THEMA: Air Namibia - keine zusammen hängenden Plätze
16 Mär 2018 14:51 #515189
  • Inkatina
  • Inkatinas Avatar
  • Beiträge: 2
  • Inkatina am 16 Mär 2018 14:51
  • Inkatinas Avatar
Hallo zusammen,
ich bin seit langer Zeit stille Mitleserin in diesem Forum und genieße jegliche Reiseberichte sehr und sauge die zahlreichen, guten Hinweise auf. Dies ist mein erster Beitrag in einem Forum überhaupt und ich hoffe, ich halte mich an alle Regeln... :blush:
Kurz zu meiner Person - ich bin 37 Jahre alt, war vor 8 Jahren mit meinem Mann das erste Mal in Namibia und bin diesem Land komplett verfallen. Dennoch hat es jetzt lang gedauert aber in den kommenden Osterferien werden wir wieder runterfliegen - diesmal mit unserem 6jährigen Sohn :cheer:
Wir freuen uns schon sehr, die Reise steht, alle Buchungen sind getätigt und wir können es kaum erwarten, dass es endlich los geht.
Allerdings kam jetzt der erste (leider derbe) Dämpfer für uns nachdem wir Sitzplätze bei Air Namibia reservieren wollten. Beim Hinflug gab es kein Problem, für den Rückflug (07.04.) wurden uns nur noch 4 unzusammenhängende Plätze quer über das Flugzeug verteilt angezeigt. Für mich (mit latenter Flugangst) nicht schön, aber für unseren 6 Jahre alten Sohn schlicht nicht machbar ohne Mama und Papa in Reichweite 10 Stunden über Nacht zu fliegen. Das sah die Mitarbeiterin an der Air Namibia Hotline in Frankfurt allerdings anders und sagte, dass man da nichts machen könnte... :huh: Ich mag gar nicht näher drüber nachdenken, dass es wirklich so sein könnte...
Meine Frage an Euch: Habt Ihr schon Erfahrungen in dieser Richtung gemacht? Gibt es eine Möglichkeit, den Vorfall zu klären, irgendwelche Ansprechpartner, etc...?!? Oder müssen wir tatsächlich auf den "good will" anderer Passagiere oder der Stewardessen im Flugzeug hoffen???
Ich danke Euch recht herzlich für Eure Infos, Erfahrungen, Tipps, ...
Inkatina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Mär 2018 15:02 #515191
  • Giselbert
  • Giselberts Avatar
  • Beiträge: 646
  • Dank erhalten: 302
  • Giselbert am 16 Mär 2018 15:02
  • Giselberts Avatar
Hallo Inkatina
Ich habe es schon desöfteren erlebt, dass im Flieger die Flugbegleiter Passagiere ansprechen und fragen, ob wer tauschen oder sich umsetzen möchte. Die Situation wird meist kurz erklärt. Habe noch nie erlebt, dass das ein Problem war. Manchmal bekam derjenige, der sich zum Tausch bereit erklärte ein Getränk auf Kosten der Airline. Ich würde mir da nicht so viele Gedanken machen. Das klappt bestimmt.
Gruß Giselbert
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Mär 2018 15:06 #515193
  • Giselbert
  • Giselberts Avatar
  • Beiträge: 646
  • Dank erhalten: 302
  • Giselbert am 16 Mär 2018 15:02
  • Giselberts Avatar
Noch eine kurze Anmerkung: Zu viert werded ihr wohl nicht zusammensitzen können aber zu zweit das wird sicher gehen.
LG Giselbert
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Mär 2018 15:18 #515194
  • Markus615
  • Markus615s Avatar
  • Beiträge: 1042
  • Dank erhalten: 1150
  • Markus615 am 16 Mär 2018 15:18
  • Markus615s Avatar
Hallo Inkatina,

ich hätte da aus Neugier eine Frage: Wann habt ihr die Flüge gebucht und wann wolltet Ihr die Sitzplatzreservierung machen?

Normalerweise reserviert man ja die Plätze (besser, man lässt reservieren) sobald diese vom System freigegeben wurden und das ist Monate vor dem Flug schon möglich.

Wie schon richtig angemerkt, bekommt man es meist irgendwie hin, dass zumindest Kind und ein Elternteil zusammen sitzen können. Das dürfte in der Regel kein Problem sein...

Wobei beim letzten Rückflug hatte ich dann plötzlich ein Kind neben mir, weil auf dem freien Nebenplatz das Entertainment System funktionierte, in der Mittelreihe aber nicht... :laugh:
Inkatina schrieb:
Beim Hinflug gab es kein Problem, für den Rückflug (07.04.) wurden uns nur noch 4 unzusammenhängende Plätze quer über das Flugzeug verteilt angezeigt.

Was mich auch etwas erstaunte ist, dass Euer Rückflug fast komplett ausgebucht ist. Eigentlich ist er ausgebucht, es gibt noch 2 Tickets im Flex Tarif für über 1900 € :unsure:
Ich weiß, es enden die Osterferien... = schlechte Reisezeit.. ;)

Gruß Markus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Mär 2018 15:18 #515195
  • sternschnubi
  • sternschnubis Avatar
  • infiziert vom Afrikavirus ;-)
  • Beiträge: 1117
  • Dank erhalten: 623
  • sternschnubi am 16 Mär 2018 15:18
  • sternschnubis Avatar
Hallo inkatina,

beim online checkin kannst du 24 std. vorher einchecken, da kannst du noch Einfluss auf deine Sitzplätze haben.
Bei uns hats immer geklappt.
Und 2 und 2 hintereinander geht ja auch noch, oder?
wg. dem Entertainmentsystem brauchst du dir bestimmt keine Gedanken machen, das geht seit über einem Jahr nicht :side:
Und ich habs noch kein Mal vermisst...
lg
Uwe
Letzte Änderung: 16 Mär 2018 15:21 von sternschnubi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Mär 2018 15:38 #515201
  • MillaHamburg
  • MillaHamburgs Avatar
  • Beiträge: 24
  • Dank erhalten: 4
  • MillaHamburg am 16 Mär 2018 15:38
  • MillaHamburgs Avatar
Ich denke ihr seit auch leider sehr spät dran mit der Reservierung .
Wir versuchen immer so früh wie möglich zu reservieren .

Wenn alles andere vergeben ist kann ja die Fluggesellschaft sich nichts ändern.
Ich würde beim Check in nochmal fragen und sonst im Flugzeug rumfragen ob jemand tausche . Ich hab auch immer erlebt das sitze frei waren durch kurzfristige Stornierungen . Das getrennt Sitze mit einem Kind sehr blöd ist kann ich nachvollziehen.

Das das Entertainment bei Air Namibia eher nicht funktionier haben wir auch schon gelesen. Wir werden selber was mitnehmen Hörbücher, Bücher auf kindl oder iPad.
Wenn man möchte kann man ja auch Filme aufs iPad oder auf den Laptop laden. Gerade zur Ablenkung von dem Kind.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.