THEMA: Auf Schmetterlingsflügel durchs Forum!
17 Sep 2019 11:17 #567965
  • busko
  • buskos Avatar
  • Beiträge: 540
  • Dank erhalten: 2023
  • busko am 17 Sep 2019 11:17
  • buskos Avatar
Einigen ist der Begriff "Schmetterlingeffekt", der vor geraumer Zeit in Verbindung mit der Wetter/Klimadiskussion in aller Munde war, sicherlich noch geläufig.
Diese, in 1972 von Lorenz gestellte, sicherlich etwas auf die Spitze getriebene Frage lautet: "Wenn in Brasilien ein Schmetterling mit den Flügeln schlägt, kann das in Texas einen Wirbelsturm auslösen?"
Die Antwort, wie wir mittlerweile alle wissen, ist; ja, und zwar, weil Wetterphänomene oftmals, zumindest am Anfang ihrer Entstehung, "auf Messersschneide wandeln" und in beiden (eigentlich mehreren) Richtungen abwandern können. Wodurch wird diese Richtung bestimmt? Nun, das sind Nuancen an Windrichung, -geschwindigkeit, Bodenkonturen.....und zig andere Faktoren die wir nicht sehen, ja, nicht einmal messen können.....und.....jetzt kommt das eigentlich interessante.....niemals genau werden messen können! Hierzu hat Werner Heisenberg die nach ihm benannte Unschärferelation in 1927 (Zufall.....1972?) formuliert für die er mit dem Nobelpreis geehrt wurde. Diese besagt, dass man nie gleichzeitig die genaue Position und genaue Geschwindigkeit eines kleinen Teilchens kennen kann. Wenn man das nicht weiss, dann kann man auch nicht genau wissen wo sich das Teilchen, daher auch Luftmassen, die letztlich aus diesen bestehen, in der Zukunft befinden werden.....und tschüss der Wahnvorstellung man könnte jemals eine genaue langzeit Wetterprognose erstellen!

Was hat das nun bitte mit dem Forum zu tun?
Nun, wenn man Threads zu bestimmten, auch öfter wiederkehrenden, Themenkreisen ein wenig aus der Distanz beobachtet, dann kommt mir (vielleicht auch anderen Forumsteilnehmer?....würde mich interessieren!) unwillkürlich dieser (Schmetterling) Effekt in den Sinn.
So, z.B. bei dem Thema "blöde Fragen".
Manchmal werden, aus welchen Gründen auch immer (schlechte Vorbereitung, Faulheit, Opportunismus, Naivität.....ja, vielleicht auch echte Blödheit) Fragen gestellt die, bei Ausschluss obiger Gründe, wahrscheinlich nicht so gestellt worden wären.
.....und jetzt kommt das eigentlich interessante.....
Manchmal passiert überhaupt nichts.....eine sachliche, teilweise auch längere Diskussion entsteht, und alle sind glücklich!
Andernmals aber, "rutscht" die Diskussion, aus welchem Grund auch immer (???), "zur anderen Seite der Messersschneide" ab und es gibt einen "verbalen Massaker".

Es scheint mir, der Schmetterlingeffekt ist überall!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: La Leona, tigris, Lotusblume, Cruiser, picco, Maecs, loeffel, Fortuna77, CuF, Dillinger und weitere 4
18 Sep 2019 20:48 #568158
  • sphinx
  • sphinxs Avatar
  • Beiträge: 1389
  • Dank erhalten: 3805
  • sphinx am 18 Sep 2019 20:48
  • sphinxs Avatar
Bevor dieser Beitrag zu schnell in den Tiefen des Forums verschwindet, wie ich finde zu unrecht, pushe ich ihn mal schnell nach vorne. In Zukunft wird mir bei so mancher Diskussion hier ein Lächeln übers Gesicht huschen und ich werde an fliegende Schmetterlinge denken. Danke dafür Ulli :kiss:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: La Leona, busko
18 Sep 2019 21:42 #568164
  • lormon
  • lormons Avatar
  • Beiträge: 168
  • Dank erhalten: 53
  • lormon am 18 Sep 2019 21:42
  • lormons Avatar
Lesenswert!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: busko
20 Sep 2019 10:58 #568299
  • loser
  • losers Avatar
  • Beiträge: 1732
  • Dank erhalten: 2618
  • loser am 20 Sep 2019 10:58
  • losers Avatar
busko schrieb:
So, z.B. bei dem Thema "blöde Fragen".
Manchmal werden, aus welchen Gründen auch immer (schlechte Vorbereitung, Faulheit, Opportunismus, Naivität.....ja, vielleicht auch echte Blödheit) Fragen gestellt die, bei Ausschluss obiger Gründe, wahrscheinlich nicht so gestellt worden wären.
.....und jetzt kommt das eigentlich interessante.....
Manchmal passiert überhaupt nichts.....eine sachliche, teilweise auch längere Diskussion entsteht, und alle sind glücklich!
Andernmals aber, "rutscht" die Diskussion, aus welchem Grund auch immer (???), "zur anderen Seite der Messersschneide" ab und es gibt einen "verbalen Massaker".
Es scheint mir, der Schmetterlingeffekt ist überall!
Hmmm busko, na klar…..oder doch nicht? Da hast du jetzt ein unerschöpfliches Thema angesprochen, zu dem ich auch meine 2c @ die Auswirkung der Heisenberg’schen Stimmungsquanten auf die Gruppendynamik in sozialen Foren beisteuern möchte.

