THEMA: Kurzer RB Kenia Sept. 2020
12 Dez 2020 18:48 #601183
  • KarstenB
  • KarstenBs Avatar
  • Beiträge: 2048
  • Dank erhalten: 2495
  • KarstenB am 12 Dez 2020 18:48
  • KarstenBs Avatar
Masai Mara, 17.9.20

Heute haben wir erst mal wieder gemütlich im Camp am Mara-Ufer gefrühstückt, nachdem wir gestern so lange im Auto gesessen hatten. Dafür haben wir abgemacht, über Mittag wie am Tag zuvor nicht ins Camp zurückzufahren, denn es gab Hoffnung auf weitere Crossings. Diesmal wurde der Lunch aber gleich mitgenommen.

Löwensuchbild (2):



Topi in typischer Wächterstellung:



Lilac-breasted Roller:



Sie sammeln sich schon wieder:



Und wir müssen warten.





Das bietet Gelegenheit, einige Vögel abzulichten



Saddle-billed Stork:



Und dann geht es wieder los:



Denkste, Fehlalarm. Aber eine Stunde später war es endlich so weit:

















Während die Massen schon auf der anderen Seite waren:



hatten einige Feiglinge keine Lust, sich ins Wasser zu begeben:



und haben es sogar geschafft, dass die Verwandschaft wieder umgekehrt ist:



Dies Crossing hat eine knappe Viertelstunde gedauert - oder knapp 100 Fotos. :woohoo: Ihr seht, ich war gnädig mit Euch. B)
Dann sind wir ins Camp zurück, denn den Sonnenuntergang wollten wir diesmal im Camp beim Dinner erleben:





RB Kenia 2020 www.namibia-forum.ch...pt-2020.html?start=0
Reisebericht Südtanzania 2013 www.namibia-forum.ch...lft-nicht-immer.html
Kurzbericht 7 Wochen Nam-Bots 2012 www.namibia-forum.ch...wochen-nam-bots.html
Bericht Zimbabwe 1995: ... 30 Tage Gefängnis www.namibia-forum.ch...tage-gefaengnis.html
Reisebericht 2008: 18 Nights in the Bush - ha-ha-ha www.namibia-forum.ch...e-bush-ha-ha-ha.html

Nordtansania Feb. 2015 - Kein RB www.namibia-forum.ch...imitstart=0&start=12]
Walking Safari Zimbabwe 97 www.namibia-forum.ch...ri.html?limitstart=0
Letzte Änderung: 12 Dez 2020 19:18 von KarstenB.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: tigris, Fluchtmann, ANNICK, Topobär, maddy, fotomatte, speed66, Guggu, picco, urolly und weitere 12
15 Dez 2020 18:16 #601404
  • KarstenB
  • KarstenBs Avatar
  • Beiträge: 2048
  • Dank erhalten: 2495
  • KarstenB am 12 Dez 2020 18:48
  • KarstenBs Avatar
Masai Mara, 18.9.20

Heute haben wir uns für einen faulen Vormittag im Camp entschieden. Den Lunch wollten wir wieder direkt am Marafluss einnehmen, aber da hatte jemand etwas dagegen:



Wir sollten ins Hauptzelt zurück. Aber bevor alles abgeräumt war, hatte der Elefant schon entschieden, dass nichts (für ihn!) Leckeres zu holen war, und zog wieder ab.

Die Ebenen waren wieder voller Gnus:



aber heute sollten wir kein Crossing erleben. Stattdessen posierte dieser Grey-headed Kingfisher für uns:


Könnte es sich hier um die Unterart Halcyon leucocephala pallidiventris handeln? (Nein. Danke Elvira!)
Wenig später standen wir mal wieder B) vor einem vollgefressenen Löwen:



der nur noch hecheln konnte:


Ein Zahn fehlte ihm leider auch!

Dann vertraten wir uns ein wenig die Beine an diesem schönen Ort:



Dann war es auch schon wieder Zeit für Sonnenuntergangsfotos:





RB Kenia 2020 www.namibia-forum.ch...pt-2020.html?start=0
Reisebericht Südtanzania 2013 www.namibia-forum.ch...lft-nicht-immer.html
Kurzbericht 7 Wochen Nam-Bots 2012 www.namibia-forum.ch...wochen-nam-bots.html
Bericht Zimbabwe 1995: ... 30 Tage Gefängnis www.namibia-forum.ch...tage-gefaengnis.html
Reisebericht 2008: 18 Nights in the Bush - ha-ha-ha www.namibia-forum.ch...e-bush-ha-ha-ha.html

