THEMA: Condor April service change
25 Sep 2019 12:22 #568730
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 23092
  • Dank erhalten: 16963
  • travelNAMIBIA am 25 Sep 2019 12:22
  • travelNAMIBIAs Avatar
...betrifft zwar nicht mehr Condor, aber vielleicht dennoch Reisende hier im Forum:

"Auch Thomas Cook Deutschland ist pleite"
www.aerotelegraph.co...utschland-ist-pleite

Beste Grüße
Christian
COVID19 in Namibia
18.–20. September und 10.–18. Oktober nicht im Forum aktiv!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, earlybird71
25 Sep 2019 13:16 #568732
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 7590
  • Dank erhalten: 5770
  • Logi am 25 Sep 2019 13:16
  • Logis Avatar
Topobär schrieb:
Logi schrieb:
travelNAMIBIA schrieb:
...und wenn Lufthansa es nur wegen der Slots kauft.

Richtig!

Und dann stehen die Kunden trotzdem mit einem wertlosen Ticket da.

LG
Logi

Das ist so nicht richtig. Wenn eine andere Airline Condor übernimmt, übernimmt sie damit auch alle rechtlichen Verpflichtungen, wie z.B. die Verträge mit Kunden, sprich Tickets. Wenn im Rahmen der Übernahme Flüge gestrichen werden, oder der Flugplan geändert wird, bestehen für die Passagiere die gleichen Rechte wie bei jeder anderen Airline, wo es ja auch immer mal wieder zu Streichungen oder Verschiebungen kommt. Das Ticket ist also genauso wertvoll, wie jedes andere Airline-Ticket. Wertlos wird das Ticket nur bei einer Inmsolvenz.

Es geht um Slots - und darauf bezog sich meine Anwort!

Condor als Air Line steht seit Monaten zum Verkauf. Wenn da irgend jemand tatsächlich Interesse gehabt hätte, diese am Leben zu erhalten, dann wäre das längst passiert.

Statt dessen hat man sich entspannt in den Chefsesseln zurück gelehnt und harrte der Dinge, die da kommen würden. Alle Mitbewerber wollen nur die Slots, keiner will die über 20 Jahre alten Maschinen. Und erst recht will keiner einen Mitbewerber am Leben erhalten.

Jeder in der Branche wusste, Thomas Cook fährt an die Wand und am Ende braucht man die Überreste nur zusammenzukehren. Eine komplette Übernahme von Condor wird alleine aus kartellrechtlichen Gründen schon unmöglich. So sind wir wieder bei den Slots, die ja jeder will, da das der wertvollste Posten ist.

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: loser
25 Sep 2019 13:20 #568734
  • earlybird71
  • earlybird71s Avatar
  • Beiträge: 446
  • Dank erhalten: 81
  • earlybird71 am 25 Sep 2019 13:20
  • earlybird71s Avatar
travelNAMIBIA schrieb:
...betrifft zwar nicht mehr Condor, aber vielleicht dennoch Reisende hier im Forum:

"Auch Thomas Cook Deutschland ist pleite"
www.aerotelegraph.co...utschland-ist-pleite

Beste Grüße
Christian
Ich wohne da ganz in der Nähe... Da Stehen einige Reporter rum.... Sehr traurig!
Ich verliere wohl Geld, aber die Angestellten haben es doch um einiges Schlimmer!
USA 2013-2019
Kanada 2018
Namibia Oktober 2019
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Sep 2019 13:32 #568736
  • rck
  • rcks Avatar
  • Beiträge: 15
  • Dank erhalten: 4
  • rck am 25 Sep 2019 13:32
  • rcks Avatar
Logi schrieb:

Condor als Air Line steht seit Monaten zum Verkauf. Wenn da irgend jemand tatsächlich Interesse gehabt hätte, diese am Leben zu erhalten, dann wäre das längst passiert.

Logi

Steht Condor denn tatsächlich so schlecht da?
Ich dachte Condor würde Gewinn machen und Thomas Cook wollte Condor verkaufen, um sich selbst zu retten.
Somit sollte doch ein Verkauf/Übernahme jetzt nicht mehr zur Debatte stehen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Sep 2019 13:36 #568739
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 7590
  • Dank erhalten: 5770
  • Logi am 25 Sep 2019 13:16
  • Logis Avatar
rck schrieb:
Logi schrieb:

Condor als Air Line steht seit Monaten zum Verkauf. Wenn da irgend jemand tatsächlich Interesse gehabt hätte, diese am Leben zu erhalten, dann wäre das längst passiert.

Logi

Steht Condor denn tatsächlich so schlecht da?
Ich dachte Condor würde Gewinn machen und Thomas Cook wollte Condor verkaufen, um sich selbst zu retten.
Somit sollte doch ein Verkauf/Übernahme jetzt nicht mehr zur Debatte stehen.

Und wofür braucht Condor dann 380 Millionen, wenn da so viel auf der "hohen Kante" ist?

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Sep 2019 13:38 #568740
  • earlybird71
  • earlybird71s Avatar
  • Beiträge: 446
  • Dank erhalten: 81
  • earlybird71 am 25 Sep 2019 13:20
  • earlybird71s Avatar
Ich habe gehört, TC hatte das Verkaufsangebot zurück gezogen, nachdem sich ein (chinesischer) Investor gefunden hatte...
Außerdem fallen jetzt erst mal 45 % der Kunden weg, die über TC zu Condor kamen.
USA 2013-2019
Kanada 2018
Namibia Oktober 2019
Letzte Änderung: 25 Sep 2019 13:39 von earlybird71.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.