THEMA: In Frankfurt gestrandet
14 Okt 2017 12:05 #492550
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 9326
  • Dank erhalten: 7116
  • Logi am 14 Okt 2017 12:05
  • Logis Avatar
swisschees schrieb:
Gestern ist die Rückkehr nach Namibia ist so richtig misslungen.

Wegen eines Streiks der französischen Fluglotsen konnte der Air Namibia Flug SW286 nicht starten. Die Piloten haben bis zur Schliessung des Flughafens versucht von Brüssel eine Flugroute durch Frankreich zu bekommen. Hat aber leider nicht gekappt.

Von Fluglotsenstreik steht aber nix in der AZ... :whistle:

Flugplan durcheinander
webcache.googleuserc...&hl=de&ct=clnk&gl=de

Die Reise von ca. 200 Namibiern zu einem Weltjugendfestival nach Sotschi hat diese Woche die Flüge der Air Namibia auf der Deutschland-Verbindung durcheinandergebracht; die Folgen dauerten bis heute an. Weil das Jugendministerium für die Reise einen Airbus A330-200 der Air Namibia gechartert hat, der für die Frankfurt-Verbindung eingesetzt wird, konnten die für den Frankfurt-Flug gebuchten Passagiere am Dienstagabend nicht an Bord gehen, sondern mussten umbuchen oder eine Nacht im Hotel verbringen. NMH-Recherchen haben ergeben, dass die Maschine in Sotschi beim Ausladen beschädigt wurde und die nötige Reparatur der Grund für die verspätete Ankunft in Frankfurt war. Air Namibias bestätigte diese Information nicht. Fakt ist, dass der für Mittwochabend geplante Flug von Deutschland nach Namibia erst am Donnerstagmittag um 12 Uhr in Frankfurt gestartet und gestern Abend gegen 22 Uhr in Windhoek angekommen ist. Das haben Recherchen von Hitradio Namibia ergeben. Demzufolge ist der Air-Namibia-Flieger von Windhoek nach Frankfurt erst kurz vor Mitternacht, also mit zwei Stunden Verspätung, gestartet und heute Vormittag in Frankfurt angekommen...

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Okt 2017 12:17 #492552
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 25569
  • Dank erhalten: 20862
  • travelNAMIBIA am 14 Okt 2017 12:17
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Logi,
Von Fluglotsenstreik steht aber nix in der AZ... :whistle:
es waren auch unterschiedliche Tage. Am 1. Tag war es der Streik, am 2. Tag die kaputte Maschine die via Russland kam.

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
Vom 20. Juni bis 30. Juni 2021 nicht im Forum aktiv!

Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis Ende Juni 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage von Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars, (3) bei Einreise aus/über ein Risikoland (noch nicht festgelegt!) ein weiterer PCR-Test an Tag 7, (4) ein Nachweis, dass die KK auch die Behandlung von COVID19 übernimmt kann verlangt werden. – KEINE Quarantäne, KEINEN Reiseplan, KEINE Anmeldung bei Auslandsvertretung!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Okt 2017 15:36 #492561
  • swisschees
  • swisscheess Avatar
  • Nobody is perfec!
  • Beiträge: 1645
  • Dank erhalten: 743
  • swisschees am 14 Okt 2017 15:36
  • swisscheess Avatar
travelNAMIBIA schrieb:
Hi Logi,
Von Fluglotsenstreik steht aber nix in der AZ... :whistle:
es waren auch unterschiedliche Tage. Am 1. Tag war es der Streik, am 2. Tag die kaputte Maschine die via Russland kam.

Richtig und wir sassen den ganzen Abend im Flieger und zwar in Frankfurt, nicht in Moskau.

Gruss
Emanuel
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi