THEMA: (Alb-)Traum Uganda Juni 2014
12 Jul 2014 22:57 #344958
  • AfricaDirect
  • AfricaDirects Avatar
  • Beiträge: 1271
  • Dank erhalten: 1403
  • AfricaDirect am 12 Jul 2014 22:57
  • AfricaDirects Avatar
Pumba77 schrieb:
Wir waren restlos begeistert von der Landschaft und von den sehr netten und hilfsbereiten Menschen. Egal ob wir nach dem Weg gefragt haben, unsere SIM-Karte oder der ATM herumbockte– immer war jemand zur Stelle, der uns weiterhalf. Traurig haben uns die vielen bettelnden Kindern auf dem Weg nach Buhoma gemacht. Unser Auto wurde leider mehr als einmal von Kindern mit Steinen beworfen, als wir nur aus dem Auto heraus gewunken, aber nichts gegeben haben. Ein Kind versucht sogar, sich an das fahrende Auto zu hängen…

Hallo Pumba,

Ihr hattet ja wirklich einen fürchterlichen Anfang Eurer Reise. Das ist wohl das schrecklichste, wovor jeder Autofahrer Angst hat, sei es nun in Afrika oder auch in Europa. Umso besser, dass dem Motorrad-Fahrer nichts schlimmeres passiert ist.
Schön, dass Ihr trotzdem Eure Reise fortsetzen konntet und ich hoffe, es folgen noch sehr viel mehr schöne Erlebnisse, die den Anfang wett machen können.

Euer Erlebnis mit den Kindern habe ich mit Traurigkeit gelesen, denn das war bei uns vor zwei Jahren nicht der Fall. Die Menschen, und vor allem die Kinder, haben uns immer zu gewunken, vielleicht mal nach "Sweets" gerufen, aber nie Steine o.ä. geworfen. Das ist wirklich schade, haben wir Uganda doch als sehr freundliches Land empfunden.

Ich freue mich auf die Fortsetzung Eures Berichts und bin schon sehr gespannt, was Ihr noch erlebt habt.

Schöne Grüße,

Nicole

P.S.:Pumba77 schrieb:
Der weibliche Teil der Reisegesellschaft weigerte sich nämlich standhaft, im Regenwald im Zelt zu schlafen.
Das kann ich gut verstehen. Bei der Feuchtigkeit, die dort herrscht, möchte ich auch nicht im Zelt schlafen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Jul 2014 10:03 #344973
  • Bamburi
  • Bamburis Avatar
  • Beiträge: 539
  • Dank erhalten: 1078
  • Bamburi am 13 Jul 2014 10:03
  • Bamburis Avatar
Hallo Nicole,

bei uns war das nicht viel besser: nachdem wir so viele nette Menschen und freundlich winkende Kinder in Uganda erlebt haben, kam der Schock in der Gegend um Buhoma: Dort sind wir zum ersten und einzigen Mal auf massiv und z.Teil agressiv bettelnde Kinder gestoßen. Wir konnten es nicht fassen - aber es hat sicher was mit den Touris zu tun, die diese Kinder wohl zu oft - und sicher auch gutmeinend - beschenkt haben :(

Grüßle
Anja
Intelligent people discuss ideas. Fools discuss how people should behave. (Paulo Coelho)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Jul 2014 12:09 #344992
  • tiggi
  • tiggis Avatar
  • Beiträge: 1321
  • Dank erhalten: 4143
  • tiggi am 13 Jul 2014 12:09
  • tiggis Avatar
Hallo Pumba,
tja, der Start in ein wunderbares Land mit einem Unfall ist der Albtraum schlecht hin :( Nun hoffe ich aber, dass es gut weitergeht. Der Vorspann lässt mich auf tolle Erlebnisse hoffen. :blush:

Ganz neidisch verfolge ich deinen Bericht, denn eigentlich hatten wir für März/April 15 so eine Tour geplant, sie aber gecancelt, weil es in der Jahreszeit soviel regnet wie sonst nicht. Ich hoffe sehr, irgendwann euren Wegen zu folgen. Aber bis dahin muss sich mein Chefpilot noch mit einem eventuellen Regenurlaub anfreunden. :unsure: ;)

