THEMA: Empfehlung gute Lodge Krügerpark
03 Jun 2014 10:45 #339719
  • engelstrompete
  • engelstrompetes Avatar
  • Beiträge: 4451
  • Dank erhalten: 1245
  • engelstrompete am 03 Jun 2014 10:45
  • engelstrompetes Avatar
Hi Tina,
es kommt drauf an wann Ihr fahren wollt. Wenn die SA Urlaub haben kann es mal einen Stau geben. ;) Wir waren in Februar 2013 14 Tage dort und es war fast wie ausgestorben, wir hatten unseren Löwen und Leo s ganz alleine für uns. :woohoo: :woohoo:

Es stimmt absolut das der Süden Tierreicher ist; wir haben da auch auf Marie ihre Empfehlung gehört. :)

Satara, Lower Sabi und Olifants waren für uns die absolute Favoriten. :woohoo:

Es gibt dort überal Restaurants und die sollen sich sehr verbessert haben. Die Läden sind auch gut ausgestattet, manchmal fehlts ein wenig am Gamefleisch aber da sorgen wir schon im Vorfeld vor. :cheer: :cheer:

Liebe Grüße
Cécile :)
"I never knew of a morning in africa when I woke up and was not happy". Ernest Hemingway
Reisebericht:2010 "Nach 4 Anläufen als Selbstfahrer in Namibia"
namibia-forum.ch/for...hrer-in-namibia.html
Reisebericht 2011 Eine neue Erfahrung....
www.namibia-forum.ch...eiseberichte/187663- eine-neue-erfahrung.html[/size]
2007 ,2008 ,2009 2mal ,2010,2011 Namibia Botswana.
2011 Shanghai, 2012 Florida Virgin islands Karibik.
2012 Namibia und KTP
2013 Das erste Mal Südafrika Kruger NP
2014 Kapstadt und Kruger NP
2015 Kruger National Park
2016 kruger National Park
2017 Kruger National Park
[/url]
2 KLICKS auf die "SONNE" und man liest den Reisebericht OHNE Kommentare !!!!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lotusblume
03 Jun 2014 12:05 #339733
  • Lotusblume
  • Lotusblumes Avatar
  • Carpe diem
  • Beiträge: 1570
  • Dank erhalten: 1991
  • Lotusblume am 03 Jun 2014 12:05
  • Lotusblumes Avatar
Hallo Marie, Bärbel, Joe, Cécile,

vielen lieben Dank für eure Anregungen.

Die Lodges, welche ihr empfehlt sind alle wunderschön, eines schöner als das Andere.
Mensch, das Naledi Bush Camp ist absolut unser Geschmack.
Geschmacklich ist die Suppe aber ganz schön gesalzen :S

1 Lodge werden wir uns wahrscheinlich gönnen, aber sonst bleiben wir im Park. Abends vorm Chalet zu grillen und zu chillen, ist sicher die bessere und günstigere Alternative (hoffe ich mal, wir waren ja noch nie im KNP)

Reisezeit ist noch völlig offen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: engelstrompete
03 Jun 2014 13:21 #339742
  • SFiedler2
  • SFiedler2s Avatar
  • Beiträge: 327
  • Dank erhalten: 99
  • SFiedler2 am 03 Jun 2014 13:21
  • SFiedler2s Avatar
Wenn Dir Naledi zu teuer ist: sausage Tree
sausagetree.co.za
liegt auch in der Konzession. Max 10 Personen. Selbe Tiere
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Mai 2019 15:31 #556911
  • Cananga
  • Canangas Avatar
  • Beiträge: 274
  • Dank erhalten: 104
  • Cananga am 21 Mai 2019 15:31
  • Canangas Avatar
Hallo,

wir planen eine Reise im Oktober 2020 und haben bei der Suche dieses Thema gefunden, das paßt auch für meine Frage, ist aber etwas alt. In 5 Jahren ändert sich ja sehr viel, besonders die Preise. Einige Lodgen, die ich mir mal so notiert habe die letzten Jahre für eine spätere Reise, sind inzwischen für mich nicht mehr bezahlbar.

Wir möchten 8 Nächte im und am Krüger Park verbringen und bis Phalaborwa fliegen und von da aus weiter nach Namibia.

Im Park würden wir gerne 5 Nächte bleiben, Satara, Letaba, Olifants und Mopani sind in meiner engeren Wahl. Den Süden des Parks habe ich schon mal früher bereist.

Außerhalb habe ich zwei Lodgen gefunden, die noch bezahlbar sind und zwar die Casart Game Lodge, die aber wohl nur mit 4x4 zu erreichen ist und die Muweti Bush Lodge. Die Casart wird ja in diesem alten Thema oft empfohlen. Hat einer von euch neuere Informationen oder eine Empfehlung für eine Lodge in der Nähe von Phalaborwa/Hoedspruit mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis?

Gruß Frank
3x Südafrika, 5x Namibia, Australien, 5x USA, Canada und in vielen Ländern Europas unterwegs.
Letzte Änderung: 29 Mai 2019 14:41 von Cananga.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Mai 2019 16:06 #556913
  • Cananga
  • Canangas Avatar
  • Beiträge: 274
  • Dank erhalten: 104
  • Cananga am 21 Mai 2019 15:31
  • Canangas Avatar
...nur zur Information...

ich hatte vorhin bei der Casart Game Lodge angefragt, warum der Preis für das Roundavel von 3500 ZAR 2019 auf 5000 ZAR in 2020 HP/2Personen erhöht wurde, das sind ja gut 40%. Und es ist eben nur Halbpension ohne Aktivitäten.

Als Antwort kam eben...

Leider erhielten wir von der südafrikanischen Regierung eine doppelte Erhöhung der Gehälter und Steuern, und die Lodge wurde verbessert (zusätzliches Deck, Menü usw.). Weil unsere Preise für 2019 fertig sind, haben wir für 2020 eine Erhöhung vorgenommen.

Danke für dein Verständnis.

Ist das tatsächlich so? Wenn alle Unterkünfte die Preise so massiv anheben, kann man das Land bald nicht mehr bereisen.
3x Südafrika, 5x Namibia, Australien, 5x USA, Canada und in vielen Ländern Europas unterwegs.
Letzte Änderung: 21 Mai 2019 16:07 von Cananga.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Mai 2019 18:56 #556923
  • bayern schorsch
  • bayern schorschs Avatar
  • Beiträge: 2641
  • Dank erhalten: 4369
  • bayern schorsch am 21 Mai 2019 18:56
  • bayern schorschs Avatar
Hallo Cananga,

so etwas ist völlig indiskutabel. Preiserhöhungen dieses Ausmaßes sind - sagen wir mal vorsichtig - unverschämt.
Was hilft? Nicht mehr hinfahren, dann merken die Betreiber sehr schnell, dass die Bäume nicht in den Himmel wachsen.
Übrigens: die Casart war vor Jahren ganz hoch im Kurs bei uns. Damals hätte man es sich noch leisten können.
LG
der bayern schorsch
Link zu allen Reiseberichten:

Reiseberichte Bayern Schorsch
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Cananga, Logi