THEMA: Weltweite telefonische Erreichbarkeit
01 Feb 2020 13:35 #579073
  • Kaeptn Haddock
  • Kaeptn Haddocks Avatar
  • Beiträge: 114
  • Dank erhalten: 172
  • Kaeptn Haddock am 01 Feb 2020 13:35
  • Kaeptn Haddocks Avatar
Hallo liebe FoMi‘s

Ich möchte Euch gerne von meinen Erfahrungen mit der App. „Satelite“ berichten.

Die Firma Sipgate stellt die derzeit kostenlose App zur Verfügung, in Deutschland ansässige Nutzer erhalten damit eine Mobilfunknummer, die ohne SIM-Karte nur über die App dem Handy zugewiesen wird. Das Handy benötigt einen eigenen Datenzugang, entweder über eine eigene anderer SIM oder über WLAN.

Mit der Satelite Nummer ist man dann weltweit erreichbar, kann also von jedem normalen Telefon aus angerufen werden. Abgehende Anrufe aus der App heraus gehen ebenfalls weltweit möglich. Dafür stellt die App derzeit 100 Freiminuten monatlich bereit, für mehr Gesprächsvolumen muss Mann dann ein Abo von 4,99 monatlich dazu buchen. Die abgehenden Gespräche sind derzeit in 64 Länder der Welt kostenlos möglich, dazu gehört erfreulicherweise auch Namibia.

Wir haben die App in unserem letzten Urlaub in Australien genutzt, hatte dort eine lokale SIM mit Datenvolumen im Handy, konnte Anrufe nach Deutschland darüber umsonst machen und hatte, wegen der Erreichbarkeit, meine deutsche Mobilnummer vor Abreise dauerhaft auf meine Satelite-Nummer umgeleitet. Damit waren die sonst ja evtl. teuren Telefonkosten für angenommene Anrufe im Ausland kein Thema mehr.

Für weitere Info‘s, hier der Link zu der Homepage : www.satellite.me/

Anmerkung zu evtl. Interessenkonflikten : :)

Ich bin weder Inhaber noch Angestellter von Sip-Gate
noch habe ich deren Aktien in meinem Depot

Viele Grüße, Burkhard
Letzte Änderung: 01 Feb 2020 13:36 von Kaeptn Haddock.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Avioniker
02 Feb 2020 11:18 #579110
  • Avioniker
  • Avionikers Avatar
  • Beiträge: 68
  • Dank erhalten: 137
  • Avioniker am 02 Feb 2020 11:18
  • Avionikers Avatar
Das ist SIP-Telefonie, die Sipgate seit mehr als 10 Jahren bietet. Die Besonderheit ist, dass man eine Mobilnummer statt einer Festnetznummer und 100 Freiminuten im Monat bekommt. Daraus speist sich aber wohl auch der Nachteil, dass man damit aktuell in Botswana, Südafrika, Simbabwe, Sambia, Tansania, Kenia, Uganda, ... nicht anrufen kann, wo normale SIP-Telefonie dagegen auch funktioniert. Ein weiterer Nachteil von alle SIP-Lösungen: Man benötigt eine brauchbare Datenverbindung per Wifi oder Mobilfunknetz. In vielen Teilen Afrikas bekommt man über das Mobilfunknetz eher eine Telefonverbindung als eine brauchbare Datenverbindung. Entsprechend ist SIP-Telefonie noch nicht gleichwertig.

Liebe Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Feb 2020 11:39 #579114
  • dino
  • dinos Avatar
  • Beiträge: 702
  • Dank erhalten: 536
  • dino am 02 Feb 2020 11:39
  • dinos Avatar
Gibt es da denn einen Vorteil gegenüber den "üblichen Verdächtigen" wie Whatsapp oder Skype? Hab die zwar bisher nur in D benutzt, aber das scheint doch auch mit jeder Datenverbindung zu gehen?

Fragt

Dino
Letzte Änderung: 02 Feb 2020 11:40 von dino.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Feb 2020 12:30 #579119
  • Cruiser
  • Cruisers Avatar
  • Namibian! Living in SA and NAM!
  • Beiträge: 2531
  • Dank erhalten: 2028
  • Cruiser am 02 Feb 2020 12:30
  • Cruisers Avatar
Macht für mich keinen Sinn.
Best Regards
Adolf
Conservation is our passion!

Trustee, Sponsor & SA Contact for 'Desert Lion Conservation'!
Sponsor of Desert Elephant Conservation.
Hobby: Land Cruiser Touring Vehicles. Member of the LCCSA.
Slogan: Tread lightly, leave nothing but your foot prints!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Feb 2020 13:48 #579129
  • Oshivambo
  • Oshivambos Avatar
  • Ou li tutu nawa?
  • Beiträge: 1158
  • Dank erhalten: 349
  • Oshivambo am 02 Feb 2020 13:48
  • Oshivambos Avatar
dino schrieb:
Gibt es da denn einen Vorteil gegenüber den "üblichen Verdächtigen" wie Whatsapp oder Skype? Hab die zwar bisher nur in D benutzt, aber das scheint doch auch mit jeder Datenverbindung zu gehen?

Fragt

Dino

Hallo,

Ich kenne WhatsApp oder Skype nicht gut genug, aber ich denke der grosse Unterschied ist der, dass das gegenüber NICHT diese App haben muss. Es ist eben eine Telefonnummer und ein Telefon kann auch meine Oma bedienen :laugh:
Aber vielleicht ist Telefon auch so ein aussterbendes Wort wie „Wählscheibe“ oder „Bandsalat“...

Sonnige Grüsse!
Oshivambo
Enda nawa
Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen. (Karl Valentin)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
02 Feb 2020 14:16 #579134
  • dino
  • dinos Avatar
  • Beiträge: 702
  • Dank erhalten: 536
  • dino am 02 Feb 2020 11:39
  • dinos Avatar
Oshivambo schrieb:
ich denke der grosse Unterschied ist der, dass das gegenüber NICHT diese App haben muss. Es ist eben eine Telefonnummer und ein Telefon kann auch meine Oma bedienen :laugh:
Aber vielleicht ist Telefon auch so ein aussterbendes Wort wie „Wählscheibe“ oder „Bandsalat“...

Ok, das stimmt natürlich. Aber selbst meine Mutter hat mittlerweile WhatsApp. Ergebnis -> Sie ruft mich jetzt ständig über WhatsApp an, statt die Telefoniefunktion ihres Smartphones zu nutzen. Unbeabsichtigt natürlich :blush:

Gruß

Dino
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.