Liebe Grüße
Biggi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Jul 2014 21:35 #345353
  • Pumba77
  • Pumba77s Avatar
  • Beiträge: 28
  • Dank erhalten: 223
  • Pumba77 am 15 Jul 2014 21:35
  • Pumba77s Avatar
Und dann war endlich der große Tag da! Morgens schnell ein leichtes Frühstück, Lunch-Paket eingepackt und los ging es zu Fuß Richtung Gate. Nach 20m Fußmarsch kam ein Auto hinter uns hergefahren. Es war Godfrey, der Hotelmanager. Er bestand darauf, uns zum Gate zu bringen. Aber nicht nur das, er kümmerte sich im Park um alle Formalitäten und gab uns Tipps, welche Familie wahrscheinlich am schnellsten zu erreichen sei. Zum Schluss gab er uns seine Mobilnummer mit dem Angebot, uns nach dem Trecking abzuholen. An dieser Stelle nochmal ein herzliches Danke schön für diesen tollen Service!

Wir vertrauten auf Godfrey Rat und stellten uns für die Mubare Gruppe an. Unsere Rucksäcke übergaben wir 2 Trägern und los ging es. Das Wetter war perfekt, trocken, noch nicht zu warm. Godfrey sollte Recht behalten. Nach einer knappen Stunde Wanderung kam plötzlich Unruhe bei unseren Guides auf. Die Gorillas waren in der Nähe! Die Herrschaften saßen entspannt auf einem sehr, sehr hohen Baum. Man sah hier mal einen Arm, dort mal ein Bein, ab und zu ein Hinterteil oder auch mal einen Kopf.









Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Champagner, Fleur-de-Cap, speed66, Uli.S, Nane42, KarstenB, Susi65, Susa66, Logi, TiaRosario und weitere 2
15 Jul 2014 21:37 #345355
  • Pumba77
  • Pumba77s Avatar
  • Beiträge: 28
  • Dank erhalten: 223
  • Pumba77 am 15 Jul 2014 21:35
  • Pumba77s Avatar
Nach einer Stunde Beine-in-den-Bauch-stehen machte sich Aktionismus auf dem Baum breit, der Abstieg begann.







Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Champagner, speed66, picco, Uli.S, Nane42, Susi65, oml1972, Logi, TiaRosario, take-off und weitere 2
15 Jul 2014 21:46 #345358
  • Pumba77
  • Pumba77s Avatar
  • Beiträge: 28
  • Dank erhalten: 223
  • Pumba77 am 15 Jul 2014 21:35
  • Pumba77s Avatar
Danach verteilte sich die Gruppe weitflächig. Wir hinterher. Was wir nicht mitbekamen, war der Silberrücken hinter uns. Plötzlich knackte es im Unterholz und er stand direkt hinter unserer Gruppe. :woohoo: Von den Guides „President“ genannt, benahm er sich auch so: Völlig entspannt ging er zwischen uns durch, während wir quasi Spalier standen, und verschwand im Unterholz. Wir hätten nur die Hände ausstrecken brauchen, dann hätten wir ihn berühren können. Natürlich war keine der Kameras auf diese Distanz eingestellt… Aber der Herr ließ sich nicht lumpen und veranstaltete die selbe Show kurze Zeit später nochmal. Leider auch diesmal ohne Kameraeinsatz - wer hätte gedacht, dass wir so viel Glück nochmal haben würden?! Ein unglaublicher Moment!

Hier noch ein paar weitere Fotos:















Den Nachwuchs bekamen wir leider nur kurz zu Gesicht.
Es war eine unglaublich intensive und unvergessliche Stunde zusammen mit den Tieren!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Pascalinah, chrissie, Bamburi, Topobär, Champagner, Fleur-de-Cap, speed66, picco, Nane42, KarstenB und weitere 9