Login Form

Mailbox

Du bist nicht eingeloggt.

Unterkunft suchen

z.B. Namibia, Südafrika, Windhoek, Kapstadt, Krüger

Anreise

calendar

Abreise

calendar
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Expect the unexpected - 12 Tage KTP im März 2012

Re: Expect the unexpected - 12 Tage KTP im März 2012 23 Apr 2012 19:40 #233422

  • DK0812
  • DK0812s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 198
  • Dank erhalten: 76
Damit trotz des 2. Teils des Serengeti-Films keine Langeweile heute abend aufkommt geht es nun weiter:

Do 22.03. Roiputs

Die Nacht verlief ruhig ohne Löwengebrüll und so geht es am nächsten Morgen wieder Richtung Kij Kij Wasserloch.
Auf dem Weg checken wir kurz den Baum von gestern ob die Eule, sorry der Uhu :silly: , noch da ist, aber sie ist nicht zu sehen. Auch bei Kij Kij ist nichts los also geht es weiter nordwärts.
Und siehe da, ein paar km weiter ist es endlich so weit - unsere ersten beiden Löwen in diesem Urlaub :laugh::laugh:
Zwei junge Löwenpaschas aalen sich genüßlich im hohen Gras in der Sonne. Nachdem wir sie einige Zeit beim schlafen beobachtet habe, tut uns einer dann wenigstens den Gefallen sich ein wenig umzubetten damit wir ein Photo machen können, aber sobald er sich wieder abgelegt hat ist auch er fast wieder unsichtbar.

Reisebericht_KTP_2012-211.JPG


Wir fahren noch bis zum Picknickplatz Melkvlei wo wir frühstücken und dann wieder zurück nach Roiputs. Außer einigen der üblichen Verdächtigen und einer großen Straußenfamilie läuft uns mal wieder nichts über den Weg.

KTP_2012-Tag02_04_2012-04-23.JPG


KTP_2012-Tag04_07_2012-04-23.JPG


Am Nachmittag ging es dann nach Twee Rivieren, wir wollten uns doch die Baustelle in Ihrer Gänze anschauen. Immerhin mussten wir bei unseren letzten Park-Besuchen immer die Umleitung über die Dünenstrasse bei Kieliekrankie nehmen und nie die direkte Verbindung. Aber auch auf dieser Strecke blieb die Kamera leider meist ungenutzt.
Aber immerhin - auf halber Strecke entdecke ich eine weitere Eule (ich glaube diesmal wirklich, oder) versteckt in einem Baum. Leider haben wir bisher immer noch kein Vogelbestimmungsbuch, daher weiß ich leider nicht was für eine Eule oder Uhu das ist. Aber vielleicht kann ja einer von Euch noch mal helfen?

Reisebericht_KTP_2012-25a.JPG


KTP_2012-Tag04_10.JPG


In TR nutzen wir kurz die Duschen, schreiben die letzten Postkarten und dann geht es wieder zurück.

Der Abend und die Nacht verlaufen ruhig und friedlich und bei der Löwen"garantie" in Roiputs liegen wir leider immer noch bei den 20% anstatt der 80% Wahrscheinlichkeit.

Gefahrene km: 157
ÜN: Roiputs Camp Site #4
Letzte Änderung: 23 Apr 2012 19:45 von DK0812.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, engelstrompete, janet, KarstenB

Re: Expect the unexpected - 12 Tage KTP im März 2012 24 Apr 2012 08:48 #233479

  • KarstenB
  • KarstenBs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 1036
  • Dank erhalten: 1192
Hallo Bärbel,

das scheint mir wieder ein Uhu zu sein: der Fleckenuhu oder Spotted Eagle Owl. Der Milchuhu heißt auf englisch Giant Eagle Owl, finde ich beeindruckender. Milchuhu hat so was von Milchbubu :laugh: .

So, ich hoffe die Experten müssen mich nicht korrigieren.

LG aus HH, wo's schüttet. :evil:

Karsten

Reisebericht Südtanzania 2013
www.namibia-forum.ch...lft-nicht-immer.html

Kurzbericht 7 Wochen Nam-Bots 2012
www.namibia-forum.ch...wochen-nam-bots.html

Bericht Zimbabwe 1995: ... 30 Tage Gefängnis
www.namibia-forum.ch...tage-gefaengnis.html

Reisebericht 2008: 18 Nights in the Bush - ha-ha-ha
www.namibia-forum.ch...e-bush-ha-ha-ha.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Expect the unexpected - 12 Tage KTP im März 2012 24 Apr 2012 13:11 #233515

