THEMA: Tembe Elephant Park
25 Apr 2017 18:39 #472929
  • M@rie
  • M@ries Avatar
  • severely bush-addicted
  • Beiträge: 1575
  • Dank erhalten: 1189
  • M@rie am 25 Apr 2017 18:39
  • M@ries Avatar
freshy schrieb:
Privat heißt doch nicht "Geschlossene Gesellschaft".
doch, genau dass heisst es, sonst hiesse es nämlich Restcamp
lG und bleibt gesund! M@rie
M@rie's on the road again - Namibia-Botswana 2012

"Es kommt nicht darauf an, ob du gewinnst oder verlierst, es kommt nur darauf an nicht aufzugeben!"
~ "It always seems impossible until it is done." Nelson Mandela ~
Letzte Änderung: 25 Apr 2017 18:39 von M@rie.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Lotusblume
25 Apr 2017 18:52 #472932
  • chamäleon2011
  • chamäleon2011s Avatar
  • Online
  • Beiträge: 2267
  • Dank erhalten: 2898
  • chamäleon2011 am 25 Apr 2017 18:52
  • chamäleon2011s Avatar
Wir haben schon in vielen Lodges nett zu Mittag gegessen oder was getrunken, ohne dort auch übernachtet zu haben. Auf der Grootberg Lodge durften wir sogar die sehr private Auffahrt hoch (so lange kann dort keiner runterfahren) und oben den Scenic Drive selber abfahren, obwohl es Lodgegelände ist. Das war die beste Werbung für uns als potentielle Gäste für ein anderes Jahr, die wir uns vorstellen konnten. Wo anders gab es nicht mal einen Kaffee, weil wir "nur" Camper oder auf der Durchfahrt waren.

Viele Grüße
Karin
Würde sollte niemals ein Konjunktiv sein.

Namibia 2016: Infos zu Auto+Camps+die "Jahrhundertsichtung"
Namibia 2015: Namibia - Mein Seelenland
Namibia und Botswana 2014: Überraschungstour Namibia und Botswana mit Guide
Namibia 2013: Drei Heidjer in Namibia - Guck mal, Elefanten!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Apr 2017 07:22 #472981
  • Hanne
  • Hannes Avatar
  • Beiträge: 5961
  • Dank erhalten: 2783
  • Hanne am 26 Apr 2017 07:22
  • Hannes Avatar
hallo Diego,
es lohnt sich auf alle Fälle im Tembe 2 Ü einzuplanen, es ist wunderschön und einmalig, Du wirst es nicht bereuen.
Die Zelte sind geräumig, die Gamedrives wunderbar, Service sehr freundlich, Essen war bei uns sehr gut, anderen Fomis hat es nicht geschmeckt , aber das ist überall mal der Fall. Für mich bleiben die 3 Tage Tembe unvergesslich.
Beste Grüsse
Hanne
8 x Südafrika,1x Zimbabwe, 22x Namibia, 4x Botswana, 1x Lesotho, 1 x Swasiland
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Apr 2017 07:30 #472985
  • Hanne
  • Hannes Avatar
  • Beiträge: 5961
  • Dank erhalten: 2783
  • Hanne am 26 Apr 2017 07:22
  • Hannes Avatar
hallo freshy,
beim Tembe sind die Zelte nicht abschliessbar und sie liegen wirklich im Busch. Ich rede von der Lodge - da wäre ich nicht so glücklich wenn Tagesbesucher rumlaufen würden .
Direkt am Eingang ist ja eine Rezeption oder Info , dort kann man sich anmelden für einen Gamedrive, aber die Zufahrt zur Lodge ist für Tagesbesucher gesperrt.
Es gibt Lodges die ein öffentliches Restaurant haben z.B. Rostock Ritz - macht ja auch schon auf der Pad Werbung, das ist völlig o.k.
aber rumlaufen zwischen den einzelnen Chalets ist nicht gern gesehen , das begrüsse ich auch.
Ich käme nie auf die Idee, wenn ich ausserhalb oder auf einer Campsite übernachte, dass ich es als selbstverständlich halten würde, dass ich die Annehmlichkeiten der Lodge nutzen kann. Leider heisst es dann hier im Forum gleich, die Angestellten waren unfreundlich ;)
Beste Grüsse
Hanne
8 x Südafrika,1x Zimbabwe, 22x Namibia, 4x Botswana, 1x Lesotho, 1 x Swasiland
Letzte Änderung: 26 Apr 2017 12:24 von Hanne.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: M@rie, Lotusblume
26 Apr 2017 08:49 #473001
  • Montango
  • Montangos Avatar
  • Beiträge: 1663
  • Dank erhalten: 2032
  • Montango am 26 Apr 2017 08:49
  • Montangos Avatar
Hallo Diego,

Du kannst auf alle Fälle als Tagesbesucher in den park. Bei uns war man 2015 (kannst dazu auch etwas in meinem Reisebericht lesen s. Signatur) am Gate sehr freundlich, hat uns gleich auf der karte gezeigt, wo wir am besten fahren.
Es wurde sogar der Eintritt wegen der Wildcard erlasen, obwohl Tembe zumindest damals noch nicht dazu gehörte.

Das man als Camper oder woanders Übernachter nicht einfach in eine Lodge spaziert, ist für mich gar keine Frage. Wir nehmen uns einen Imbiss mit und setzen uns auf eine Picknicsite (gibt es im Tembe auch)
Wir waren auch schon in Lodges und ich hätte es auch nicht gerne gesehen, wenn dort Fremde rumlaufen. Nicht zuletzt zahle ich ja den hohen Preis für Exclusivität mit wenigen anderen Gästen.

Übernachtet haben wir auf der Campsite im Ndumo, was sehr schön war.

LG

Montango
Botswana 2016
Sambia 2016
Zimbabwe 2016
KwazuluNatal 2015
KTP-Namibia-Kapstadt 2013
Zimbabwe 2012

Noch keiner hat am Ende gesagt "Ich hätte mehr Zeit im Büro verbringen sollen"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, M@rie, Lotusblume
26 Apr 2017 13:18 #473041
  • Lotusblume
  • Lotusblumes Avatar
  • Carpe diem
  • Beiträge: 1660
  • Dank erhalten: 2290
  • Lotusblume am 26 Apr 2017 13:18
  • Lotusblumes Avatar
Hallo Diego,
auch wir fanden den Tembe wunderschön, die Zelte top, die game drive top. Ein Highlight unseres Südafrikaurlaubes.
Es lohnt sich dort mind. 2 Übernachtungen einzuplanen.
(sh. mein Reisebericht).
Auch wir hätten es nicht gerne gesehen, wenn Besucher durch die Lodge spaziert wären. Für diese Exklusivität bezahle ich schließlich.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, M@rie, Logi