THEMA: Hochzeit in der Kalahari - ein Traum wird wahr
11 Nov 2021 14:16 #629798
  • AnjaundStephan
  • AnjaundStephans Avatar
  • Beiträge: 35
  • Dank erhalten: 31
  • AnjaundStephan am 11 Nov 2021 14:16
  • AnjaundStephans Avatar
Oh, wie schön. Von mir auch herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit!
Wir hätten gerne unsere Silberhochzeit in Namibia gefeiert. Sollte leider nicht sein.
Liebe Grüße Anja
Letzte Änderung: 11 Nov 2021 14:17 von AnjaundStephan.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: bayern schorsch
11 Nov 2021 14:24 #629799
  • regsal
  • regsals Avatar
  • Beiträge: 335
  • Dank erhalten: 1695
  • regsal am 11 Nov 2021 14:24
  • regsals Avatar
Wir geniessen gerade unseren zweitletzten Tag in Namibia im Erindi. Von hieraus möchte ich euch beiden ganz herzlich gratulieren und ich freue mich auf mehr Bilder und die Geschichte der Traumhochzeit. Wirklich traumhaft schön die ersten Bilder. Bei unserer ersten Reise nach Namibia war unsere erste Lodge die Kalahari Game Lodge und dieser Ort hat uns verzaubert. Inzwischen sind wir das 6. Mal in Namibia und die Erinnerungen an die Kalahari Game Lodge sind immer noch sehr präsent.
Mit lieben Grüssen aus der Old Traders Lodge
Regina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: bayern schorsch
11 Nov 2021 14:25 #629800
  • bayern schorsch
  • bayern schorschs Avatar
  • Beiträge: 2945
  • Dank erhalten: 5849
  • bayern schorsch am 11 Nov 2021 14:25
  • bayern schorschs Avatar
Hallo Anja,

falls Corona dran schuld war, dass es nicht geklappt hat, dann kann ich Dich trösten. Wir haben auch 2x verschieben müssen, aber bei entsprechender Hartnäckigkeit wird das schon. :laugh:
Schön, dass Du auch mit dabei bist.
der bayern schorsch
Link zu allen Reiseberichten:

Reiseberichte Bayern Schorsch
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Nov 2021 14:51 #629801
  • AnjaundStephan
  • AnjaundStephans Avatar
  • Beiträge: 35
  • Dank erhalten: 31
  • AnjaundStephan am 11 Nov 2021 14:16
  • AnjaundStephans Avatar
ja, eine Hochzeit kann man verschieben, bei der Silberhochzeit ist sie dann vorbei, dann kann man den 26. Hochzeitstag feiern :P
Wir arbeiten aber daran
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Nov 2021 14:57 #629802
  • bayern schorsch
  • bayern schorschs Avatar
  • Beiträge: 2945
  • Dank erhalten: 5849
  • bayern schorsch am 11 Nov 2021 14:25
  • bayern schorschs Avatar
Die Geschichte mit dem Visum muss ich noch nachliefern. Es war haarsträubend und die Nerven lagen blank. Schließlich hat man einen Tag vor Abflug was anderes zu tun, als hunderte von Kilometern von Süd nach Nord und umgekehrt zu düsen, da braucht man dann so was überhaupt nicht. Und Schuld waren wir wohl selbst ....
Abflug Donnerstag, 18.00 Uhr ab Airport München, Online Check-in ist möglich 23 Stunden vor Abflug, also am Mittwoch, ab 17.00Uhr.

Wer uns kennt weiß, dass wir natürlich den Online Check-in schon etwas früher genutzt haben, und siehe da, es war auch schon um 15.30 Uhr möglich. Also nichts wie ran an die Sache, noch sind schöne Fensterplätze zu bekommen, das war alles kein Problem und lief wie geschmiert. Allerdings nur solange, bis wir zu unserem Schwiegersohn, ein türkischer Landsmann mit türkischem Pass, der liebe Mann unserer jüngsten Tochter, angelangt sind. VISUMSPFLICHT !!! Eine klare Ansage auf dem Portal, ohne Visum keine Einreise.

Hhmmmm...., jetzt standen wir aber total blöd da, schließlich haben wir uns vor langer Zeit erkundigt, (das ist das Problem, wenn die Planungsphase zu lange dauert) und da war es unserer Meinung nach möglich, ein Visum on arrival zu bekommen. Egal, anscheinend haben sich die Regeln geändert, und wir haben uns dummerweise vorher nicht nochmal abgesichert.

