THEMA: Argumente für 5. Reise gefunden / Neue Frage!
22 Mai 2017 14:07 #475830
  • Carinha
  • Carinhas Avatar
  • Beiträge: 447
  • Dank erhalten: 1591
  • Carinha am 22 Mai 2017 14:07
  • Carinhas Avatar
Liebe FoMis

Ich brauche eure Hilfe! :silly: Der Afrika-Virus lässt mir keine Ruhe und beschert mir schon beinahe schlaflose Nächte! :S
Dies weil mein Mann meint, nach 4 Reisen sei es erst mal genug mit Afrika... :( :(

Ich möchte ihn nun mit einer wunderbaren, abwechslungsreichen Route davon überzeugen, dass wir UNBEDINGT wieder nach Afrika müssen. :lol: Gerne möchte ich diesmal die Ecke Nord-Ost besuchen (daran ist casimodo nicht ganz unschuldig :whistle: ).


Kruger, Mapungubwe NP und Panoramaroute wären erste Wunschziele. Damit es aber nicht zu Game-Drive-lastig wird (bzw. damit wir nicht nur im Auto sitzen) brauche ich dringend eure schlagenden Argumente, Geheimtipps, Wanderrouten, Lodges, Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten, die man abseits von Game Drives in dieser Gegend machen kann.

Wer kann mir helfen? :unsure:

Leider "müssten" wir dieses Jahr kurz vor und während den Weihnachtsferien reisen, weshalb wir sehr an Orten interessiert sind, die dem gemeinen Touri noch wenig bekannt sind. ;) (Aus diesem Grund machen wir den Kruger nur, wenn wir mind. eine Woche vor den Festtagen dort sein können :whistle: )

Hoffnungsvolle Grüsse von der sehnsuchtsgeplagten
Carinha
Next destination:
VicFalls, Zambesi-Region + Botswana: 6 Wochen im Südwinter 2020

Reiseberichte:
Auf vielseitigen Wunsch - Costa Rica 2019: namibia-forum.ch/for...html?start=30#551052
Caprivi, Chobe, VicFalls 2018: wird nachgeholt
Kruger, Mapungubwe, Tuli Block 2017/18: namibia-forum.ch/for...botswana-2017-8.html
Gardenroute & KTP 2016: namibia-forum.ch/for...n-route-und-ktp.html
KwaZulu-Natal, Swaziland, Lesotho 2015: www.namibia-forum.ch...ho-afrika-zum-3.html
Kapstadt, Western Cape und Namibia 2014: www.namibia-forum.ch...t-dem-crueueser.html
Honeymoon Südafrika 2013 (Kurzbericht): www.namibia-forum.ch...mit-afrikavirus.html
Letzte Änderung: 15 Sep 2017 12:12 von Carinha.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Mai 2017 14:32 #475836
  • tribal71
  • tribal71s Avatar
  • Beiträge: 148
  • Dank erhalten: 100
  • tribal71 am 22 Mai 2017 14:32
  • tribal71s Avatar
Hallo Carinha,

eine ähnliche Route sind wir schon gefahren.
Von Johannesburg erst zur Panoramaroute (2Nächte), dann Krüger von Süd nach Nord( 9 Nächte), Mapungubwe(3 Nächte... davon 2 im Leokwe Camp und 1 Nacht im Limpopo Forrest Camp) , Marakele ( 2Nächte Tlopi Tented). Alternativ zum Tlopi Tented Camp kann man auch ein paar Kilometer außerhalb vom Gate im Marula Cottage wohnen (tolle Gastgeber). Auf dem Rückweg nach Johannesburg sind wir den halben Tag noch durch den Pilanesberg Park gefahren. Uns hat es dort gut gefallen... hier kann man bestimm auch 2 Nächte verbringen.
Wir haben im Krüger einen Wilderness Trail gemacht (wäre das nicht mal etwas für Euch) ?

Euer Hauptproblem wird wohl die Verfügbarkeit der Unterkünfte werden. Zur Hauptreisezeit ist bestimmt schon viel weg.

