• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Kenia - "NP-Touren" ab Strandhotels organisieren
07 Sep 2020 10:36 #594370
  • theseus103
  • theseus103s Avatar
  • Beiträge: 99
  • Dank erhalten: 45
  • theseus103 am 07 Sep 2020 10:36
  • theseus103s Avatar
Hallo zusammen,
Corona hat auch unserem Weihnachtsurlaub in Namibia/ Südafrika einen Strich durch die Rechnung gemacht. Dennoch ist die Afrika-"Sucht" zu groß und deshalb planen wir erstmalig Kenia. Plan ist, zunächst einige Tage am Strand z. B. Diani-Beach, dann eine NP-Tour durchführen und dann zurück an den Strand. Da wir keine Freunde von NP-Gruppenfahrten sind, wäre die Selbstfahrer-Option (was wir ansonsten auch immer machen) bevorzugt.
Jetzt meine Nachfrage. Hat schon jemand Erfahrungen gemacht, z. B. bei einem oder über Beach-Resort ggf. Fahrzeuge und Unterkünfte zu buchen. Die Safari-Anbieter sitzen ja meistens nicht am Strand sondern in den zentralen Gebieten. Aber dennoch wollte ich mal nachfragen, ob ggf. jemand so etwas schonmal gemacht oder irgendwelche Erfahrungen gesammelt hat.

Danke und viele Grüße
Marco
...entspannter kommt man besser durch's Leben... ;-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Sep 2020 14:03 #594377
  • Tauchrobby
  • Tauchrobbys Avatar
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 4
  • Tauchrobby am 07 Sep 2020 14:03
  • Tauchrobbys Avatar
Hallo

Ich kann Dennis Moser empfehlen er ist Deutscher und hat viel Erfahrung mit Safaris. Sein Büro ist direkt am Diani Beach ungefähr beim Diani Shopping Center. Du findest ihn auch im Internet unter DM Tours . Wie hatten Damals eine Private Safarie bei Ihm gebucht und es hat alles super geklappt Unterkünfte Essen Eintritt Auto und ein Fahrer der Deutsch Sprach. Ebenso wie Flughafentransfer.

Gruß Robert
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, theseus103
07 Sep 2020 15:42 #594387
  • theseus103
  • theseus103s Avatar
  • Beiträge: 99
  • Dank erhalten: 45
  • theseus103 am 07 Sep 2020 10:36
  • theseus103s Avatar
Hallo Robert,

danke für die Info und den Kontakt. Dann werde ich ihn einfach mal anschreiben.

Viele Grüße
Marco
...entspannter kommt man besser durch's Leben... ;-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Sep 2020 07:05 #594428
  • THBiker
  • THBikers Avatar
  • Beiträge: 1330
  • Dank erhalten: 1316
  • THBiker am 08 Sep 2020 07:05
  • THBikers Avatar
Hallo Marco,
am Strand von Diani kann ich dir auch noch Margit von Kiwara Safaris empfehlen. Von Diani lässt sich gut Tsavo Ost und West erreichen. Wobei der Westteil aufgrund der Buschbrände aktuell wohl nicht so empfehlenswert ist. Amboseli könnte man sicherlich auch noch gut mit einbauen, je nachdem wie lange die Safari gehen soll.
Die zweite Option wäre, dass ihr von Ukunda aus erst einmal fliegt und dann in Nairobie mit der Safari startet. Dann wären z.B. auch Samburu, Maasai Mara usw. tolle Ziele.
Mietwagen erhälst du z.B. auch bei Sunworld Safaris in Nairobi.
Gruß Thorsten :)
Thorsten Hanewald Photography

Auf den Spuren der Gnus - Tansanias Norden
Zu Besuch im Angama Mara Camp (Mara Triangle)
Masai Mara intensiv

" Alles, was ich jetzt wollte, war nach Afrika zurückzukommen. Ich hatte es noch nicht einmal verlassen, aber wenn ich nachts aufwachte, lag ich lauschend da, bereits voller Heimweh danach."
Ernest Hemingway
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, theseus103
08 Sep 2020 08:25 #594433
  • theseus103
  • theseus103s Avatar
  • Beiträge: 99
  • Dank erhalten: 45
  • theseus103 am 07 Sep 2020 10:36
  • theseus103s Avatar
Hallo Thorsten,

auch Dir Danke für die Hinweise und Tipps. Der Plan ist wirklich nur eine "Kurz-Safari" mit einzubauen, so ca. 3 Tage. Da würden wir die NPs mit KFZ-Erreichbarkeit diesmal bevorzugen. Es ist auch das erste Mal, das wir überhaupt in Kenia sind, ansonsten treiben wir uns immer in Namibia oder Südafrika rum. Aber die Corona-Zeit ändert schonmal die Planungen. ;)
Viele Grüße
Marco
...entspannter kommt man besser durch's Leben... ;-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Sep 2020 09:07 #594437
  • THBiker
  • THBikers Avatar
  • Beiträge: 1330
  • Dank erhalten: 1316
  • THBiker am 08 Sep 2020 07:05
  • THBikers Avatar
Dann würde sich ja tatsächlich Tsavo Ost empfehlen. Einen Tagesausflug könntet ihr in die Shimba Hills machen. da ist man in einer Stunde (von Diani aus). Oder ihr verbindet das mit Tsavo. Von Diani aus könntet ihr über Kwale in den Tsavo fahren, dann muss man nicht die Fähre in Mombasa nehmen. Informiert euch aber wie die Strecke aktuell ist.
Gruß Thorsten :)
Thorsten Hanewald Photography

Auf den Spuren der Gnus - Tansanias Norden
Zu Besuch im Angama Mara Camp (Mara Triangle)
Masai Mara intensiv

" Alles, was ich jetzt wollte, war nach Afrika zurückzukommen. Ich hatte es noch nicht einmal verlassen, aber wenn ich nachts aufwachte, lag ich lauschend da, bereits voller Heimweh danach."
Ernest Hemingway
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
  • Seite:
  • 1
  • 2