THEMA: Air Namibia - neue Gepäckregeln: 2x23kg in Economy
13 Nov 2017 13:54 #496812
  • TinuHH
  • TinuHHs Avatar
  • Beiträge: 691
  • Dank erhalten: 1163
  • TinuHH am 13 Nov 2017 13:54
  • TinuHHs Avatar
Eine offiziellle Regelung scheint es hier nicht zu geben, aber mir wurde mehrfach am Flughafen gesagt, dass eine umgehängte Kamera samt eines "moderaten" Objektivs zusätzlich zum Handgepäck erlaubt ist.
Wie es aber mit dem aussieht, was man in die mehr oder weniger großen Jackentaschen stecken kann, weiß ich nicht. In eine handelübliche Fotoweste paßt ganz schön was rein, aber ich habe noch nie gesehen, dass das gewogen wird.

HG
Martin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Nov 2017 13:22 #497464
  • Markus615
  • Markus615s Avatar
  • Beiträge: 1042
  • Dank erhalten: 1150
  • Markus615 am 17 Nov 2017 13:22
  • Markus615s Avatar
Gila.Bend schrieb:
Warum kann man sich nicht einfach an die geltenden Regelungen halten?

Warum kann man nicht vorher lesen, bevor man etwas schreibt?
Gila.Bend schrieb:
23kg sind nun mal 23kg. Wo soll dann die Grenze sein? Der Nächste kommt mit 25kg und diskutiert, usw. und die Schlange am CI wird immer länger, worüber sich dann auch wieder aufgeregt wird.

Ein Koffer mit 24 kg und ein zweiter Koffer mit 22 kg ergeben auch 23 kg im Durchschnitt. Bei allen bisherigen Airlines war das auch noch nie ein Problem. Die Schlange am CI wird dadurch auch nicht kürzer wenn man dann das Gepäck von einem Koffer in den anderen umpackt...

Bei dem Zuschlag was für Übergepäck verlangt wird, da würde ich bei dermaßen geringem Gewichtsunterschied niemals ausgeben, da würde ich eher Sachen aus dem Koffer verschenken. Zuschlag habe ich auch schon bezahlt, dann aber war das ein zusätzliches Gepäckstück was wieder 23 kg wiegen darf...

Die Grenze für ein einzelnes Gepäckstück sind genau 32 kg. Mehr darf kein Gepäckstück wiegen! Das kann man auch nicht diskutieren und das wird als Gepäckstück auch nicht mehr transportiert, selbst wenn man mehr zahlen würde -> Es geht einfach nicht!
Gila.Bend schrieb:
Anscheinend fliegst Du nicht sehr oft, denn dann wüsstest Du, dass die 10kg Handgepäck im oberen Bereich angesiedelt sind. Welche Airline erlaubt mehr in der Eco?

Am Montag fliege ich nach Barcelona und darf 14 kg Handgepäck mitnehmen... :whistle:
Wenn mit Eco der "normale" Flugzeugsitz der "Holzklasse" gemeint ist, dann fliege ich Eco, allerdings in der ersten Reihe ohne Sitznachbar und ohne Verpflegung (Essen, Trinken) während dem Flug, was bei 2 Stunden auch nicht so tragisch ist. Vielleicht gönne ich mir ein kleines Bier für 3,60 € :lol:

Gruß Markus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
17 Nov 2017 19:17 #497506
  • Gila.Bend
  • Gila.Bends Avatar
  • Beiträge: 522
  • Dank erhalten: 517
  • Gila.Bend am 17 Nov 2017 19:17
  • Gila.Bends Avatar
@Markus

Ich habe Deinen Beitrag sehr aufmerksam gelesen, wie es bei mir üblich ist und verstehe nicht was an der Sache unklar sein soll.

23 Kg sind nunmal das hier zulässige Gewicht für ein Gepäckstück. Es ist völlig egal wie schwer die Gepäckstücke zusammen sind.

Fliege Business, dann hast Du 32 oder mehr Freigepäckmenge. (Bei LH z.B. 2x32 Kg für das Aufgabegepäck.)

IInteressieren würde mich noch, bei welcher Airline innereuropäisch 14 Kg Handgepäck in der Eco erlaubt sind.
Letzte Änderung: 17 Nov 2017 19:20 von Gila.Bend.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Nov 2017 09:13 #497536
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 30681
  • Dank erhalten: 28596
  • travelNAMIBIA am 18 Nov 2017 09:13
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Markus,
Ein Koffer mit 24 kg und ein zweiter Koffer mit 22 kg ergeben auch 23 kg im Durchschnitt. Bei allen bisherigen Airlines war das auch noch nie ein Problem.
bei Air Namibia auch nicht. Es ist nur immer eine Frage der Kulanz des einzelnen Mitarbeiters. Korrekt ist es 2x 23 kg und nicht 1x22 und 1x24 zu haben. Wenn es die Airline für eine Gruppe gemeinsamreisender durchlässt, dann ist es Kulanz und das sollte man nicht mit "die Regel" verwechseln. Und ja, ich hatte auch noch nie Probleme bei Deiner 24-22-Konstellation, aber das hat nichts zu sagen...

Viele Grüße & guten Flug nach Barcelona
Christian
Vom 28. Juni bis 14. Juli 2024 nicht im Forum aktiv!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Markus615
18 Nov 2017 09:30 #497538
  • Markus615
  • Markus615s Avatar
  • Beiträge: 1042
  • Dank erhalten: 1150
  • Markus615 am 17 Nov 2017 13:22
  • Markus615s Avatar
Gila.Bend schrieb:
Ich habe Deinen Beitrag sehr aufmerksam gelesen, wie es bei mir üblich ist und verstehe nicht was an der Sache unklar sein soll.