Nordtansania Feb. 2015 - Kein RB www.namibia-forum.ch...imitstart=0&start=12]
Walking Safari Zimbabwe 97 www.namibia-forum.ch...ri.html?limitstart=0
Letzte Änderung: 18 Dez 2020 17:57 von KarstenB.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: tigris, Fluchtmann, ANNICK, Topobär, maddy, picco, THBiker, Klaudi, Old Women, Daxiang und weitere 6
18 Dez 2020 18:12 #601653
  • KarstenB
  • KarstenBs Avatar
  • Beiträge: 2048
  • Dank erhalten: 2495
  • KarstenB am 12 Dez 2020 18:48
  • KarstenBs Avatar
Masai Mara, 19.9.20

Unser letzter ganzer Tag im Malaika Camp war angebrochen, und der sollte es in sich haben. Wir sind früh los, und es dauerte nicht lange, bis wir auf ein großes Löwenrudel beim Frühstück trafen:





Die Jugendlichen konnten es trotz gut gefüllter Bäuche nicht lassen, ein Hippo zu verfolgen:



Die Mutter schaute nur amüsiert hinterher:



Das Hippo wurde nach allen Regeln der Kunst eingekreist:









Da das Hippo die Junglöwen aber konsequent ignorierte, verloren die Junglöwen das Interesse und kehrten zum Gnu-Frühstück zurück:



Ohnehin spielte sich das Ganze in unmittelbarer Nähe zum Hippopool ab:





Anschließend wurde der Durst an einem nahen Bach gestillt und gespielt:











Auf der Weiterfahrt hatten wir das Vergnügen, dies Eland auf Brautschau zu sehen:



und Verreaux's Eagle-owl: (leider ein schlechtes Foto)



Plötzlich begann John, in einem Affenzahn über die Savanne zu rasen ...
(Diesen Cliffhanger müsst Ihr mir gestatten B) )
RB Kenia 2020 www.namibia-forum.ch...pt-2020.html?start=0
Reisebericht Südtanzania 2013 www.namibia-forum.ch...lft-nicht-immer.html
Kurzbericht 7 Wochen Nam-Bots 2012 www.namibia-forum.ch...wochen-nam-bots.html
Bericht Zimbabwe 1995: ... 30 Tage Gefängnis www.namibia-forum.ch...tage-gefaengnis.html
Reisebericht 2008: 18 Nights in the Bush - ha-ha-ha www.namibia-forum.ch...e-bush-ha-ha-ha.html

Nordtansania Feb. 2015 - Kein RB www.namibia-forum.ch...imitstart=0&start=12]
Walking Safari Zimbabwe 97 www.namibia-forum.ch...ri.html?limitstart=0
Letzte Änderung: 18 Dez 2020 18:39 von KarstenB.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: tigris, Fluchtmann, aos, ANNICK, Topobär, maddy, speed66, picco, TiaRosario, Klaudi und weitere 6
20 Dez 2020 17:25 #601823
  • KarstenB
  • KarstenBs Avatar
  • Beiträge: 2048
  • Dank erhalten: 2495
  • KarstenB am 12 Dez 2020 18:48
  • KarstenBs Avatar
Masai Mara, immer noch der Vormittag des 20.9.20

Da John sich bei dieser Fahrt über Stock und Stein sehr konzentrieren musste, kam die (erhoffte B) ) Erklärung etwas später: er hatte eine Nachricht erhalten, dass ein Leopard gesichtet wurde! Und in der Tat:



Darf ich vorstellen: die Leopardendame Luluka







Sie spazierte gemütlich auf dem Weg, während wir (und noch 4, 5 andere Autos - am Wochenende war etwas mehr los wegen der Einheimischen) sie immer wieder überholten, um sie von vorne zu erwischen.
Dann verließ sie den Weg und schlug sich in die Büsche, die am Ufer des Flusses wuchsen:



Und alle rasten zur nächsten Furt, um die Leopardin auf der anderen Uferseite abfangen zu können.
Alle? - Nein, einer nicht: John hatte den richtigen Riecher. Er zwängte das Auto in eine winzige Lücke zwischen den Bäumen und Büschen, und siehe da - Luluka ist zu ihrem Wurf und rief ihre Jungen:







(Entschuldigt die störenden Gräser im Vordergrund - ich habe Véro gebeten, auszusteigen und diese zu entfernen, aber sie wollte nicht :evil: :whistle: )









Sie hatte 2 Junge, das 2. war wesentlich ängstlicher und zeigte sich erst einige Zeit später.
John erzählte, dass es sich um ihren 3. Wurf handelte, alle bisherigen hatte sie verloren - einen an Hyänen, einen an Löwen und beim 3. kennt man den Grund nicht.





















