THEMA: Erfahrung mit dem neuen Eurowings Discover Flug
14 Sep 2021 12:55 #625846
  • Burkhard
  • Burkhards Avatar
  • Beiträge: 230
  • Dank erhalten: 204
  • Burkhard am 14 Sep 2021 12:55
  • Burkhards Avatar
HMEMK schrieb:
i.... Ob morgens um 8, Abends um 17 oder 22 Uhr. Aufgrund des ungewöhnlich hohen Aufkommens ist niemand zu erreichen. Nach 30 Minuten in der Warteschleife gibt man dann irgendwann auf. Schade, dass es mittlerweile sogar bei Lufthansa so ist....

Habe ich gerade hinter mir (Umbuchung auf anderen Abflugort, die war Online nicht möglich). Da bleibt dir nur weiter probieren mit musizierendem Hörer in der Warteschleife neben einem .... :( .
Ich habe 4 Tage :silly: gebraucht, bis ich nach über 100 Minuten warten jemanden dran hatte. Also: dranbleiben, anders geht es nicht.... Nach 30 Minuten auflegen heißt wieder hinten einreihen.....

Angeblich soll es auf der englischsprachigen Hotline (Auswahl direkt nach dem Anruf möglich...) schneller gehen.
Gruß
Burkhard
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Sep 2021 13:13 #625847
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 26334
  • Dank erhalten: 22316
  • travelNAMIBIA am 14 Sep 2021 13:13
  • travelNAMIBIAs Avatar
LH / EW (übrigens alle Airlines) verkaufen die Bulkhead Sitze ja gegen Aufpreis als bevorzugte Plätze mit mehr Beinfreiheit an jeden Gast, mit oder ohne Baby. Gibt also keine Garantie, dass nicht jemand schneller war UND der kostenfreie Service ist das Bettchen, nicht der Sitz, der kostet extra.
Das ist ziemlicher Unsinn. Die Sitze mit Bassinet sind für Familien mit Kleinkinder "reserviert", deshalb sind sich auch fast nie reservierbar. Gleiches gilt auch für Notausgangssitze, da dort bestimmte Personen(gruppen) gar nicht platziert werden dürfen.

Viele Grüße
Christian
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15. November 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage vom Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form") (3) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung (wird nicht immer verlangt), (4) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars; NICHT NÖTIG: Reiseplan mit vorgebuchten Unterkünften, zweites medizinisches Einreiseformular.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
14 Sep 2021 13:40 #625849
  • loser
  • losers Avatar
  • Beiträge: 1565
  • Dank erhalten: 2351
  • loser am 14 Sep 2021 13:40
  • losers Avatar
Möglich ist es schon, bulkhead habe ich schon mehrfach ergattert (ohne Aufpreis), allerdings waren die Maschinen nicht voll. Und den Notausgang auch, trotz meines Alters, das man mir nicht ansieht ;) aber das sieht ja beim Reservieren niemand
Werner
Letzte Änderung: 14 Sep 2021 13:43 von loser.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: S_JJ
14 Sep 2021 16:39 #625878
  • S_JJ
  • S_JJs Avatar
  • Beiträge: 46
  • Dank erhalten: 16
  • S_JJ am 14 Sep 2021 16:39
  • S_JJs Avatar
Dito. Oft genug reserviert (ohne Baby). Bulkhead und Notausgang auch. Zweiteres sogar deutlich lieber. Bei der Reservierung der Plätze am Notausgang muss man lediglich bestätigen, dass man im Notfall Anweisungen Folge leisten kann. Also körperlich nicht eingeschränkt ist und auch die geforderte Sprache spricht. Teilweise vergewissert die Crew sich dessen auch nochmal beim Boarding.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Sep 2021 14:00 #625968
  • propper
  • proppers Avatar
  • Beiträge: 70
  • Dank erhalten: 3
  • propper am 15 Sep 2021 14:00
  • proppers Avatar
Hm, das scheint in der Tat ein waschechter Sparflug zu sein, außer dem Preis. Ich habe ursprünglich bei LH gebucht und einen ordentlichen Preis bezahlt :-( Tja aktuell muss man wohl froh sein, dass überhaupt geflogen wird.
Gibt es für die Nacht wenigstens ein Kissen oder muss man das auch selber mitnehmen?
6x Namibia, 4x Okavango-Delta, 1x Südafrika, 1x Kenia, 1x Tansania
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Sep 2021 23:35 #626024
  • Südwesten
  • Südwestens Avatar
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 2
  • Südwesten am 15 Sep 2021 23:35
  • Südwestens Avatar
Hallo,
wir sind im Februar/März auch mit ED geflogen. Essen, insbesondere das Frühstück, grottenschlecht. Frühstück absolut ungenießbar. Wir fliegen im Oktober wieder für mehrere Wochen nach Namibia. Haben schon bei unserer ersten Unterkunft in der Nähe von Windhoek für 10.00 Uhr ein Frühstück bestellt. Solltet ihr vielleicht auch mal andenken.
Gruß, Christine
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.