THEMA: Alaska-Canada - Zwischen Pazifik und Polarmeer
17 Mai 2021 13:19 #616233
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 5946
  • Dank erhalten: 6165
  • BikeAfrica am 17 Mai 2021 13:19
  • BikeAfricas Avatar
Sabine26 schrieb:
Bis dahin gab es auch noch keine gravierenden Zwischenfälle, was sich aber wohl geändert hat.

z.B. de.wikipedia.org/wiki/Timothy_Treadwell
de.wikipedia.org/wiki/Grizzly_Man

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Letzte Änderung: 17 Mai 2021 14:09 von BikeAfrica.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Mai 2021 18:43 #616286
  • Sabine26
  • Sabine26s Avatar
  • Beiträge: 1013
  • Dank erhalten: 1340
  • Sabine26 am 17 Mai 2021 18:43
  • Sabine26s Avatar
Ja, genau dieses Paar hatte ich u. a. im Hinterkopf, wusste aber den Namen nicht mehr.

Freue mich schon auf die Fortsetzung des Berichts.

Viele Grüße
Sabine
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Mai 2021 19:29 #616296
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 5946
  • Dank erhalten: 6165
  • BikeAfrica am 17 Mai 2021 13:19
  • BikeAfricas Avatar
Sabine26 schrieb:
Ja, genau dieses Paar hatte ich u. a. im Hinterkopf, wusste aber den Namen nicht mehr.

… der Kerl hat ja auch wider besseren Wissens bewusst einfach viele Dinge missachtet.
Natürlich kann so etwas auch passieren, wenn man sich an alle Vorsichtsmaßnahmen hält. Wenn man es aber nicht tut, steigt das Risiko. Das war ihm allerdings auch bewusst. Leider hat er seine Begleiterin mit reingerissen.
Ich bin beide Touren (und vor allem die zweite) alleine gefahren, damit ich niemanden in eine Situation bringe, die mir anschließend Albträume beschert.
Freue mich schon auf die Fortsetzung des Berichts.

Danke fürs Feedback.
Der nächste Teil benötigt ein paar Fotos. Da muss ich zunächst meinen Diascanner zum Leben erwecken. Ich hoffe, das klappt in den nächsten Tagen.

Kamtschatka hatte ich übrigens auch mal im Visier Ich habe es dann aber nicht weiter verfolgt und es ist in der Rangfolge ein bisschen (sehr) nach unten gerutscht.

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Mai 2021 19:35 #616377
  • Sabine26
  • Sabine26s Avatar
  • Beiträge: 1013
  • Dank erhalten: 1340
  • Sabine26 am 17 Mai 2021 18:43
  • Sabine26s Avatar
Hallo Wolfgang,

ich habe mir jetzt die Doku von Werner Herzog zum Grizzly Man angeschaut (zugegebenermaßen mit etwas Spulen). Mich wundert jetzt nur, wir er das überhaupt ca. 13 Sommer überlebt hat, wenn man sein Verhalten gegenüber den Bären anschaut.

Ich hoffe, Du hast nicht einen Scanner der gefühlt Hundertmillionen Jahre braucht, um die Scans auszuspucken - das ist natürlich reiner Egoismus, weil ich gespannt bin auf die weitere Tour. :woohoo:

Viele Grüße
Sabine
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Mai 2021 20:36 #616383
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 5946
  • Dank erhalten: 6165
  • BikeAfrica am 17 Mai 2021 13:19
  • BikeAfricas Avatar
Sabine26 schrieb:
ich habe mir jetzt die Doku von Werner Herzog zum Grizzly Man angeschaut (zugegebenermaßen mit etwas Spulen). Mich wundert jetzt nur, wir er das überhaupt ca. 13 Sommer überlebt hat, wenn man sein Verhalten gegenüber den Bären anschaut.

Auf den Campingplätzen konnte man auch manchmal bescheuertes Verhalten beobachten. Ich war immer froh, wenn sonst möglichst niemand dort war. Manchmal ist das auch tatsächlich so. Bei den staatlichen Plätzen ist auch kein Personal dort. Dort sind in einer wasserdichten Box so Umschläge, in die man die Übernachtungsgebühr steckt und einen Schnipsel abtrennt und an seinem Zelt befestigt. Den Umschlag wirft man dann in eine andere Box. Hin und wieder kommt mal jemand zur Kontrolle vorbei. Das ist dann praktisch wie wild im Wald übernachten, nur dass man ein Plumpsklo hat und eine Wasserpumpe.
Auf manchen Plätzen gibt es bärensichere Behälter, in die man Lebensmittel, Zahnpasta, Seife und Co. deponiert. Und dann hast Du 15 Meter weiter irgendwelche Deppen, die abends Fisch und Fleisch grillen und die Reste samt dem dreckigen Geschirr über Nacht draußen vor dem Wohnmobil stehen lassen. Kein Wunder, dass dann immer mal Warnschilder auf den Campgrounds stehen, dass kürzlich Bären auf dem Gelände waren.
Diejenigen, die sich so dämlich verhalten, waren meist Urlauber aus den südlichen Staaten der USA. Die Leute aus Alaska, Canada oder auswärtige Touristen haben solchen Unsinn nach meinen Beobachtungen nie gemacht.

Ich hoffe, Du hast nicht einen Scanner der gefühlt Hundertmillionen Jahre braucht, um die Scans auszuspucken - das ist natürlich reiner Egoismus, weil ich gespannt bin auf die weitere Tour. :woohoo:

Der Scanner ist schon recht alt und langsam. Ich hoffe, der funktioniert überhaupt noch.
Ansonsten muss ich unsere Pressestelle gelegentlich belästigen. Das würde ich aber gerne vermeiden.

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sabine26
17 Jun 2021 19:54 #618758
  • Sabine26
  • Sabine26s Avatar
  • Beiträge: 1013
  • Dank erhalten: 1340
  • Sabine26 am 17 Mai 2021 18:43
  • Sabine26s Avatar
Hallo Wolfgang,

ganz vorsichtig nachgefragt: :whistle:

Hast Du Deinen Scanner schon angeworfen? … und die noch interessantere Frage: Wann denkst Du, geht es hier weiter? Bin sehr interessiert!

Viele Grüße
Sabine
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.