Bez. der Anlässe für ein „Rutschen der Diskussion“ braucht man mE unsere großen Denker Lorenz, Heisenberg u. a. nicht bemühen, da reicht der praktische Hausverstand, denn….

…das ist eben (hier) die Frage.

So weit so gut und klar, aber beim „wie weiter“ ist dann alles möglich…..bis zum Schmetterling.
Die Reaktionen unterscheiden sich dann eben, je nach Persönlichkeit und Lust und Laune, also eben auch zufällig, Letzteres wäre dann den Schmetterlingen anzulasten.
Die Einen verfügen über Langmut in schier unmenschlichen Proportionen, ihr typologischer Gegenpol hat eine niedrige Erregungsschwelle bei Zeitverschwendung und insbesondere wenn diese vorsätzlich herbeigeführt wird. Manchen geht es sowieso mehr um soziale Aktivität als um Sinn und Substanz, und sie steigen daher mit Freude auf alles ein, denn sie verschwenden nach ihrer Erwartungslage eben keine Zeit. Andere wieder blocken gleich beim Versuch dazu ab, auch mit kruden Stilmitteln, denn bald stellt sich dadurch heraus, ob ….siehe obigen Cartoon. Ein schlechtes Gewissen haben sie deswegen nicht, ein echter Troll hat das sowieso verdient, und wenn doch „nur" blöd gefragt wurde, ist das auch deswegen gerecht.
Und dann gibt es schließlich auch noch den Zufall, es wird gerade jetzt auf etwas reagiert, das sonst übergangen wird, je nach Lust und Tagesverfassung….bis zu einer durch Frustration ausgelöste spontane Aggression, deren momentanes Opfer meist keine Ahnung von der auslösenden Ursache haben, sei diese Liebesentzug, Krankheit, Alter oder Hunger, Ärger mit….oder auch nur schlechte Laune oder ein verschlagener Wind, …egal, sie waren nur zur falschen Zeit am falschen Ort. Nix mit Logik und Verstand, alles Bauch und Zufall, Naturereignisse kann man ja auch nicht immer erklären.
Alle, die sich jetzt über mich ärgern, können mir das ruhig sagen. Ich versichere aber schon jetzt, dass alles in guter Absicht verfasst wurde und ich mich, wenn in die Enge getrieben, auf Heisenberg’sche Stimmungsquanten ausreden werde.
In diesem Sinn
Letzte Änderung: 20 Sep 2019 11:11 von loser.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: picco, Nachtigall, busko
20 Sep 2019 11:28 #568302
  • Nachtigall
  • Nachtigalls Avatar
  • Beiträge: 202
  • Dank erhalten: 143
  • Nachtigall am 20 Sep 2019 11:28
  • Nachtigalls Avatar
Danke für diese umfassende Analyse und so wird es weitergehen, wie bisher, denn anders gehts ja nicht - das ist auch gut so :) , dann wäre es ja viel langweiliger.
Nicht zuletzt... man kann sich immer aussuchen, was man verfolgt und was nicht, diese Freiheit bleibt.
Liebe Grüße
Anne
zwischen 1991 und 2008 diverse Aufenthalte Jemen - 2011 Südafrika - 2013 Kamerun - 2016 Namibia - 2018 Namibia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Panini, loser, busko
21 Sep 2019 18:10 #568357
  • loser
  • losers Avatar
  • Beiträge: 1732
  • Dank erhalten: 2618
  • loser am 20 Sep 2019 10:58
  • losers Avatar
Hallo busko
schau mal hier
www.namibia-forum.ch...tze-im-november.html
ist work in progress zu deinem Thema :) ......also, zumindest hat es das Potenzial dazu...aber man weiß es ja nie genau vorher....die Schmetterlinge eben :whistle: ;)
Grüße
Letzte Änderung: 21 Sep 2019 18:15 von loser.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, CuF, busko