THEMA: São Tomé e Príncipe 2011 - ein Reisebericht. DOS!
21 Apr 2011 11:03 #185014
  • janet
  • janets Avatar
  • - Spinnerin ;) -
  • Beiträge: 1419
  • Dank erhalten: 614
  • janet am 21 Apr 2011 11:03
  • janets Avatar
Hi Sao,

danke :)

Wir haben p.P. ca. 950,-- Euro für den Flug bezahlt. Dass Du portugiesisch sprichst ist dort von großem Vorteil! :)

Das Auto haben wir in der Hauptstadt bei navetours gebucht, die haben da ein Büro. Du kannst dort auch andere Hotels/Rocas buchen. Nimm genug cash mit, die nehmen nur Bares. (z.B. Bombaim)

www.navetur-equatour.st/

Seid ihr immer nur in einem Hotel? Die Entfernungen sind zwar nicht groß, aber man braucht v.a. wenn man in den Süden fährt sehr lange weil die Strassen recht schlecht sind.

Grüssle
janet
Reisebericht: 3 Wochen Namibia 2009 - "suchen und finden *g*"

Reisebericht Sao Tomé 2011

Diskutiere niemals mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dort durch Erfahrung!
Letzte Änderung: 21 Apr 2011 11:04 von janet.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Apr 2011 12:54 #185089
  • sao
  • saos Avatar
  • Beiträge: 3
  • sao am 22 Apr 2011 12:54
  • saos Avatar
Wir planen unsere reise in Sao Tome in 2013,wir planen auch etwas länger zu bleiben als nochmal urlaub.
und mann findet nicht so viel infos über reisebüro oder wollen sehr viel geld für hotel, und so weiter .....
Wir planen über den ganse Insel zu reisen, und natürlich mit verschidenen Hotels,auch wenn kein strom da ist ist für mich kein problem.
Danke für deine Link.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Apr 2011 14:12 #185091
  • janet
  • janets Avatar
  • - Spinnerin ;) -
  • Beiträge: 1419
  • Dank erhalten: 614
  • janet am 21 Apr 2011 11:03
  • janets Avatar
Hi,

wie lange wollt ihr denn bleiben? Wollt ihr auch nach Principe? Reist Du alleine oder mit Partner/Familie?

Vorort sind die Hotels nicht günstiger als im Reisebüro (weiss ich von einem ders über ein portugiesisches Reisebüro gebucht hat, in Deutschland wird die Insel ja nirgends angeboten).

Bei den Hotels ist es halt schwierig. Will man zwischendurch etwas Komfort, kommen nur die fünf Hotels Omali Lodge, Club Santana, Pestana Sao Tomé, Miramar und Pestana Equator in Frage. Die kosten alle pro Nacht ab 200,-- Euro .... :/
Einfachere Unterkünfte und die sehr einfachen alten Rocas liegen bei 40-60 Euro ... die sind aber schon wirklich sehr einfach! Selbst unsere winzige Palmenhütte ohne Dusche etc am Praja Jalé lag bei 38,-- Euro pro Nacht.

Am günstigsten kommste sicherlich weg (drum frag ich ja wie lange Du bleiben willst), wenn Du einfach auf gut Glück Einheimische fragst ob Du bei ihnen wohnen kannst. Die Menschen dort sind allesamt nett und gastfreundlich und man bekommt sicher leicht ein privates Zimmer (das dann aber auch sehr sehr einfach ist, Du hast ja auf den Bildern gesehen wie die Leute wohnen).

Gruss
janet
Reisebericht: 3 Wochen Namibia 2009 - "suchen und finden *g*"

Reisebericht Sao Tomé 2011

Diskutiere niemals mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dort durch Erfahrung!
Letzte Änderung: 22 Apr 2011 14:14 von janet.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Apr 2011 09:09 #185385
  • Kiboko
  • Kibokos Avatar
  • Beiträge: 1162
  • Dank erhalten: 883
  • Kiboko am 26 Apr 2011 09:09
  • Kibokos Avatar
Hallo Janet,
janet schrieb:
in Deutschland wird die Insel ja nirgends angeboten).

und es gibt doch einen Anbieter in Deutschland: Oase Reisen :P

und für alle, denen Sao Tome zu langweilig ist:

Kreuzfahrt auf dem Kongo :evil:

Gruss Bernd
Äthiopien, Benin, Botswana, Elfenbeinküste, Eritrea, Gabun, Ghana, Guinea, Kenia (2x), Madagaskar, Malawi, Marokko, Mauretanien, Namibia, Ruanda, Sambia, Simbabwe (2x), Sudan, Tansania (3x), Togo, Tschad, Uganda (2x)

Fotoreportagen und Bildgalerien aus aller Welt: foto-kiboko.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Apr 2011 11:35 #185555
  • sao
  • saos Avatar
  • Beiträge: 3
  • sao am 22 Apr 2011 12:54
  • saos Avatar
Ola,
ich bin köchin und hatte wocheende leider kein zeit zu scheiben.
privat bei leute wohnen? bist du sicher? nee.. ich glaub doch lieber eine hotel,mal sehen..
ich werde auch vielleicht buchen aber ich braucht kein luxus, ich find man soll nicht immer luxus resorts helfen sondern landsleute.Ich weiß was ich sage, weil ich 13 jaharen in afrika gelebt habe und viel gesehe, deswegwn moste ich noch mal nach afrika who die welt noch in ordnung ist..
viele dank für deine tipps
was bekommts du für 50 € wenn du schon "milionär" wars?? hihihihi...
gruß aus leverkusen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Apr 2011 11:16 #185913
  • janet
  • janets Avatar
  • - Spinnerin ;) -
  • Beiträge: 1419
  • Dank erhalten: 614
  • janet am 21 Apr 2011 11:03
  • janets Avatar
Huhu,

ca. 1,25 Millionen Dobra ^^

Hotels, Mietwagen etc zahlst Du aber eh alles in Euro. Auch sonst kannst Du alles in Euro zahlen, natürlich zahlst Du dann wesentlich mehr.

@Kiboko: Oase kannte ich noch net^^

Grüssle
janet
Reisebericht: 3 Wochen Namibia 2009 - "suchen und finden *g*"

Reisebericht Sao Tomé 2011

Diskutiere niemals mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dort durch Erfahrung!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.