Für unsere Problematik gibt es aber ein namibisches Konsulat in Berlin, :evil: und Punkt 16.15 Uhr wurde mit den Herren telefoniert. Die Ansage war klar: 220 Euro bezahlen, und zwar sofort, morgen früh um 9.00 Uhr im Konsulat erscheinen mit einem halben Ordner voll Dokumente wie Lohnnachweis,Aufenthaltsgenehmigung, Passbilder usw usw., dann gibt’s das Visum und dann ab durch die Mitte, was in diesem Fall bedeutet:

1. Heimatort - Berlin, knapp 600 km Nachtfahrt
2. Konsulat 9:00 Uhr, warten auf den Stempel
3. 10:00 Uhr Berlin – München Airport 600 km untertags, man sollte um 16.00 Uhr am Flughafen sein, denn der Flieger hebt u 18.00 Uhr ab. Wer nachrechnet - 10.00 Uhr Abfahrt ab Konsulat, 16:00 Erscheinen am Flughafen in München, also 6 Stunden Zeit für 600 Kilometer. Ob das zu schaffen ist?

Jetzt hab ich mir gedacht, mal den Büromenschen im Konsulat anzubetteln, ob´s denn nicht irgendeine andere Möglichkeit gibt, als in der Nacht nach Berlin zu düsen, am nächsten Tag wieder zurück bis zum Flughafen München. Und dann hab ich noch zu allem Überfluss und zum Verdruß dieses Herren gefragt, ob er sich denn sicher sei, von wegen die 220 Euro usw. usw.

Die Antwort war: mein Herr, wollen sie nun im Ernst meine Kompetenzen anzweifeln? Außerdem ist es jetzt mittlerweile 16.30 Uhr und meine Bürozeit endete bereits vor einer halben Stunde. Von daher solle ich mich mal ganz ganz klein machen, denn hier hilft nur einer, und das ist er und sein namibisches Konsulat.


Tja, bei so einer Ansage ist der bayern schorsch dann ganz ruhig und lässt den Dingen seinen Lauf.
Wobei der Lauf dann so aussieht: wenn´s eng wird (und es war mehr als eng), dann muss die Schorschine ran, die in solchen Situationen regelrecht über sich hinauswächst. Ich war zu diesem Zeitpunkt fertig und nicht mehr zu gebrauchen. Sogar unser Sohnemann hat mir attestiert: "so kopflos und hilflos hab ich dich noch nie gesehen." Wie gut, dass es die Schorschine gibt, die sämtlichen Papierkram akribisch ausgefüllt und erledigt hat. Es wäre uns ganz arg gewesen, wenn das mit unserem Schwiegersohn nicht geklappt hätte. Natürlich haben wir alle anderen Eventualitäten abgklärt. Ab FRA, oder vielleicht einen Flug am nächsten Tag, oder mit einer anderen Maschine. Wir hätten alles unternommen, damit der junge Mann, der sich bald am Meisten auf die Reise gefreut hat, mit dabei sein kann.

Tagsüber, also am Abflugtag, wurden natürlich pausenlos die Straßenverhältnisse gecheckt. ADAC und wie Sie alle heißen, alle waren auf unseren Bildschirmen vertreten, und wir waren permanent mit unseren Leidgenossen im Auto sozusagen "live" verbunden. Es war wirklich ein nervenaufreibender Tag.

Am Ende war es eine Punktlandung: exakt um 16.00 Uhr am Terminal 2 des Flughafens München, wir steigen grad aus dem Taxi aus, und schon kommt auch der Schwiegersohn angedüst. Was für eine Freude, da ist uns allen ein riesen Stein vom Herzen gefallen, und wir haben richtig Glück gehabt.

Da gibt´s nur eins: DAUMEN NACH OBEN


Anhang:
Link zu allen Reiseberichten:

Reiseberichte Bayern Schorsch
Letzte Änderung: 11 Nov 2021 15:25 von bayern schorsch.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: kalachee, Hanne, Tanja, tigris, casimodo, Fluchtmann, maddy, speed66, Logi, Graskop und weitere 7
11 Nov 2021 15:27 #629805
  • bayern schorsch
  • bayern schorschs Avatar
  • Beiträge: 2945
  • Dank erhalten: 5849
  • bayern schorsch am 11 Nov 2021 14:25
  • bayern schorschs Avatar
komisch ....
ein Hochkant-Bild kann ich nicht hochladen, es wird dann quer angezeigt.
Hat jemand Abhilfe?
Danke schon vorab.
Link zu allen Reiseberichten:

Reiseberichte Bayern Schorsch
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.