THEMA: Aktuelle Erfahrungen mit SAA oder Emirates
16 Jun 2015 09:57 #388416
  • Guido.
  • Guido.s Avatar
  • Guido. am 16 Jun 2015 09:57
  • Guido.s Avatar
Hallo,

reisetiger schrieb:
Da SAA zur gleichen Gruppe Star Alliance gehört ist der Service und Ausstattung gleich bzw. ähnlich.
Die Angleichung von Ausstattung- und Servicestandards steht bei den Luftfahrtallianzen nicht im Vordergrund. Schon gar nicht, wenn es um die Economy geht. Wenn dann schaut man höchstens, das Qualitätsunterschiede für Business- oder Firstkunden nicht allzu groß ausfallen.

Nane42 schrieb:
Ok, was ich noch geschrieben hatte, war unser Pech mit der kostenlosen Sitzplatzreservierung von SAA: die hat nämlich 3x nicht geklappt!!! Wohl immer wegen " Fluggerätänderung" :S ?!?
SAA tauscht gelegentlich mal recht eine A340-600 gegen eine kleinere A340-300 und umgedreht. In den betagten A340 (10-18 Jahre alt) bietet SAA aber noch 33,5 Zoll Sitzabstand. - das sind 6cm mehr als Lufthansa mit in der Regel 31 Zoll bietet.

Fritzmann schrieb:
Und wenn ich die Unterwegs-Zeit bei dem Umweg über Dubai berücksichtige (zwei Flüge mit in der Summe deutlich längerer Flugzeit zuzüglich mehrstündigem Aufenthalt in Dubai, alles in allem macht das acht Stunden und mehr aus) dann ist das - auch bei einigen wenigen hundert Euro geringeren Kosten - keine Option.
Wenn Du in Frankfurt oder München wohnst, stimmt die Rechnung. Sonst nicht. Wohnt man in Hamburg oder Kiel, reduziert sich das auf 3-4 Stunden mehr über Dubai. Dann spielt es auch eine Rolle, ob man allein oder mit Familie reist. Wer allein fliegt, spart dann über Dubai vielleicht 250 EUR. Tut nicht weh. Reist man als Familie mit 2 Kindern sprechen wir schon über 1.000 EUR Ersparnis.

Wenn man Emirates fliegt und eine Verbindung mit mehr als 3 Stunden Aufenthalt in Dubai droht, dann würde ich immer gucken, ob ich nicht gleich einen Stopover daraus machen kann. Es gibt weltweit nur wenige Städte, die sich so perfekt für Stopover eignen wie Dubai (und Abu Dhabi = Etihad). Stopover-Tourismus wird da auch ganz gezielt gefördert. Der Flughafen liegt in der Stadt und nicht 60km außerhalb. Einreise kostenfrei. Mietwagen für einen Tag gibt es ab 20 EUR. Brauchbare Hotels ab 60 EUR. 5-Sterne-Luxus ab 80 EUR. Somit ab 80 EUR zwischendurch gepflegt ausschlafen und Sachen, die man da für ein paar Stunden machen oder angucken kann, gibt es wahrlich genug. Für Umsteigen in Doha (Qatar Airways) gilt das übrigens nicht im gleichen Maße (Visa kostet, Hotels teurer, weniger Attraktionen).

Beste Grüße

Guido
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Jun 2015 10:15 #388418
  • Montango
  • Montangos Avatar
  • Beiträge: 1663
  • Dank erhalten: 2031
  • Montango am 16 Jun 2015 10:15
  • Montangos Avatar
lionfight schrieb:
Danke für all eure Antworten. Für weit unter 600,- darf man natürlich den Komfort einer Economy+ erwarten, die übrigens bei LH wirklich gut fand (vom Sitzkomfort her).


Gruß!
der Joe

Wo kriegt man solche Tarife ? Immer wenn wir mit SAA fliegen liegt der Flugpreis ab München irgendwo zwischen 670,00 und 720,00 pro Person.