Inzwischen hatten die anderen Guides ihren Irrtum natürlich mitbekommen und standen auch bei uns - da es aber so eng war, konnten die Wagen nur hinter uns stehen und die Insassen dürften nicht viel gesehen haben. Also schlug John irgendwann vor, den anderen auch eine Chance zu geben. Also ein letzter Blick auf Luluka:



(Wir haben später von John noch ab und zu Fotos von Luluka und ihren Jungen zu sehen bekommen - fürs erste haben sie also überlebt.)
RB Kenia 2020 www.namibia-forum.ch...pt-2020.html?start=0
Reisebericht Südtanzania 2013 www.namibia-forum.ch...lft-nicht-immer.html
Kurzbericht 7 Wochen Nam-Bots 2012 www.namibia-forum.ch...wochen-nam-bots.html
Bericht Zimbabwe 1995: ... 30 Tage Gefängnis www.namibia-forum.ch...tage-gefaengnis.html
Reisebericht 2008: 18 Nights in the Bush - ha-ha-ha www.namibia-forum.ch...e-bush-ha-ha-ha.html

Nordtansania Feb. 2015 - Kein RB www.namibia-forum.ch...imitstart=0&start=12]
Walking Safari Zimbabwe 97 www.namibia-forum.ch...ri.html?limitstart=0
Letzte Änderung: 20 Dez 2020 18:17 von KarstenB.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fluchtmann, ANNICK, Topobär, maddy, fotomatte, speed66, Guggu, picco, THBiker, Old Women und weitere 9
22 Dez 2020 16:31 #602008
  • KarstenB
  • KarstenBs Avatar
  • Beiträge: 2048
  • Dank erhalten: 2495
  • KarstenB am 12 Dez 2020 18:48
  • KarstenBs Avatar
Masai Mara, weiterhin der Vormittag des 19.9.20
Nach diesem emotional aufputschenden Erlebnis haben wir erst mal in der Savanne gefrühstückt.
Anschließend sahen wir ein Paar Bare-faced Go-away-bird:



ein Topi mit Jungem:



und ein Warthog, das sich eine Fango-Schönheitskur gönnte.



Ob es geholfen hat? :whistle:
Dann fuhren wir ins Camp zum Lunch zurück. Beim Lunch bekam ich von Jo eine schlechte Nachricht, mit der ich aber schon so halb gerechnet hatte: Unser Flug aus der Mara nach Nairobi am nächsten Tag war vom späten Nachmittag auf den Vormittag vorverlegt worden. Also entschlossen wir uns, diesen Nachmittag im Camp zu bleiben, um zu packen und ein wenig die Eindrücke zu verarbeiten.
Abends hatten wir unser letztes Dinner mit Jo und John am Mara-Fluss :pinch: :

RB Kenia 2020 www.namibia-forum.ch...pt-2020.html?start=0
Reisebericht Südtanzania 2013 www.namibia-forum.ch...lft-nicht-immer.html
Kurzbericht 7 Wochen Nam-Bots 2012 www.namibia-forum.ch...wochen-nam-bots.html
Bericht Zimbabwe 1995: ... 30 Tage Gefängnis www.namibia-forum.ch...tage-gefaengnis.html
Reisebericht 2008: 18 Nights in the Bush - ha-ha-ha www.namibia-forum.ch...e-bush-ha-ha-ha.html

Nordtansania Feb. 2015 - Kein RB www.namibia-forum.ch...imitstart=0&start=12]
Walking Safari Zimbabwe 97 www.namibia-forum.ch...ri.html?limitstart=0
Letzte Änderung: 22 Dez 2020 17:38 von KarstenB.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: tigris, Fluchtmann, ANNICK, Topobär, maddy, fotomatte, speed66, Guggu, picco, Klaudi und weitere 8
26 Dez 2020 16:04 #602236
  • KarstenB
  • KarstenBs Avatar
  • Beiträge: 2048
  • Dank erhalten: 2495
  • KarstenB am 12 Dez 2020 18:48
  • KarstenBs Avatar
Masai Mara - Nairobi, 20.9.20