Dann sind eben unsere Auffassungen etwas verschieden. Liegt vielleicht daran, weil ich die Branche gut kenne und die gültigen Gesetze auch.
Gila.Bend schrieb:
23 Kg sind nunmal das hier zulässige Gewicht für ein Gepäckstück. Es ist völlig egal wie schwer die Gepäckstücke zusammen sind.

Das ist eben das Problem. Solange kein Gepäckstück über 32 kg wiegt spielt es bei einer "Gruppe" von Personen, also z.B. einer Familie eigentlich gar keine Rolle was das einzelne Gepäckstück wiegt sondern nur wieviel alles zusammen wiegt. Daher kann man sich das auch einfach machen und direkt 2 oder 3 Gepäckstücke zusammen auf die Wage stellen und dann den Durchschnitt nehmen. Aber man kann das auch bürokratischer angehen und Passagiere nerven, die dann eben nicht gleich klein bei geben oder eben doch. Um des Friedens Willen wollte meine Mutter schon umpacken also 1 kg von dem einen Koffer in den anderen Koffer, ich hatte dazu aber weniger Lust und diskutierte lieber... In beiden Fällen gibt es aber nicht mehr Geld für die Airline worum es doch eigentlich im Endeffekt bei Übergewicht doch nur geht.
By the way: Die Wagen in Namibia sind dermaßen ungenau, dass 1 kg als Toleranz angesehen werden sollte. Spaßeshalber sollte mal ein Gepäckstück auf allen verfügbaren Wagen gewogen werden und man wird erleben, dass jede Wage ein anderes Gewicht ausspucken würde. Wem soll man nun glauben?

2016 einen Mietwagen bekommen mit beschXXXXenen Reifen und beim monieren deswegen einfach gesagt bekommen: "That`s Afrika!" und dann zwei Reifenpannen haben,
2017 wegen einem kg am Flughafen eine Diskussion haben wegen dem Gepäck? Passt nicht zusammen, das ist doch auch Afrika? Andere haben dafür Handgepäck (das nicht gewogen wird) aber mindestens doppelt so schwer ist wie erlaubt.... Die hinter uns war hatte gelacht und ihren Koffer mit 23 kg aufgegeben... nachher hatten wir uns wieder gesehen und das "Handgepäck" war ein überdimensionaler Rucksack mit deutlich über 10 kg... wir hatte dann auch ziemlich gelacht... :laugh:

Nicht dass das falsch rüber kommt, ich bin die Ruhe selbst. Ich bleibe sachlich und lasse mich nicht provozieren.
Gila.Bend schrieb:
Fliege Business, dann hast Du 32 oder mehr Freigepäckmenge. (Bei LH z.B. 2x32 Kg für das Aufgabegepäck.)

Bei Air Namibia darfst Du 2x32 kg aufgeben und 2x10 kg als Handgepäck mitnehmen in der BC. Dreimal darfst Du raten in welcher Klasse ich nächstes Jahr fliege... aber nicht nur wegen dem Gepäck, was mir eigentlich völlig egal ist... ;)
Gila.Bend schrieb:
IInteressieren würde mich noch, bei welcher Airline innereuropäisch 14 Kg Handgepäck in der Eco erlaubt sind.

Das ist die "Kaffeemühle" von Vueling... sorry für das "Kaffemühle" aber beim letzten Flug hörte sich das Triebwerk genau danach an nur deutlich lauter... ;) Ich bin ja schon oft geflogen aber so ein penetrantes und lautes Geräusch hatte ich bis dahin noch nie.
Bei Vueling gibt es nur "Eco" und da im Excellence Tarif darfst Du 14 kg Handgepäck (+ 2 x 23 kg was ich nicht nutzen werde, weil mir für 1 Woche 14 kg Wäsche genug sind) mitnehmen.... aber das beste an dem Tarif ist, dass man sehr flexibel ist und jederzeit umbuchen kann... deswegen stimmt meine Aussage mit Montag auch schon nicht mehr, für Sonntag ist noch was frei geworden im Flieger und deswegen fliege ich schon morgen (und das aller Beste, das Umbuchen kostet genau 0,00 €!!!)...

Gruß Markus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Nov 2017 11:45 #497552
  • Markus615
  • Markus615s Avatar
  • Beiträge: 1042
  • Dank erhalten: 1150
  • Markus615 am 17 Nov 2017 13:22
  • Markus615s Avatar
A-Wolf schrieb:
Ich vermute mal 10 kg Handgepäck plus 4 kg Laptop.

Nein ganz klar 14 kg Handgepäck... nur habe ich gerade das Problem dass ich gar keine 14 kg Wäsche in das Handgepäck bekomme, dann geht das nicht mehr zu... ;) Ich packe gerade für morgen. Eigentlich reichen ja auch 10 kg... die bekomme ich voll für eine Woche. Anmerkung dazu: Keine Kamera, keine Objektive, keine Ersatzakkus, keine Ladegeräte etc. das ist alles nicht dabei für was auch? Gibt ja sowieso kaum bis keine Tiere zu sehen ;) Ich glaube die Bienenfresser und Störche sind auch schon ausgeflogen....

Gruß Markus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.