  • DK0812
  • DK0812s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 198
  • Dank erhalten: 76
KarstenB schrieb:
Hallo Bärbel,
das scheint mir wieder ein Uhu zu sein: der Fleckenuhu oder Spotted Eagle Owl. Der Milchuhu heißt auf englisch Giant Eagle Owl, finde ich beeindruckender. Milchuhu hat so was von Milchbubu.
Hallo Kartsen,
habe mir gerade die Bilder eines Spotted Eagle Owl auf Wikipedia angeschaut und ich würde sagen Du hast Recht B) und wir brauchen dringend ein Vogelbestimmungsbuch :huh:
Am Ende unserer Tour hatten wir nochmal so einen "gefiederten Freund" - bin mal gespannt was das dann war ?! Bezgl. der Namen stimme ich Dir 100% zu !!
Anfang Sept. werden wir im KTP sein, u.a. auch Roiputs. Allerdings wohl CS 6 (lt. Reservierung KTROI06), hoffe, dass die auch einsam ist. Und wehe, Du hast den Uhu nicht für uns dagelassen! Löwen haben wir bis zum abwinken gesehen (oh, ich wollte nicht in der Wunde bohren, sorry), aber eine große Eule in Afrika noch nie! Ich bin wirklich neidisch!

Campsite #6 liegt übrigens leicht erhöht auf einem Hügel und von da aus kann man wohl auch das Wasserloch sehen! Ich finde die Sites haben alle ihren besonderen Reiz und Ihr werdet mit Sicherheit eine schöne Zeit haben!
... und übrigens eine große Eule haben wir demnach ja auch noch nie in Afrika gesehen ;)


@cfm2010
Geht mir auch so - es kann nie genug sein!

LG und hier regnet es auch !
Bärbel
Letzte Änderung: 24 Apr 2012 13:11 von DK0812.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Expect the unexpected - 12 Tage KTP im März 2012 24 Apr 2012 14:07 #233526

  • KarstenB
  • KarstenBs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 1036
  • Dank erhalten: 1192
Hallo Bärbel,

ich meinte natürlich "Milchbubi". :)
Und ein Vogelbestimmungsbuch ist einfach ein "Muss". Inzwischen bin ich fast zum "Birder" geworden, naja, ich habe noch nicht die Kenntnisse, aber die Begeisterung!
Und Uhu - Eule: Uhu ist 'ne Unterart der Eulen, oder so. (Ich gerate, glaub' ich, gerade auf Galtteis, kann mich aber im Moment nicht schlauer machen, meine Frau ruft, wir haben Besuch bekommen.)

LG, hier klart es gerade auf,

Karsten

Und Danke für die Info bzgl. Rooiputs.

Reisebericht Südtanzania 2013
www.namibia-forum.ch...lft-nicht-immer.html

Kurzbericht 7 Wochen Nam-Bots 2012
www.namibia-forum.ch...wochen-nam-bots.html

Bericht Zimbabwe 1995: ... 30 Tage Gefängnis
www.namibia-forum.ch...tage-gefaengnis.html

Reisebericht 2008: 18 Nights in the Bush - ha-ha-ha
www.namibia-forum.ch...e-bush-ha-ha-ha.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Expect the unexpected - 12 Tage KTP im März 2012 24 Apr 2012 16:02 #233552

Hallo Bärbel,

grade zurück aus dem CKGR und KTP bin ich auf Deinen Reisebericht gestossen. Vielen Dank, da kann ich erst Deinen in aller Ruhe lesen und weiterverfolgen bevor ich meinen Bericht einstelle :whistle:

Wir waren letzte Woche noch in Roiputs...hatten einmal die Campsite 2 und einmal die 3. Tiermässig war leider death trousers :woohoo:

Bin gespannt, wie es weitergeht.

LG
Fleur
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Re: Expect the unexpected - 12 Tage KTP im März 2012 24 Apr 2012 16:36 #233564

  • chrissie
  • chrissies Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 1544
  • Dank erhalten: 1816
Hallo Bärbel,
wir haben im KTP auch viele Uhus/Eulen gesehen, aber so schöne Bilder wie dir sind uns nicht gelungen. Respekt!
KarstenB schrieb:
Und ein Vogelbestimmungsbuch ist einfach ein "Muss". Inzwischen bin ich fast zum "Birder" geworden, naja, ich habe noch nicht die Kenntnisse, aber die Begeisterung!

Geht uns genauso B) Wir können im südlichen Afrika zumindest mehr Vögel bestimmen als in D. Besonders mir macht es Spaß, mit dem Bestimmungsbuch herauszubekommen, welchen Vogel wir getroffen haben, wobei mein Mann die bessere Beobachtungsgabe hat.

Also, kauft euch ein Vogelbestimmungsbuch, es lohnt sich.
Freue mich auf die weitere Fortsetzung,
vG
Chrissie
Gruss Chrissie
___________
Namibia DVD
Suedafrika DVD
Botswana DVD
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: chrigu
Ladezeit der Seite: 0.319 Sekunden

Wer ist Online?

  • mynamibia

Design wählen