THEMA: Camping/Strandhuette in Mosambik?
29 Jul 2010 16:04 #148869
  • camelthorn
  • camelthorns Avatar
  • Beiträge: 405
  • Dank erhalten: 158
  • camelthorn am 29 Jul 2010 16:04
  • camelthorns Avatar
Hallo Mosambikauskenner,

ich brauche einen guten Tipp fuer einen perfekt gelegenen Campsite am Meer in der Region irgendwo zwischen Inhambane und Vilanculos. Alternativ waere auch eine einfache Strandhuette mit basic facilities denkbar. Anschluss an Lodge kein Problem.
Und nicht zu teuer natuerlich.
Entertainmentangebote nicht noetig.
Ich suche einen Ort fuer 10 Tage schlafen, schmoekern, schmoren, schlemmen, schnorcheln...

Camelthorn
"Nothing is more powerful than an idea whose time has come" (Victor Hugo)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Jul 2010 16:24 #148873
  • carl
  • carls Avatar
  • Beiträge: 1287
  • Dank erhalten: 721
  • carl am 29 Jul 2010 16:24
  • carls Avatar
Hi Camelthorn,

da fällt mir spontan Pomene ein. Da gibt es eine Campsite direkt am Meer (wunderschöne Bucht) und eine Lagune auf der anderen Seite. Am Ende der Bucht sehr romantisch das verfallene Hotel von vor dem Bürgerkrieg.
Allerdings haben sich dort die Barraresorts breit gemacht, daher befürchte ich, das der Preis etwas höher liegen dürfte :dry: .

Anfahrt ist eine 50 km Sandpiste am Schluss recht tiefsandig, also 4x4 nötig.

Hier noch der obligatorische Bildbeweis:




Gruß
Carl
Madam und Boss Unterwegs (2014/15)

"Bacon and Eggs - A day's work for a chicken; A lifetime commitment for a pig." (Anon)
"I will go anywhere, provided it be forward" (David Livingston)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Jul 2010 17:52 #148890
  • Erika
  • Erikas Avatar
  • Beiträge: 2338
  • Dank erhalten: 4897
  • Erika am 29 Jul 2010 17:52
  • Erikas Avatar
POMENE BAY

Schönster Ort zwischen Punta d'ouro und Beira!

Allerdings ca. 150-170km nördlich Inhambane.

Grüessli Erika
Meine Reiseberichte:
1971: Mit dem VW-Bus von Kapstadt bis Mombasa
www.namibia-forum.ch...ahren.html?start=120
2013: Durch den wilden Westen Tansanias (Am Anfang war die Hülle)
www.namibia-forum.ch...g-war-die-huelle.htm
2013: Nordmosambik, mal schön - mal hässlich + ein Stück Südtansania
www.namibia-forum.ch...n-mal-haesslich.html
2014: Auf bekannten und unbekannten Pfaden durch Tansania
www.namibia-forum.ch...-durch-tansania.html
2015: Eine Reise wird zum Alptraum/Kenia
www.namibia-forum.ch...rd-zum-alptraum.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Jul 2010 18:01 #148893
  • oribi
  • oribis Avatar
  • Beiträge: 818
  • Dank erhalten: 4
  • oribi am 29 Jul 2010 18:01
  • oribis Avatar
Pomene ist wirklich toll.
Etwas südlicher, leichter zu erreichen und fast genauso spektakulär und dazu noch Wiese auf der Stellfläche ist Morrongulo:

http://www.oribi.de/Seiten/fotos/afrika/mosambik/2009_mosambik/index.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Jul 2010 18:02 #148894
  • carl
  • carls Avatar
  • Beiträge: 1287
  • Dank erhalten: 721
  • carl am 29 Jul 2010 16:24
  • carls Avatar
Erika schrieb:

Allerdings ca. 150-170km nördlich Inhambane.

Und ca. 150 km südlich von Vilanculos also passt es ins Beuteschema :cheer:

camelthorn schrieb:

in der Region irgendwo zwischen Inhambane und Vilanculos

Gruß
Carl
Madam und Boss Unterwegs (2014/15)

"Bacon and Eggs - A day's work for a chicken; A lifetime commitment for a pig." (Anon)
"I will go anywhere, provided it be forward" (David Livingston)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Jul 2010 18:11 #148897
  • Erika
  • Erikas Avatar
  • Beiträge: 2338
  • Dank erhalten: 4897
  • Erika am 29 Jul 2010 17:52
  • Erikas Avatar
Du hast natürlich recht, Carl. Wenn ich das Wort Pomene höre, werde ich immer ganz kribbelig und verwirrt. Nein ehrlich, es ist wirklich unglaublich toll dort. :silly:

Morrongulo ist auch wunderbar, allerdings herrscht dort manchmal eine starke Strömung, was mich als schlechte Schwimmerin stört. Aber der Campingplatz mit den riesigen Parzellen unter Kokospalmen ist Spitze.

Grüessli Erika
Meine Reiseberichte:
1971: Mit dem VW-Bus von Kapstadt bis Mombasa
www.namibia-forum.ch...ahren.html?start=120
2013: Durch den wilden Westen Tansanias (Am Anfang war die Hülle)
www.namibia-forum.ch...g-war-die-huelle.htm
2013: Nordmosambik, mal schön - mal hässlich + ein Stück Südtansania
www.namibia-forum.ch...n-mal-haesslich.html
2014: Auf bekannten und unbekannten Pfaden durch Tansania
www.namibia-forum.ch...-durch-tansania.html
2015: Eine Reise wird zum Alptraum/Kenia
www.namibia-forum.ch...rd-zum-alptraum.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.