THEMA: Von Südafrika nach Eswatini und wieder zurück
04 Feb 2021 11:15 #606097
  • ANNICK
  • ANNICKs Avatar
  • Profite, on ne vit qu'une fois!
  • Beiträge: 7689
  • Dank erhalten: 19428
  • ANNICK am 04 Feb 2021 11:15
  • ANNICKs Avatar
Coucou Katma,

Hier komme auch noch mit! B)

Das mit dem Hochladen wird schon. Ueben macht den Meister. :)

Es grüsst
Annick
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Katma1722
04 Feb 2021 20:38 #606164
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 6810
  • Dank erhalten: 7081
  • BikeAfrica am 04 Feb 2021 20:38
  • BikeAfricas Avatar
Hallo Kathrin,
Katma1722 schrieb:
Sorry... ich bin echt zu doof! Wollte das hier mal löschen weil es doppelt war... Vielleicht beim nächsten Mal! :blush:

Löschen kannst Du einen Beitrag tatsächlich nicht.
Wenn ein Beitrag plötzlich doppelt erscheint, kannst Du ihn nur editieren, wie Du es nun ja auch gemacht hast.

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Katma1722
05 Feb 2021 17:51 #606248
  • Katma1722
  • Katma1722s Avatar
  • Beiträge: 545
  • Dank erhalten: 1421
  • Katma1722 am 05 Feb 2021 17:51
  • Katma1722s Avatar
CuF schrieb:
Nicht aufgeben, Kathrin!
Hat doch schon fast alles gut geklappt!
„Moon-Upper“ ist gut :)
Gruß
Friederike

Hi Friederike!
Danke für die netten Worte! Irgendwie vergessen wir im Urlaub immer die Zeit - das ist die einzige Zeit im Jahr wo ich keine Uhr dabeihabe! - so wird aus dem Sundowner öfter mal ein Moon-Upper (...und wenn wir bei Regen ins Auto flüchten müssen auch mal ein Raindowner :) Grund zum Genießen gibt es immer! :whistle:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Feb 2021 17:53 #606249
  • Katma1722
  • Katma1722s Avatar
  • Beiträge: 545
  • Dank erhalten: 1421
  • Katma1722 am 05 Feb 2021 17:51
  • Katma1722s Avatar
ANNICK schrieb:
Coucou Katma,

Hier komme auch noch mit! B)

Das mit dem Hochladen wird schon. Ueben macht den Meister. :)

Es grüsst
Annick

Hallihallo Annick!

Hab schon bei vielen deiner tollen Reiseberichte mitgeträumt! Danke! Schön, dass du dabei bist!
Viele Grüße, Kathrin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Feb 2021 18:02 #606253
  • Katma1722
  • Katma1722s Avatar
  • Beiträge: 545
  • Dank erhalten: 1421
  • Katma1722 am 05 Feb 2021 17:51
  • Katma1722s Avatar
BikeAfrica schrieb:
Hallo Kathrin,
Katma1722 schrieb:
Sorry... ich bin echt zu doof! Wollte das hier mal löschen weil es doppelt war... Vielleicht beim nächsten Mal! :blush:

Löschen kannst Du einen Beitrag tatsächlich nicht.
Wenn ein Beitrag plötzlich doppelt erscheint, kannst Du ihn nur editieren, wie Du es nun ja auch gemacht hast.

Gruß
Wolfgang

Hi Wolfgang!

Nochmal Danke für deine Tipps! Denke jetzt könnte es klappen!

Grüße, Kathrin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Feb 2021 18:28 #606258
  • Katma1722
  • Katma1722s Avatar
  • Beiträge: 545
  • Dank erhalten: 1421
  • Katma1722 am 05 Feb 2021 17:51
  • Katma1722s Avatar
Endlich... der 1. richtige Urlaubstag!

Kuschelig warm ist es in der Morgendämmerung in unseren warmen Schlafsäcken. Die vor das Zelt gesteckte Nasenspitze verrät uns, dass es draußen zapfig kalt ist. Irgendwann raffe ich mich in der Hoffnung auf eine warme Dusche auf. Der Himmel ist wolkenlos, die Dusche bestenfalls …. brrrrr…. :evil:
Noch bevor wir mit dem Frühstück fertig sind wälzt sich der Nebel über die Berge und es dauert eine ganze zeit, bis die aufgehende Sonne den Sieg davonträgt. Es ist trotzdem wunderschön! Wir lassen den Blick über den Fluss schweifen und entdecken Afrikanische Dunkelenten, Kormorane und ein paar Tauben. Ein paar neugierige Pferde holen sich bei uns die Apfelreste vom Müsli ab, als sie die Köpfe in den Abfalltonnen versenken muss ich sie leider vertreiben. Auch ein paar Paviane marschieren über den Platz, sie interessieren sich aber nicht für uns und unser Frühstück.

Neugierige Besucher



Blick über den Olifants River



Steppenbaumhopf(?)



Olifants River Lodge

Nach langer Trödelei fahren wir um 10 Uhr los. Für die gut 200km bis Nelspruit brauchen wir fast 3h.



Die Strecke ist recht eintönig, aber mit ein bisschen Musik geht die Fahrt trotzdem schnell vorbei. Unser Ziel in Nelspruit ist der Botanische Garten – vorher müssen wir uns dringend in einem kleinen Restaurant am gegenüberliegenden Flussufer mit super leckeren Wraps und Salat stärken! (Hab ich schon erwähnt, dass ich schlechte Laune kriege wenn ich zu lange hungern muss?! :silly: )


Lecker!!! :P


Dort wo die Sonnenschirme stehen, saßen wir zum Mittagessen! B)

Als wir unsere Lebensgeister solchermaßen wieder geweckt haben genießen wir es über die verschlungene Pfade des Botanischen Gartens zu spazieren. Kaum ein Mensch ist unterwegs und trotz „Winter“ gibt es genug zu entdecken, für den der genau hinschaut! Kleine Wasserfälle am Crocodile River, Fackellilien, Seerosen, Proteen, diverse Palmen und sogar vereinzelte Schmetterlinge.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: casimodo, kach, Old Women