THEMA: Südafrika 2 in 1
07 Jul 2022 22:36 #646794
  • Ytramix
  • Ytramixs Avatar
  • Beiträge: 132
  • Dank erhalten: 352
  • Ytramix am 07 Jul 2022 22:36
  • Ytramixs Avatar
Liebe Afrikabegeisterte und alle anderen,
nach diversen Verschiebungen im Datum und Zielland (von Nov. 2020 Namibia zu Südafrika 2021) sind wir am 16.11.2021 in Johannesburg gelandet. Der Titel sagt es bereits in diesem Bericht werden zwei Reisen enthalten sein. :woohoo:

Round ONE 16.11.2021 – 13.12.2021 und Round TWO 16.02.2022 – 07.03.2022
Gerne nehme ich euch mit auf unsere Reise mit LOTTI.

LOTTI ist seit dem 16.11.2021 in unserem Besitz und die erste «Probefahrt»
ging grob gesagt über Ostküste/KwaZulu Natal quer durch zu den Augrabiesfällen in den KTP
mit 5 Tage Mabuasehube und wieder zurück.



Die Zweite Runde ging dann von J’burg in den KNP mit Panorama Route und Marakele NP
und wieder zurück.



Nehmt also Platz wenn ihr Lust habt, sollte es eng werden haben wir noch eine Dachbox

In der Schweiz daheim, auf der Welt zuhause
Letzte Änderung: 07 Jul 2022 22:40 von Ytramix.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: La Leona, Fluchtmann, maddy, urolly, Logi, Wild Dog, Grosi, CuF, Malbec, Makra und weitere 1
09 Jul 2022 08:12 #646831
  • Ytramix
  • Ytramixs Avatar
  • Beiträge: 132
  • Dank erhalten: 352
  • Ytramix am 07 Jul 2022 22:36
  • Ytramixs Avatar
Wir wurden vom Autoverkäufer am 16.11.2021 am Flughafen abgeholt und sahen das Fahrzeug zum ersten Mal. Nun wurde uns bewusst, dass wir ES getan haben und die Freude war riesig. Für die Übernahme inkl. einrichten und ankommen haben wir 2 Tage eingerechnet. Welche wir auch brauchten da es noch kleine Anpassungen und Reparaturen gab und wir auch erst mal richtig ankommen wollten, nach 3 Jahren Afrika Pause.

So, aber nun los wir haben ja ein paar Kilometer und Erlebnisse vor uns.


18.11. – 22.11.2021 J’burg - Ballito Bay Salt Rock Beach

Nach gemütlichem Frühstück kamen wir kaum los denn auch der Ort wo wir zukünftig starten und ankommen werden, um LOTTI abzuholen und abzustellen hat sich als Geschenk herausgestellt.
Die Gastgeber sind einfach wunderbar, herzenslieb und wir haben uns gleich verstanden.

Kurz vor Sonnenuntergang kamen wir in Salt Rock Beach Ballito an wo uns die Dame am Tor erklärte, dass wir bei dem Wetter (Sturm) nicht auf unseren «Seaside» Camp Site können.
Sie hat uns auf einen der windgeschützteren Plätze verwiesen. Was wir auch befolgten denn es hat auf den vorderen Plätzen richtig gestürmt. Wir richteten uns ein und der Regen kam, daraufhin suchten wir uns zu Fuss ein Restaurant und sind lustigerweise in Siggis German Restaurant triefend nass gelandet. Wo wir das Erlebte mit Eisbein und deutschem Weizenbier Revue passieren liessen.
(Eigentlich meiden wir so Lokale aber in diesem Moment war es die Rettung und das Eisbein wie Soulfood) :silly:
Die letzten Tage waren wir doch ziemlich auf Autokauf und zukünftige Unterbringung dessen fokussiert. :whistle:

Am nächsten Tag konnten wir dann zu unserm Platz wechseln. :woohoo:






In der Schweiz daheim, auf der Welt zuhause
Letzte Änderung: 20 Jul 2022 10:54 von Ytramix.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, La Leona, Fluchtmann, maddy, tiggi, urolly, Logi, Gromi, CuF, Malbec und weitere 3
13 Jul 2022 11:42 #647176
  • Ytramix
  • Ytramixs Avatar
  • Beiträge: 132
  • Dank erhalten: 352
  • Ytramix am 07 Jul 2022 22:36
  • Ytramixs Avatar
Nach gemütlichen Tagen am Meer mit baden, schlendern, schlemmen und sightseeing sind wir definitiv angekommen. Wir hatten auch sehr schöne Gespräche und wurden beinahe bejubelt als nicht einheimische Touristen. In einem Kaffee hatten wir ein ausführliches Gespräch mit dem Besitzer über die Zeit ohne ausserkontinentalen Kunden.

22.11. – 24.11.2021 Ballito Bay SaltRockBeach --> Santa Lucia resp. Cape Vidal

Auf unserer Routenplanung stand zwar Fahrt in die "Drakenbsberge, Giant Castle Game Reserve".
Aber der Wetterbericht in den Bergen war ziemlich übel, so dass wir uns dazu entschieden noch ein wenig am Meer zu bleiben. Kurze Fahrt gen Santa Lucia zum «neuen» Zielort Cape Vidal.











