THEMA: Air Namibia - neue Gepäckregeln: 2x23kg in Economy
09 Nov 2017 14:47 #496200
  • Gila.Bend
  • Gila.Bends Avatar
  • Beiträge: 522
  • Dank erhalten: 517
  • Gila.Bend am 09 Nov 2017 14:47
  • Gila.Bends Avatar
Markus615 schrieb:
Hallo Guido,

Air Namibia hatte mich dieses Jahr auch ein wenig auf dem Rückflug geärgert, wir waren zu dritt in der ECO unterwegs und hatten insgesamt 69 kg auf drei Gepäckstücke verteilt. Blöderweise war ein Gepäckstück 1 kg "zu schwer", dafür ein anderes 1 kg "zu leicht". So einen Zirkus und Diskussion hatte ich deswegen noch nie, andere Airlines hatten mit so etwas noch nie ein Problem, aber bei mir behauptete der Mann am Schalter, dass über 23 kg nicht befördert werden dürfen... Ich konnte ihn dann aber doch überzeugen, dass 32 kg die ABSOLUTE Obergrenze ist und da das Durchschnittsgewicht bei 23 kg lag ging es dann doch.

Leider gar nicht üppig sind die 10 kg Handgepäck. Wobei manche Airlines auch nur 8 kg zu lassen, andere dafür bis zu 14 kg (oder vielleicht noch mehr?). Wobei ich dachte, dass bei Air Namibia auch nur 8 kg zugelassen gewesen waren damit wäre auch hier eine deutliche Verbesserung da. Ich hoffe die neue Gepäckbestimmungen beim Handgepäck gelten dann aber auch für alle Tickets...

Warum kann man sich nicht einfach an die geltenden Regelungen halten?

23kg sind nun mal 23kg. Wo soll dann die Grenze sein? Der Nächste kommt mit 25kg und diskutiert, usw. und die Schlange am CI wird immer länger, worüber sich dann auch wieder aufgeregt wird.

Anscheinend fliegst Du nicht sehr oft, denn dann wüsstest Du, dass die 10kg Handgepäck im oberen Bereich angesiedelt sind. Welche Airline erlaubt mehr in der Eco?
Letzte Änderung: 09 Nov 2017 14:47 von Gila.Bend.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Logi
09 Nov 2017 14:59 #496201
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 30692
  • Dank erhalten: 28612
  • travelNAMIBIA am 09 Nov 2017 14:59
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Gila.Bernd,
23kg sind nun mal 23kg. Wo soll dann die Grenze sein? Der Nächste kommt mit 25kg und diskutiert,
so ist es. Früher waren 20 kg und fast jeder Airline war kulant und hat bis 23 kg toleriert. Dann wurde auf 23 kg erhöht (meist ohne große Kulanz) und "man" will immer noch mehr haben. Kann man ja auch, kostet nur eben ;-)

Viele Grüße
Christian
Vom 28. Juni bis 14. Juli 2024 nicht im Forum aktiv!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Gila.Bend
09 Nov 2017 15:57 #496209
  • TinuHH
  • TinuHHs Avatar
  • Beiträge: 691
  • Dank erhalten: 1163
  • TinuHH am 09 Nov 2017 15:57
  • TinuHHs Avatar
Gila.Bend schrieb:
...dass die 10kg Handgepäck im oberen Bereich angesiedelt sind.

Wohl wahr! Wobei ich mir angesichts der Foto-Boliden in der 500- oder 600mm Klasse in Kombination mit den entsprechenden Bodies, die oft in NAM anzutreffen sind, schon frage, wie die durch die Handgepäckkontrolle gekommen sind.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Nov 2017 16:21 #496359
  • Giselbert
  • Giselberts Avatar
  • Beiträge: 648
  • Dank erhalten: 303
  • Giselbert am 10 Nov 2017 16:21
  • Giselberts Avatar
Soviel ich weiß, darf man Kameras und Objektive umhängen und zählen so nicht zum Gewicht des Handgepäcks.
Gruß Giselbert
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Nov 2017 13:40 #496810
  • TinuHH
  • TinuHHs Avatar
  • Beiträge: 691
  • Dank erhalten: 1163
  • TinuHH am 09 Nov 2017 15:57
  • TinuHHs Avatar
Giselbert schrieb:
Soviel ich weiß, darf man Kameras und Objektive umhängen und zählen so nicht zum Gewicht des Handgepäcks.
Gruß Giselbert

Stimmt, trotzdem liegt man mit einer derart langen Tüte plus etwas Zubehör locker über dem erlaubten Limit. In meinen "guten Zeiten" hatte ich bummelich 16kg im Fotorucksack. Lang ist's her.
Aber in NAM ist man da stellenweise etwas legerer in der Auslegung dieser Regeln. Ein Freund, der ähnlich bepackt die Heimreise antrat, wurde am Gate aufgefordert seinen Fotorucksack zu wiegen. Anschließend sollte er 8kg auspacken. Als er begann das Zeugs in die Fotoweste zu räumen, meinte die AN-Mitarbeiterin: "All Foto? That doesn't count as weight!" :woohoo:

HG
Martin
Letzte Änderung: 13 Nov 2017 14:43 von TinuHH.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Nov 2017 13:47 #496811
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 30692
  • Dank erhalten: 28612
  • travelNAMIBIA am 09 Nov 2017 14:59
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi zusammen,
Soviel ich weiß, darf man Kameras und Objektive umhängen und zählen so nicht zum Gewicht des Handgepäcks.
Gruß Giselbert
Stimmt,
also das mag bei einigen Gesellschaften so sein (ich kenne keine), ist aber definitiv dann eine Ausnahme.
Air Namibia: 1 small handbag or small laptop (neben dem Handgepäck bis 10 kg)
Lufthansa: Zusätzlich in der Kabine erlaubt: ein weiteres Gepäckstück (max 30 x 40 x 10 cm, z.B. Handtasche, Laptoptasche), (neben dem normalen Handgepäckstück)
KLM: 1 accessory, e.g. a handbag, briefcase or laptop, max. 40 x 30 x 15 cm (16 x 12 x 6 inch) (neben dem normalen Handgepäckstück)
Eine große Kamera mit Objektiv fällt somit bei den meisten Airlines (offiziell - d.h. Kulanz außenvorgelassen) durch...

Viele Grüße
Christian
Vom 28. Juni bis 14. Juli 2024 nicht im Forum aktiv!
Letzte Änderung: 13 Nov 2017 13:48 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.