Wir hatten noch Zeit, gemütlich zu frühstücken, bevor es zum Keekorok-Flugfeld losging.
Jo eröffnete uns, dass John uns alleine fahren würde, da Philipp, der 2. Guide des Camps, von einer enormen Ansammlung von Gnus und Zebras berichtet hatte, und er wollte sich das mögliche Crossing nicht entgehen lassen. (Wie John uns später berichtete, gab es tatsächlich ein spektakuläres Crossing, dass über 2 Stunden gedauert haben soll! :evil: Wenn er wollte, dass wir unseren Abschied bedauern, das hat er erreicht.)
Die gesamte Crew hat uns sehr herzlich verabschiedet, und dann ging es auch schon los.
Wenn diese beiden uns verabschieden wollten, dann haben sie es verschlafen:





Außer großen Herden sahen wir kurz vor dem Flugfeld noch diese Löwin bei ihrem Riss:



Obwohl vollgefressen, versuchte sie immer noch die Geier von dem Kadaver zu vertreiben:




Irgendwann hatte sie von den Spielchen aber die Nase voll und kehrte dem Ganzen den Rücken zu



und querte direkt hinter unserem Auto die Straße:





Noch ein letzter Blick zurück



dann durften die Geier übernehmen:



Wir warteten dann mit John zusammen auf unser Flugzeug (er hat es sich nicht nehmen lassen, uns noch zuzuwinken). Der Flug war wieder sehr angenehm, nur dass wir diesmal direkt hinter den Piloten saßen. Véro fand es etwas beunruhigend, dass der Pilot die ganze Zeit mit seinem Handy zugange war, ich hatte den Eindruck, dass er dem Copiloten vermitteln wollte, dass er ungetrübtes Vertrauen in ihn hätte. :whistle:
Durch die Vorverlegung des Inlandsflugs hatten wir nun viel Zeit in Nairobi. John hatte organisiert, dass unser Abholer uns in ein Gartenrestaurant (den Namen haben wir leider vergessen) bringt und uns nach ein paar Stunden wieder abholt. Abgesehen davon, dass es etwas kühl und bedeckt war, hat es uns gefallen: das Essen war lecker, wir konnten in Ruhe lesen und einige Vögel fotografieren:
Diesen mir unbekannten (wer kann helfen? Natürlich Elvira): White-eyed slaty Flycatcher



und die Olive Thrush (seit 2010) Abyssinian Thrush (Danke, Elvira!):



Der Rückflug war nicht so angenehm wie der Hinflug (trotz BC haben wir nur wenig geschlafen). In HH haben wir dann das Testcenter für Reiserückkehrer am Flughafen gesucht und unseren Test gemacht. Im Nachhinein gesehen hätten wir lieber wieder zu Centogene gehen sollen. Erstens war die Prozedur dort nicht so unangenehm - nur Rachenabstrich und nicht in der Nase. (Véro meinte hinterher, nächstes mal geht sie lieber 2 Wochen in Quarantäne. :laugh: ) Und zweitens hatte ich mein negatives Ergebnis nach 30 Stunden, Véro erst nach über 3 Tagen auf Nachfrage: "Ach, haben wir Ihnen das nicht geschickt? Tut uns leid." So musste ich 3 Tage lang alle Einkäufe erledigen! :evil: B) :laugh:
Ein Fazit des Malaika-Camps kann ich mir wohl sparen, unsere Begeisterung dürfte auch so rübergekommen sein.
Und die Reise insgesamt? Für Véro war es die schönste Afrikareise überhaupt (allerdings auch, weil wir fast die ganze Zeit allein waren), für mich war es die Reise mit den spektakulärsten Sichtungen in unglaublich dichter Abfolge. Allerdings ziehe ich immer noch Selbstfahrerreisen im mit Zelt vor. Leider habe ich den Eindruck, dass ich langsam zu alt dafür bin.
RB Kenia 2020 www.namibia-forum.ch...pt-2020.html?start=0
Reisebericht Südtanzania 2013 www.namibia-forum.ch...lft-nicht-immer.html
Kurzbericht 7 Wochen Nam-Bots 2012 www.namibia-forum.ch...wochen-nam-bots.html
Bericht Zimbabwe 1995: ... 30 Tage Gefängnis www.namibia-forum.ch...tage-gefaengnis.html
Reisebericht 2008: 18 Nights in the Bush - ha-ha-ha www.namibia-forum.ch...e-bush-ha-ha-ha.html

Nordtansania Feb. 2015 - Kein RB www.namibia-forum.ch...imitstart=0&start=12]
Walking Safari Zimbabwe 97 www.namibia-forum.ch...ri.html?limitstart=0
Letzte Änderung: 27 Dez 2020 13:00 von KarstenB.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: tigris, Fluchtmann, ANNICK, Topobär, maddy, fotomatte, Lotusblume, speed66, Guggu, picco und weitere 10
Powered by Kunena Forum