THEMA: LH nach Windhoek
04 Feb 2018 22:19 #508828
  • Sasa
  • Sasas Avatar
  • Beiträge: 2293
  • Dank erhalten: 2280
  • Sasa am 04 Feb 2018 22:19
  • Sasas Avatar
Hallo Albrecht, Wolfgang heisst Jürgen :P
Viele Grüße
Sasa
Die Freiheit des Einzelnen endet da, wo seine Faust die Nase eines anderen trifft.
3 Generationen zum ersten Mal auf Pad, Namibia 2016:
www.namibia-forum.ch...a-erstlingstour.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Feb 2018 06:27 #508849
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 26691
  • Dank erhalten: 22905
  • travelNAMIBIA am 05 Feb 2018 06:27
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Albert,
Hallo Wolfgang ist der Name deines Geparden Kambuschi und und ist in Vreugde aufgewachsen dann kennen wir uns.
-> www.okambishi.com/kontakt.html

Viele Grüße
Christian
Vom 15. Dezember 2021 bis 9. Januar 2022 nur sporadisch im Forum unterwegs

Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15. Dezember 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage vom Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form") (3) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung, (4) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars; NICHT NÖTIG: Reiseplan mit vorgebuchten Unterkünften, zweites medizinisches Einreiseformular.
Am 15. November wurde Trusted Travel eingeführt (ab 16.01.2022 verpflichtend bei Einreise und bei Ausreise, sofern ein Test nötig ist)! Mehr Informationen: www.namibia-forum.ch...elSystem28102021.pdf bzw. www.namibia-forum.ch...eingefu%CC%88hrt.pdf
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: albrechtj123
07 Feb 2018 00:28 #509170
  • namcheetah
  • namcheetahs Avatar
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: 5
  • namcheetah am 07 Feb 2018 00:28
  • namcheetahs Avatar
albrechtj123 schrieb:
Hallo Wolfgang ist der Name deines Geparden Kambuschi und und ist in Vreugde aufgewachsen dann kennen wir uns.

Grüße aus dem
kalten Deutschland

Albrecht

Hi Albrecht,
ich hatte Dir bereits auf Deine Frage geantwortet, irgendwie ist sie verschwunden. Deshalb nochmal kurz:
Ja, unser Kater heisst Kambishi, wir haben ihn Ende 2005 im zarten Alter von 3 Monaten zu unseren besten Freunden Danie und Elsie auf Vreugde gebracht.
Auf unserem Plot wurde zu der Zeit eifrig gebaut, hauptsächlich für ihn, um die sehr umfangreichen Vorschriften des Ministeriums einzuhalten. - Knapp 1 Jahr waren Elsie und Danie seine Stiefeltern. Dann konnten wir ihn zu uns holen, wobei Elsie doch ein paar Tränen wegdrücken musste.
Wenn die beiden uns besuchen, erkennt er sie immer wieder.
Ist ja lustig, dass man sich nach so viel Jahren hier in diesem Forum wiedertrifft.
Zum Thema LH nach Windhoek bin ich dran, es scheint diesmal tatsächlich ernst zu werden.
Viele Grüße

Jürgen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: albrechtj123
07 Feb 2018 08:23 #509191
  • Ulf Ko
  • Ulf Kos Avatar
  • Ulf Ko am 07 Feb 2018 08:23
  • Ulf Kos Avatar
Hallo allerseits,
namcheetah schrieb:
Zum Thema LH nach Windhoek bin ich dran, es scheint diesmal tatsächlich ernst zu werden.