Viel Erfolg beim überreden Deines Mannes ;)

Gruß,Markus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Carinha
22 Mai 2017 14:55 #475839
  • Old Women
  • Old Womens Avatar
  • Beiträge: 1457
  • Dank erhalten: 3725
  • Old Women am 22 Mai 2017 14:55
  • Old Womens Avatar
Hallo Carinha,

schau doch mal bei "Casimodo" in der Signatur nach. Der macht immer ganz tolle Reisen und hat tolle Unterkünfte.
Viel Spaß bei der Überzeugungsarbeit und dann beim Planen.
Herzliche Grüße
Beate
Reiseberichte:
Patagonien 2020: Zwischen Anden, Pampa und Eis: namibia-forum.ch/for...n-pampa-und-eis.html
Das schönste Ende der Welt-Südafrika März 2017 namibia-forum.ch/for...rika-maerz-2017.html
Südafrika 2018-Ohne Braai gibt es keine Katzen namibia-forum.ch/for...es-keine-katzen.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Carinha
22 Mai 2017 15:05 #475843
  • Carinha
  • Carinhas Avatar
  • Beiträge: 447
  • Dank erhalten: 1591
  • Carinha am 22 Mai 2017 14:07
  • Carinhas Avatar
Hallo Beate
Den entsprechenden Reisebericht von casimodo habe ich bereits gelesen und für seeehr hilfreich befunden (er hat mich überhaupt erst auf diese Ecke gebracht). :lol:
Ich hoffe doch, dass ich bald die ersten Buchungen tätigen kann.. :whistle:

Gruss, Carinha
Next destination:
VicFalls, Zambesi-Region + Botswana: 6 Wochen im Südwinter 2020

Reiseberichte:
Auf vielseitigen Wunsch - Costa Rica 2019: namibia-forum.ch/for...html?start=30#551052
Caprivi, Chobe, VicFalls 2018: wird nachgeholt
Kruger, Mapungubwe, Tuli Block 2017/18: namibia-forum.ch/for...botswana-2017-8.html
Gardenroute & KTP 2016: namibia-forum.ch/for...n-route-und-ktp.html
KwaZulu-Natal, Swaziland, Lesotho 2015: www.namibia-forum.ch...ho-afrika-zum-3.html
Kapstadt, Western Cape und Namibia 2014: www.namibia-forum.ch...t-dem-crueueser.html
Honeymoon Südafrika 2013 (Kurzbericht): www.namibia-forum.ch...mit-afrikavirus.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Mai 2017 15:12 #475846
  • Old Women
  • Old Womens Avatar
  • Beiträge: 1457
  • Dank erhalten: 3725
  • Old Women am 22 Mai 2017 14:55
  • Old Womens Avatar
Hallo Carinha,

dann schau dir mal meinen letzten Post unter "bayern Schorschs" aktuellen Reisebericht an :evil:
LG Beate
Reiseberichte:
Patagonien 2020: Zwischen Anden, Pampa und Eis: namibia-forum.ch/for...n-pampa-und-eis.html
Das schönste Ende der Welt-Südafrika März 2017 namibia-forum.ch/for...rika-maerz-2017.html
Südafrika 2018-Ohne Braai gibt es keine Katzen namibia-forum.ch/for...es-keine-katzen.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Mai 2017 15:22 #475848
  • Berg-Eule
  • Berg-Eules Avatar
  • Beiträge: 2060
  • Dank erhalten: 1194
  • Berg-Eule am 22 Mai 2017 15:22
  • Berg-Eules Avatar
Hallo Carinha,

bei uns lief das wie von selbst: Mein Mann meinte, er wolle einmal eine andere Weltecke sehen. Ich erwiderte, er solle etwas aussuchen und eine Reise planen. Für letzteres hatte er jedoch keine Zeit, so schaute er nur nach einigen Pauschalreisen nach Südamerika, die bestimmt nicht so arg schlecht gewesen wären.

Nach einer Weile meinte er, das sei doch nicht so das Rechte, ob ich etwas dagegen hätte, wieder nach Afrika zu reisen - und wie ich was dagegen hatte! :laugh: So plante also ich - wie bei den vorherigen vier Reisen auch.

Es wäre eine tolle Tour geworden, aber aus gesundheitlichen Gründen mussten wir sie leider stornieren. Aufgehoben ist nicht aufgeschoben, nächstes Jahr ist die Sehnsucht umso größer, und so wir werden einen neuen Anlauf starten.

Ich wünsche dir, dass du genug Argumente sammeln kannst, dein Plan sieht überzeugend aus! Wenn nicht, werdet ihr sicher in einem anderen Teil der Welt auch eine wunderbare Reise haben - und eines Tages doch wieder nach Afrika zurückkehren.
Liebe Grüße von Gabriele


Jeder Augenblick ist von unendlichem Wert. (Seneca)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Carinha