Ansonsten finde ich SAA zumindest für uns (wir sind in 20 min am Airport München :) ) sowohl vom Preis, vom Komfort und vor allem von den Flugzeiten ideal. So können wir noch am Abend nach der Arbeit abliegen und sind früh morgens da , spart einen ganzen Urlaubstag. Und von denen haben wir ja immer zu wenig ;)

LG

Montango
Botswana 2016
Sambia 2016
Zimbabwe 2016
KwazuluNatal 2015
KTP-Namibia-Kapstadt 2013
Zimbabwe 2012

Noch keiner hat am Ende gesagt "Ich hätte mehr Zeit im Büro verbringen sollen"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Jun 2015 12:01 #388432
  • Silver_Surger
  • Silver_Surgers Avatar
  • Beiträge: 133
  • Dank erhalten: 66
  • Silver_Surger am 16 Jun 2015 12:01
  • Silver_Surgers Avatar
Hallo,

also ich bin Fan von Emirates.
Wir schauen immer, dass wir bei Online-Buchung bei Emirates einen möglichst langen Stopover in Dubai einlegen.
Es gibt einiges, dass man unternehmen kann. Und am nächsten Tag geht es ausgeschlafen weiter ins südliche Afrika.
Einziger Nachteil ist halt, dass man mehr Zeit bei der Anreise aufwenden muss.
Wir haben das bisher aber immer so geplant, dass die Zeit in Afrika dadurch nicht knapp wird. (OK, man kann eigentlich nie genug Zeit / Urlaub für Afrika haben :) )
Der Service ist super, die Flugzeuge, die ab Frankfurt eingesetzt werden sind fast immer eine Boeing 777, mir gefällt dieses Muster besser als z.B. die A380, welche von Emirates ab Frankfurt deutlich seltener eingesetzt wird.
Der Flughafen in Dubai gefällt uns auch, das Angebot ist groß und er ist sehr sauber.

Grüße, Markus
"with the lights out it's less dangerous"
Letzte Änderung: 16 Jun 2015 12:02 von Silver_Surger.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Malbec
16 Jun 2015 12:52 #388436
  • Kiboko
  • Kibokos Avatar
  • Beiträge: 1162
  • Dank erhalten: 883
  • Kiboko am 16 Jun 2015 12:52
  • Kibokos Avatar
2009 bin ich einmal mit SAA von Frankfurt noch Joburg geflogen ...
... dabei hatte ich ein paar Schwierigkeiten mit dem Fotogeraffel. :evil:

Die Story ist in der Mitte des Beitrages:
www.namibia-forum.ch....html?start=6#115051

Seit dem habe ich lieber LH genommen.
Mit Emirates bin ich bisher noch nie geflogen.

Gruss Bernd
Äthiopien, Benin, Botswana, Elfenbeinküste, Eritrea, Gabun, Ghana, Guinea, Kenia (2x), Madagaskar, Malawi, Marokko, Mauretanien, Namibia, Ruanda, Sambia, Simbabwe (2x), Sudan, Tansania (3x), Togo, Tschad, Uganda (2x)

Fotoreportagen und Bildgalerien aus aller Welt: foto-kiboko.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Jun 2015 13:09 #388438
  • lionfight
  • lionfights Avatar
  • Beiträge: 1324
  • Dank erhalten: 1070
  • lionfight am 16 Jun 2015 13:09
  • lionfights Avatar
Danke für die vielen Infos.
Hat jemand Erfahrung mit Swiss im Vergleich?


Gruß!
der Joe
"I detest racialism, because I regard it as a barbaric thing, whether it comes from a black man or a white man." Nelson Mandela

10x Süfafrika, 2x Namibia, 1x Botswana, 1x Zimbabwe, 1x Tanzania
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Jun 2015 13:24 #388439
  • mamba29
  • mamba29s Avatar
  • Beiträge: 835
  • Dank erhalten: 1096
  • mamba29 am 16 Jun 2015 13:24
  • mamba29s Avatar
Hallo,

wir sind bislang fast immer mit SAA ab Frankfurt nach JNB (und dann teilweise weiter) geflogen. Bis auf letztes Jahr lief alles völlig problemlos. Da sind wir auch ein Opfer der verschwundenen Sitzplatzreservierungen geworden. Gemerkt haben wir das leider erst kurz vor Schluss, so dass es bisschen schwierig war, noch drei zusammenhängende, vertretbare Sitzplätze für uns zufinden. Ging dann aber alles gut.

Ich werde auch für nächstes Jahr wieder SAA buchen und dieses Mal aber regelmäßig unsere Sitzplatzreservierung kontrollieren. Ich persönlich finde es angenehm, früh morgens in JNB anzukommen. Das hat für uns immer gegen LH gesprochen, die später in FRA abfliegt. Emirates ist für uns keine Option, da wir den direkten Nachtflug (Kind schläft fast durch) schätzen.

Mit dem Handgepäck hätten wir bei SAA noch nie Probleme, ich achte allerdings auch darauf, halbwegs innerhalb der vorgeschriebenen Grenzen zu bleiben.

Viele Grüße
Susanne
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.