Würde mich freuen, aber das glaube ich nicht. Wenn ich mich nicht verzählt habe, gibt es in der Hauptsaison bereits 12 Direktflüge von Deutschland nach Namibia pro Woche. Auf das Jahr gibt es Kapazitäten für ungefähr 150.000 Passagiere auf Direktverbindungen. Dazu kommen über 40 1-Stop-Flugverbindungen pro Woche von Deutschland nach Windhoek. An wen soll Lufthansa denn weitere Flugkapazitäten für zigtausend Passagiere im Jahr verkaufen? Selbst wenn man überzeugt ist, noch weitere Namibia-Nachfrage generieren zu können, kann Namibia zigtausend zusätzliche Touristen aktuell und auch in einem Jahr nicht unterbringen. Lufthansa ist auch keine Airline, die auf Langstrecke jahrelang unter Verlusten versucht, der billigste Anbieter zu sein und so aggressiv Marktanteile von anderen Airlines zu erobern. Da würde die Lufthansa nun auch ihr Eurowings-Geschäft kannibalisieren, für das demnächst auch eine richtige Business-Class geplant ist.

Die Lage ändert sich nur dann grundlegend, wenn die Air Namibia die Frankfurt-Route einstellt. Das wird ja immer wieder mal gestreut.

Viele Grüße

Ulf
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Feb 2018 09:18 #509199
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 26691
  • Dank erhalten: 22905
  • travelNAMIBIA am 05 Feb 2018 06:27
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Ulf,

irgendwie scheint sich der Markt (Flugmarkt) seine Nachfrage derzeit (nach Namibia) zu schaffen. Air Namibia hat nicht weniger Passagiere, seitdem 2016/17 mit Eurowings, Qatar, KLM und Ethiopian vier neue Konkurrenten auf dem Markt kamen. Qatar baut im Juli/August sogar auf tägliche Verbindungen aus, Ethiopian spricht von einer ihrer besten Strecken (was Auslastung angeht) nach Windhoek. Die Touristen aus Europa haben von 2015 auf 2016 um 25% zugenommen.
Es wäre ja auch denkbar, dass LH (wie KLM mit Luanda) via Windhoek nach Kapstadt fliegt. Das würde v.a. wegen der gegensätzlichen Hauptsaison (Namibia eher im Südwinter, Kapstadt im Südsommer) vielleicht Sinn machen?! Eine Business Class nach Namibia füllt sich mittlerweile sogar scheinbar ganz gut mit Touristen, was wohl früher nicht der Fall war (und mit Business verdienen die Airlines ihr Geld).

Aber wie gesagt, es gibt noch nichts spruchreifes, aber es gibt (Nachfrage Anfang Januar) laut Airports Company ernsthafte Gespräche mit LH.

Viele Grüße
Christian
Vom 15. Dezember 2021 bis 9. Januar 2022 nur sporadisch im Forum unterwegs

Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15. Dezember 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage vom Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form") (3) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung, (4) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars; NICHT NÖTIG: Reiseplan mit vorgebuchten Unterkünften, zweites medizinisches Einreiseformular.
Am 15. November wurde Trusted Travel eingeführt (ab 16.01.2022 verpflichtend bei Einreise und bei Ausreise, sofern ein Test nötig ist)! Mehr Informationen: www.namibia-forum.ch...elSystem28102021.pdf bzw. www.namibia-forum.ch...eingefu%CC%88hrt.pdf
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, fiedlix
07 Feb 2018 17:07 #509258
  • dergnagflow
  • dergnagflows Avatar
  • Beiträge: 1581
  • Dank erhalten: 1098
  • dergnagflow am 07 Feb 2018 17:07
  • dergnagflows Avatar
Von Wien ist's ja überhaupt jetzt viel viel besser geworden.
Weil einmal umsteigen muss man immer.
VIE-FRA-WDH mit AN war jedes Mal auf einem Ticket schweineteuer, auf zwei getrennten Tickets um die 850 Euro insgesamt. Aber da hat man immer den Hassel mit Verspätungen etc.
Bin auch gespannt, was unsere Freunde von ET erzählen. Zweimal 6 Stunden Flugzeit von VIE über ADD nach WDH ist eigentlich wirklich passabel. Ich kann euch dann am Freitag von QR via Doha nach WDH erzählen ;-)

lg
Wolfgang
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.