auf dass sie alle in dieselbe Richtung schauen und
er fragt uns was wir denken weshalb sie das tun...


Wir kommen zwar schnell drauf dass da irgend etwas Interessantes sein muss, aber nicht was genau...
Wir, Wasserböcke, Guide und Touristen, schauen nun alle in dieselbe Richtung... ;-)
Und schon sahen wir etwas im Baum, das da irgendwie nicht hingehörte...


...einen Leopardenriss!!!
WAU!!!
Leider voll im Gegenlicht...
Nach etwas rangieren sahen wir den Riss auch endlich etwas besser...
Blutüberströmt hing das Tier da oben...


Aber andere liessen sich etwas weniger hängen...








Und an diesem wunderschönen Plätzchen gab's Frühstück...
...unglaublich, was James so alles hervorzauberte!




Hier hatte ich zum ersten Mal in meinem Leben so ein extremes Gefühl von 'ich bin angekommen'!!!
Traumhaft!!!


Klick hier um zum nächsten Teil zu gelangen
Letzte Änderung: 11 Aug 2013 11:08 von picco.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Butterblume, Lil, HerbyW