• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Brief nach Kenia versenden
17 Jan 2024 18:51 #680608
  • Shirosacid
  • Shirosacids Avatar
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 1
  • Shirosacid am 17 Jan 2024 18:51
  • Shirosacids Avatar
Guten Abend,
Ich würde gerne einen Brief nach Kenia (Nairobi , Embakasi east) verschicken, Ich hab es bereits probiert mit der Schweizer Post an eine Lokale Poststelle zu Senden in Nairobi, allerdings sind die 7-12 Tage verstrichen und von dem Brief fehlt jede spur.

Dem entsprechend müsste Ich den Brief erneut Versenden bin aber ein wenig Ratlos.
Die Schweizer Post bietet ebenfalls leider kein Tracking an, womit sich der Brief verfolgen lässt.

Hätte jemand einen Tipp oder Erfahrungen damit gemacht ?

Die Person hat leider keine eigenständige Adresse deswegen versucht Ich es an die nächstgelegen Poststelle zu senden mit dem Namen und der Nummer der Person.

Freundliche Grüsse und besten Dank
Fabian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Jan 2024 19:29 #680613
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 5705
  • Dank erhalten: 10833
  • picco am 17 Jan 2024 19:29
  • piccos Avatar
Hoi Fabian und herzlich willkommen hier!

Ich denke dass das Problem nicht bei der schweizer Post liegt...weder das fehlende Tracking noch der fehlende Brief.
Bis Kenya wirds der Brief geschafft haben, vermute ich mal.
Wenns nicht per eMail/Whatsapp/SMS möglich ist würd ich schauen ob jemand sowieso nach Kenya reist und dem den Brief mitgeben, den er z.B. bei seinem Hotel an der Rezeption hinterlegen lässt bis der Empfänger den Brief da abholt.
Wobei ich persönlich kein geschlossenes Couvert für jemand Anderes transportieren würde ohne vorher genau reingeschaut zu haben...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
17 Jan 2024 20:04 #680617
  • Shirosacid
  • Shirosacids Avatar
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 1
  • Shirosacid am 17 Jan 2024 18:51
  • Shirosacids Avatar
Der Brief könnte von mir aus auch ohne Probleme angeschaut werden, es handelt Sich um ein A4 Blatt (Dokument) welches die Person im Original benötigt.

Ich habe leider gerade keinen Kontakt zu jemandem der nach Kenia Reisen würde in nächster Zeit, und mir ist es in den nächsten 6 Monaten nicht möglich.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Jan 2024 23:27 #680621
  • mafratours
  • mafratourss Avatar
  • Beiträge: 39
  • Dank erhalten: 14
  • mafratours am 17 Jan 2024 23:27
  • mafratourss Avatar
Wir versenden regelmäßig sehr wichtige Dokumente (Zolldokumente) mit UPS.
Immer problemlos und sicher mit Verfolgung. Kann ich nur empfehlen!
Gruß an alle Globetrotter von Mafratours Seafreight - Fahrzeugverschiffungen
www.mafratours.eu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Jan 2024 07:18 #680625
  • THBiker
  • THBikers Avatar
  • Beiträge: 1316
  • Dank erhalten: 1306
  • THBiker am 18 Jan 2024 07:18
  • THBikers Avatar
Shirosacid schrieb:
Der Brief könnte von mir aus auch ohne Probleme angeschaut werden, es handelt Sich um ein A4 Blatt (Dokument) welches die Person im Original benötigt.
.
Wie willst Du das Original nochmal versenden, wenn es auf dem Postweg verloren ging? Reicht kein Scan, den die Person in Kenya ausdrucken kann?.
Ansonsten jemanden mitgeben. Ich würde aber auch, wie Picco schreibt, nichts ungesehen mitnehmen wollen.
Gruß Thorsten :)
Thorsten Hanewald Photography

Auf den Spuren der Gnus - Tansanias Norden
Zu Besuch im Angama Mara Camp (Mara Triangle)
Masai Mara intensiv

" Alles, was ich jetzt wollte, war nach Afrika zurückzukommen. Ich hatte es noch nicht einmal verlassen, aber wenn ich nachts aufwachte, lag ich lauschend da, bereits voller Heimweh danach."
Ernest Hemingway
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Jan 2024 07:58 #680626
  • Shirosacid
  • Shirosacids Avatar
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 1
  • Shirosacid am 17 Jan 2024 18:51
  • Shirosacids Avatar
Es handelt sich um eine beglaubigte Kopie, deswegen reicht ein Scan nicht aus.

Ich kann auch erneut eine Beglaubigte Kopie einholen und neu Versenden, das ist nicht das Problem.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: THBiker
  • Seite:
  • 1
  • 2