THEMA: 3 Tagestour von Nairobi?
17 Dez 2023 18:07 #678955
  • clawi
  • clawis Avatar
  • Beiträge: 224
  • Dank erhalten: 109
  • clawi am 17 Dez 2023 18:07
  • clawis Avatar
Ihr Lieben,

durch eine familiäre Ausnahmesituation müssen wir unsere heiß ersehnte 4 wöchige Kenya/Südafrikareise im Januar/Februar 2024 deutlich umplanen und verkürzen.
Anstatt nach 7 Tagen Masai Mara weiter nach Südafrika zu fliegen, ist unsere einzige Option überhaupt etwas davon zu retten, uns nur auf Kenya zu beschränken.
Damit wir nun nicht nach 7 Tagen Mara schon wieder nach Hause fliegen müssen, haben wir uns entschlossen noch drei Tage dranzuhängen. Ist auch nicht viel, ich weiß, aber die Alternative wäre alles abzusagen.
Und nun meine Frage:
was tun mit diesen 3 kompletten Tagen (2 Übernachtungen)?
Idee 1: von Nairobi aus in den Samburu zu fahren (wie lange fährt man, lohnt sich das?)
Idee 2: von Nairobi (alternativ aus der Mara) in den Amboseli zu fahren (wie lange, lohnt sich das?)
Ich habe den Eindruck nach Reiseführer lesen, dass beide Routen einige Stunden dauern.
Wir würden uns vermutlich eine geführte (Privattour) nehmen wollen.
Habt ihr dazu einen Tipp für verlässliche, gute Touranbieter?

OOOder aber einfach drei Tage in der Mara dranhängen?? Dann wären wir 10 Tage vor Ort.
Ist das noch super oder möchte man dann auch mal was anderes sehen?
Wir fahren allerdings wegen der Tiere nach Kenya, und in der Mara gibt's davon am meisten?

Ich danke euch für eure Ideen, Inputs, Vorschläge!

Und wünsche allen noch einen fröhlichen Adventsabend!!
Claudia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Dez 2023 19:18 #678959
  • Klaudi
  • Klaudis Avatar
  • Beiträge: 371
  • Dank erhalten: 1363
  • Klaudi am 17 Dez 2023 19:18
  • Klaudis Avatar
Hallo Claudia,

uff, das klingt nicht gut. Tut mir leid, dass Ihr so heftig umplanen müsst.

Beide Ziele - Samburu und Amboseli - sind schön, aber auch weit. Von der Mara aus würde ich auf jeden Fall fliegen, sonst werden das sehr anstrengende "Ritte". Wenn ich wählen müsste, würde ich den Amboseli wählen, denn der Kili als Hintergrund hat schon seinen Reiz. Wenn es euch aber hauptsächlich um Tiere geht, würde ich in der Mara bleiben. Sowohl im Samburu als auch im Amboseli habe ich in drei Tagen nicht so viele Tiere gesehen wie an einem in der Mara. Ob 10 Tage in der Mara zu viel sind, darauf gibt es keine einheitliche Antwort. Ich könnte dort wochenlang verbringen, anderen genügen 1 oder 2 Tage.

Viele Grüße
Klaudia
Letzte Änderung: 17 Dez 2023 19:19 von Klaudi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: clawi
17 Dez 2023 19:29 #678960
  • Topper008
  • Topper008s Avatar
  • Beiträge: 56
  • Dank erhalten: 7
  • Topper008 am 17 Dez 2023 19:29
  • Topper008s Avatar
Hi Claudia,

wenn ihr mit dem Auto unterwegs seid, würde ich den Lake Naivasha einbauen. Zwei Übernachtungen sind m.E. perfekt um den See selbst und bspw. Hell‘s Gate zu erkunden. Beides sehr beeindruckend und abwechslungsreich nach der Mara.

LG Tobi
Letzte Änderung: 17 Dez 2023 19:31 von Topper008.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: clawi
17 Dez 2023 19:30 #678961
  • clawi
  • clawis Avatar
  • Beiträge: 224
  • Dank erhalten: 109
  • clawi am 17 Dez 2023 18:07
  • clawis Avatar
Liebe Klaudia,

jaa, das mit der Mara habe ich mir schon fast gedacht :)
Aber die Information über die langen Fahrstrecken helfen mir schon.

Lieben Dank!
Claudia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Dez 2023 20:09 #678962
  • FotoGnu
  • FotoGnus Avatar
  • Beiträge: 191
  • Dank erhalten: 594
  • FotoGnu am 17 Dez 2023 20:09
  • FotoGnus Avatar
Hallo Claudia,
wir waren gerade im November wieder für zehn Tage in der Mara und haben zum ersten Mal auch das Triangle besucht. Auch wenn es generell ja das gleiche Öko-System ist, hat uns das noch mal ganz neue Eindrücke beschert, sowohl was Tiere und Landschaft angeht, als auch die deutlich Wildtier-freundlichere „Gamedrive-Kultur“. Vielleicht nutzt ihr die Tage also für das Triangle oder eine der anderen Concervancies?
Viele Grüße und alles Gute für Eure Umplanung!
Elke
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: clawi
17 Dez 2023 20:16 #678964
  • Mabe
  • Mabes Avatar
  • Beiträge: 1037
  • Dank erhalten: 1636
  • Mabe am 17 Dez 2023 20:16
  • Mabes Avatar
Hei,
Lake Naivasha wäre auch meine erste Idee. Mit Hells Gate und ggf. auf den Longonot, wenn ihr etwas körperliche Herausforderung nicht scheut, Crescent Island.... Ggf. bis zum Nakuru NP, wobei unsere Erfahrungen da eher so mittel waren.

Wenn ihr ohnehin mit dem Auto gen Mara fahrt, kann man das sicher einbauen. Wenn ihr fliegt, wäre das nochmal eine extra Tour ab Nairobi, die man durchaus selber fahren kann.

Salü
Mabe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: clawi