THEMA: Nicht gerechtfertigte Nachberechnung von EUROPCAR
16 Jan 2020 18:27 #577467
  • Markus615
  • Markus615s Avatar
  • Beiträge: 1017
  • Dank erhalten: 1116
  • Markus615 am 16 Jan 2020 18:27
  • Markus615s Avatar
Hallo Rajang,
Rajang schrieb:
Sorry Alm, aber das funktioniert so nicht.

funktioniert schon... ;)
Rajang schrieb:
Deine Kreditkarte ist dann wohl gesperrt, aber die Blockierung des Selbstbehaltes, die Du bei der Mietübernahme unterschrieben hast, ist bereits vorhanden - und somit nach meinem Verständnis abbuchbar.

Nur darüber hinaus kann nichts mehr mit späterem Datum abgebucht werden. Es ist sogar so, dass Zahlungen die VOR der Kartensperre getätigt wurden sogar noch wochenlang hinterher abbuchbar sind. Wichtig ist aber dass die Zahlung VOR der Kartensperre passierte. Wird da etwas rückdatiert, dann ist das allerdings Betrug und der liese sich leicht nachweisen.

Spaßig wäre es ja wenn ein Schaden abgebucht wird, bevor der entstanden ist bzw. der Vermieter davon Kenntniss erlangt haben könnte. Oder die Tankfüllung bei Abgabe etc. :lol:

Gruß Markus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Jan 2020 14:07 #577560
  • ALM
  • ALMs Avatar
  • Beiträge: 1387
  • Dank erhalten: 968
  • ALM am 17 Jan 2020 14:07
  • ALMs Avatar
@Rajang

Es kommt darauf an, ob der Selbstbehalt (i.d.R. ein geringer Betrag) mittels CC-Abbuchungsbeleg und Unterschrift ist oder nicht. Falls nein, und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Fahrzeugvermieters eine inkludierte Einverständniserklärung zur berechtigen Abbuchung des Selbstbehaltes der zur Buchung genutzten Kreditkarte vorsieht, gibt es keine Berechtigung seitens des die Kreditkarte ausgebenden Instituts auf Anerkennung des Selbstbehaltes.
Sofern, wie es bei Europcar Kapstadt noch in diesem Jahr Usus war, sich den Selbstbehalt mittels alter "Ritschratsch-Methode" zu sichern und diesen Durchschlagbeleg dann auch nicht vom Kreditkartenhalter unterzeichnen zu lassen, geht das Spiel mit der Sperrung der CC glatt durch wie ein frisch gewetztes Fleichermesser durch die Sahnetorte.

Wer es noch raffinierter anstellen möchte, der kann sich der Überlegung hingeben, die CC beim Fahrzeugvermieter zum temporären Blocken des Selbstbehaltes (bei Europcar i.d.R. 250,00 Euro) vorzulegen, um dann nach Ablauf der Blockierung des Selbstbehaltbetrages über seinen Kundenbetreuer in der Bank das Verfügungslimit der CC auf beispielsweise 100,00 Euro oder weniger reduzieren zu lassen.
So etwas geht natürlich nur gut im Urlaub, wenn man mindestens eine zweite CC sein Eigen nennt oder zu mehreren unterwegs ist, die auch CC haben.

Gruß vom Alm
Letzte Änderung: 17 Jan 2020 14:07 von ALM.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
26 Jan 2020 12:18 #578522
  • AfricaLovers
  • AfricaLoverss Avatar
  • Beiträge: 17
  • Dank erhalten: 4
  • AfricaLovers am 26 Jan 2020 12:18
  • AfricaLoverss Avatar
Sehr interssant und hilfreich das hier alles zu lesen!
Hatten bisher 6 mal in Johannesburg über ADAC bei Avis gemietet und bisher auch immer Glück gehabt, alles bestens und korrekt verlaufen.
Vergangenen November das erste mal über ADAC bei Avis Windhoek gemietet und nun auch die Erfahrung gemacht mit späteren, nicht nachvollziehbaren Abbuchungen.
Läuft aktuell über den BCS Bayrischen Card Service (Sparkasse).
Wir sind gespannt und warten geduldig, seit 6 Wochen.
In der Hoffnung auf baldige Klärung noch einen schönen Sonntag an Alle!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Jan 2020 13:30 #578539
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 6996
  • Dank erhalten: 5177
  • Logi am 26 Jan 2020 13:30
  • Logis Avatar
AfricaLovers schrieb:
Läuft aktuell über den BCS Bayrischen Card Service (Sparkasse).

Wieso das denn?
Gerade der ADAC unterstützt doch in so einem Fall. Die fragen explizit nach, ob die Abbuchung gerechtfertig ist und holen das Geld zack-zack zurück.

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sasa, Saint In The City
26 Jan 2020 16:39 #578565
  • MichaelAC
  • MichaelACs Avatar
  • Beiträge: 280
  • Dank erhalten: 609
  • MichaelAC am 26 Jan 2020 16:39
  • MichaelACs Avatar
AfricaLovers schrieb:
Läuft aktuell über den BCS Bayrischen Card Service (Sparkasse).

Das verstehe ich nicht, was da "laufen" soll oder 6 Wochen dauern kann.
Wenn du deinem Kreditkartenaussteller sagst "unberechtigte Abbuchung von x€ am x.x.xxxx", dann reicht ein plausibel machen und die kartenausgebende Bank ist verpflichtet, dir den Betrag sofort zurück zu buchen.

DKB VISA und LH Mastercard machen das sogar zum Wertstellungsdatum der reklamierten Buchung. Bei LH Mastercard gibt es sogar in der Menüauswahl für den Reklamationsgrund den Punkt "unberechtigte Abbuchung Autovermietung".

Ich würde bei der Bank anrufen und die sofortige Gutschrift einfordern. Da ist keinerlei Rückfrage bei der Autovermietung erforderlich oder vorgeschrieben - einfach sofortiges Zurückbuchen.
Wenn dir der Sachbearbeiter etwas anderes erzählt, ist er nicht korrekt informiert oder sagt dir bewusst etwas Falsches.
Denn das "Geldkriegen-Risiko" hat die Bank, nicht du. So sieht es der Gesetzgeber vor!

PS: Wenn du allerdings so etwas unberechtigt machst, dann zahlst du die entsprechenden Gebühren.
Viele Grüße, Michael
Letzte Änderung: 26 Jan 2020 16:44 von MichaelAC.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
26 Jan 2020 18:58 #578579
  • AfricaLovers
  • AfricaLoverss Avatar
  • Beiträge: 17
  • Dank erhalten: 4
  • AfricaLovers am 26 Jan 2020 12:18
  • AfricaLoverss Avatar
Als erstes haben wir uns ja an den ADAC gewandt, aber laut deren Aussage warten sie immer noch auf Stellungnahme von Avis Windhoek und haben bis dato noch keine Antwort von denen.
Um nicht eventuelle Fristen verstreichen zu lassen, haben wir uns an die Sparkasse gewendet und diese hat uns an den Bayrischen Card Service verwiesen. Dort sollten wir alle betreffende Unterlagen einreichen.
Zwischendurch hatte sich Avis Windhoek beim BCS gemeldet und wir bekamen die Vertragsunterlagen nochmals zugeschickt ( die wir sowieso zuhause haben...)
Erneut haben wir den Rechnungsposten " andere Kosten" reklamiert da er nicht nachvollziehbar ist.
ADAC schrieb erneut dass sich Avis bei Ihnen noch nicht gemeldet habe.
Und somit warten wir geduldig.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.