• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Unsere erste Botswana Reise - HILFE
28 Nov 2019 17:06 #573984
  • elkollo
  • elkollos Avatar
  • Beiträge: 8
  • elkollo am 28 Nov 2019 17:06
  • elkollos Avatar
Liebes Namibia Forum,

meine Freundin und ich sind beide große Afrika Fans und wollen uns zum ersten Mal den Botswana Traum als Selbstfahrer erfüllen. In Südafrika und Namibia waren wir schon mehrfach. Da wir aber wenig Leute kennen, die sich in Botswana auskennen, haben wir doch etwas Respekt, auch weil sich unsere Routengestaltung als nicht so einfach erweist. Es wäre toll wenn jemand unseren Reiseplan als machbar bestätigen könnte. Bisher haben wir noch nicht alle Unterkünfte gebucht, durch die Flüge sind wir aber - wie der Kenner wahrscheinlich direkt erkennt - zeitlich etwas eingegrenzt und fahren wohl auch etwas gegen die Zeit.

Einreise von Namibia aus:
1. Nacht im Thakadubushcamp in Ghanzi
2. Nacht Baines Baobab
3. Nacht im Moremi Gebiet (etwa Xakanaxa)
4. Nacht bei Savuti
5. Nacht bei Savuti
6. Nacht in Katima Mulilo und von dort über den Caprivi Streifen zurück bis nach Windhuk.

Glaubt ihr, dass diese Streckenführung in dem engen Zeitfenster realisierbar ist? Für die Nächte 3-5 wären wir auch sehr über Camping Tipps dankbar.

In unendlicher Dankbarkeit
Lukas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Nov 2019 17:15 #573987
  • Hans-Wolf
  • Hans-Wolfs Avatar
  • Beiträge: 62
  • Dank erhalten: 47
  • Hans-Wolf am 28 Nov 2019 17:15
  • Hans-Wolfs Avatar
Realisierbar ist vieles, aber ob es auch sinnvoll ist, ist eine andere Frage. In meinen Augen viel zu viel Fahrerei für ein reduziertes Botswana-Erlebnis. Wann wollt ihr denn reisen und wie bettet sich dieser "Abstecher" denn in eure gesamte Reise ein?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Nov 2019 17:24 #573988
  • elkollo
  • elkollos Avatar
  • Beiträge: 8
  • elkollo am 28 Nov 2019 17:06
  • elkollos Avatar
Wir haben in zwei Wochen in Kapstadt eine Graduation und da wir Freunde in Namibia besuchen, Namibia aber schon abgefahren haben, wollten wir einen Abstecher nach Botswana wagen. Sprich wir haben vom 13.12.2019 bis zum 23.12.2019 einen 4x4 camper mit Zelt ab Windhuk. Am 23.12.2019 geht dann nachmittags aber auch schon der Flug zurück in die Heimat.

LG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Nov 2019 17:40 #573990
  • Jambotessy
  • Jambotessys Avatar
  • Beiträge: 2214
  • Dank erhalten: 1024
  • Jambotessy am 28 Nov 2019 17:40
  • Jambotessys Avatar
Hallo elkollo,

willkommen im Forum.

Ich finde es viel zu stressig was ihr da vorhabt. Klar am liebsten möchte man ALLES sehen, ist aber nicht empfehlenswert, im Endeffekt sieht man dann nichts.

Mein Plan wäre: Ghanzi/Thakadu, Nxai Pan N.P. mit Baines Baobabs, Makadigadi N-P./Khumaga Camp. In Maun einen Rundflug über das Delta buchen und vielleicht noch eine Mokoro Tour.

Liebe Grüße
Jambotessy
Nur im Vorwärtsgehen gelangt man ans Ende der Reise.
(Sprichwort der Ovambo)

1x Togo+Benin (mit TUI), 1x Ruanda+Zaire ( mit Explorer Reisen), 3x Kenia (in Eigenregie mit dem Bodenzelt), 17 x südl. Afrika (in Eigenregie Namibia, Botswana, Zimbabwe,Sambia, Südafrika mit dem Dachzelt)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Nov 2019 17:57 #573991
  • elkollo
  • elkollos Avatar
  • Beiträge: 8
  • elkollo am 28 Nov 2019 17:06
  • elkollos Avatar
Vielen Dank für deine Antwort. Das stimmt natürlich, allerdings versuchen wir wenigstens noch eine sinnvolle Route draus zu machen. Ich habe gesehen, dass wir in Namibia noch einen Tag rausholen könnten und daher noch ein bisschen mehr Zeit, wenigstens im Delta, hätten:

1. Nacht Ghanzi
2. Nacht Baines Baobab
3. Nacht Xakanaxa
4. Nacht Xakanaxa
5. Nacht Savuti
6. Nacht Savuti
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Nov 2019 18:16 #573994
  • Blende18.2
  • Blende18.2s Avatar
  • Beiträge: 562
  • Dank erhalten: 1868
  • Blende18.2 am 28 Nov 2019 18:16
  • Blende18.2s Avatar
Mit so wenig Zeit bietet es sich eher an, dass ihr euch auf Moremi + Khwai konzentriert. So habt ihr etwas Zeit vor Ort und könnt auch wirklich was erleben.

Nxai Pan / Baines / Boteti sind bei, wenn ich das richtig verstehe, 10 Tagen auch noch drin.

Start Windhoek
1x Zwischennacht
1x Baines
1x Boteti
1x Maun + Rundflug
3x Moremi
2x Khwai
1x Zwischennacht Retour

Dann habt ihr eine sehr schöne Tour, die so gut machbar ist und wirklich viel gesehen.


Gruß,
Robin

So ganz grob.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2