Dieser Bursche kam uns auf dem Fussweg von einem Hide entgegen :woohoo: und hat da gemütlich einen Marula Baum/Busch bearbeitet.
Für uns hiess es abwarten und Rückzug zum Hide da er erst später die Richtung ändern wollte :whistle:


In der Schweiz daheim, auf der Welt zuhause
Letzte Änderung: 13 Jul 2022 11:44 von Ytramix.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: La Leona, Fluchtmann, maddy, Lotusblume, urolly, Logi, CuF, Malbec, Makra, jirka
16 Jul 2022 20:46 #647446
  • Ytramix
  • Ytramixs Avatar
  • Beiträge: 132
  • Dank erhalten: 352
  • Ytramix am 07 Jul 2022 22:36
  • Ytramixs Avatar
Wir fühlen uns sehr wohl in Südafrika. Die Leute sind sehr offen und freundlich und man kommt schnell ins Gespräch. Auch gibt es gefühlt (fast) alles. Da sind wir aus unseren Reisen im südlichen Afrika anderes gewohnt. Auch der erste Kontakt mit Teer im Nationalpark verlief nicht so traumatisierend wie erst angenommen ;) .


24.11. – 28.11.2021 machten wir uns auf Richtung Augrabisfälle mit Übernachtung in........

24.11.2021
Muden (Gegründet von Missionar Reverend Heinrich Röttcher aus dem deutschen Müden)





Muss man in Muden gewesen sein? Nein, aber wir lassen uns manchmal einfach treiben und halten dann wo zum Übernachten. Geplant war in diesem Falle die Übernachtung bei den Lilani Hot Springs wo aber gerade bei den grossen Pools Bauarbeiten (neues Hotel) im Gange waren.
Ein Local zeigte mir dann noch eine andere Quelle, aber die hat uns nicht dazu bewogen zu bleiben.
Kleiner Einschub der Junge war mit Flip-Flops schneller über die rutschigen Steine als ich mit Turnschuhen.
(Nur so zum Thema richtiges Schuhwerk) :P
So hat es uns nach weiterer Fahrt zu Ivala Guesthouse (Bietet auch Camping an) in Muden gespült.
Die Nassräume der Campsite waren noch nicht bereit so durften wir zum Duschen und stillen Örtchen ein Bungalow nutzen.
(Wir waren da in einer Zeit unterwegs, wo noch nicht so viele Touristen unterwegs waren)
Schön war auch dass an diesem Tag gerade bei Ivala der wöchentliche Stammtisch stattgefunden hat und so kamen wir wieder mit Leuten aus der Region ins Gespräch.

25.11.2021

Mount Everest Nähe Harrismith
Hier mussten wir hin weil wir einen Termin mit einem Techniker einer "Tracking Firma" hatten. LOTTI bekam einen Tracker
verpasst. B) spart Versicherungskosten und es gibt keinen Selbstbehalt.
Der Betreiber von Mount Everest meinte das die Campsite noch nicht bereit sei aber wir uns neben einem Bungalow stellen können und die Abolutions dessen nutzen dürfen. Bei Ankunft fing es an zu nieseln und es war auch kühl. Dies hat uns dazu bewogen gleich den Bungalow zu nehmen :silly: . Bei einem Telefonat in die Heimat erfuhren wir das wir gerade in einem Land unterwegs sind wo eine neue Virusvariante Namens Omikron entdeckt wurde was zur Folge hatte das diverse Fluggesellschaften die Verbindungen in dieses Land strichen. Kurz wurden wir unsicher ob wir abbrechen sollen doch schnell generierten wir ein neues Motto:
Wenn es Omikron gibt, gehen wir in die Wüste :P





Auch ein Job :ohmy: lebig Köder



Anderntags erschien der Techniker pünktlich und benötigte ca. eineinhalb Stunden für den Einbau, danach ging es weiter.

26.11.2021

Winburg mit kurzem Halt beim Lionrock Big Cat Sanctuary (Institution von 4 Pfoten)





In der Schweiz daheim, auf der Welt zuhause
Letzte Änderung: 16 Jul 2022 22:50 von Ytramix.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: La Leona, Fluchtmann, Lotusblume, urolly, Logi, Malbec, Makra, jirka
20 Jul 2022 10:31 #647587
  • Ytramix
  • Ytramixs Avatar
  • Beiträge: 132
  • Dank erhalten: 352
  • Ytramix am 07 Jul 2022 22:36
  • Ytramixs Avatar
Kheis mit Stopp in Kimberlery um ins Loch, und nicht in die Röhre, zu gucken ;)





Kheis mit Blick auf den Oranje



In der Schweiz daheim, auf der Welt zuhause
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, La Leona, Fluchtmann, Lotusblume, urolly, Logi, Malbec, jirka
22 Jul 2022 13:48 #647727
  • Ytramix
  • Ytramixs Avatar
  • Beiträge: 132
  • Dank erhalten: 352
  • Ytramix am 07 Jul 2022 22:36
  • Ytramixs Avatar
28.11. – 01.12.2021 Augrabies

Augrabies war die grosse Überraschung auf unserer Reise ein kleiner feiner Park mit sehr schönen Wasserfällen und eindrücklicher Landschaft. :woohoo:







im Park





















Campsite Besucher







In der Schweiz daheim, auf der Welt zuhause
Letzte Änderung: 22 Jul 2022 13:54 von Ytramix.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fluchtmann, urolly, Logi, Gromi, CuF, Malbec, Sadie, Makra, lottinchen, jirka