THEMA: Achtung! Änderung MTC Sim prepaid
11 Mai 2021 08:33 #615633
  • Nyanga
  • Nyangas Avatar
  • Beiträge: 582
  • Dank erhalten: 357
  • Nyanga am 11 Mai 2021 08:33
  • Nyangas Avatar
Ich hab da auch keine Lust...ich bin mir sicher, dass ich meine Beschwerde gleich an den nächsten Mopane Busch nageln könnte. Mit dem gleichen Ergebnis.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
11 Mai 2021 09:03 #615636
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 30768
  • Dank erhalten: 28728
  • travelNAMIBIA am 11 Mai 2021 09:03
  • travelNAMIBIAs Avatar
Ich hab da auch keine Lust...ich bin mir sicher, dass ich meine Beschwerde gleich an den nächsten Mopane Busch nageln könnte. Mit dem gleichen Ergebnis.
Nein, so ist es nicht, nur man muss monatelang auf eine Entscheidung warten.

Viele Grüße
Christian
Vom 3. Juli bis 14. Juli 2024 nicht im Forum aktiv!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Mai 2021 10:43 #615648
  • Nyanga
  • Nyangas Avatar
  • Beiträge: 582
  • Dank erhalten: 357
  • Nyanga am 11 Mai 2021 08:33
  • Nyangas Avatar
Christian.....ein deutscher Tourist beschwert sich weil seine Sim Karte nun andere Vertragsbedingungen aufweist und der Tourist hat 60 Rand verloren. Er reicht seine Beschwerde per Mail ein und gaaaaaanz sicher wird die Aufsicht ein Verfahren einleiten und versuchen die Rechtmäßigkeit festzustellen. Glaubst du da wirklich dran?
Ich meine ich kenne Leute in Namibia die warten jahrelang auf ihre Steuerrückerstattingen ,reichen eine Beschwerde nach der anderen ein und wen interessierts?
Ein bisschen sollte man schon real bleiben.
Letzte Änderung: 11 Mai 2021 10:44 von Nyanga.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Mai 2021 10:58 #615650
  • makis
  • makiss Avatar
  • Beiträge: 337
  • Dank erhalten: 431
  • makis am 11 Mai 2021 10:58
  • makiss Avatar
Naja, sagen wir mal so: MTC macht auch Geld mit Touristen, somit sollte auch eine Beschwerde eines Touristen Gewicht haben.
Du musst da unterscheiden: MTC hat vielleicht kein Interesse daran, dass diese neue Vorgehensweise publik wird, aber CRAN ist die Behoerde, die MTC dazu zwingen kann, das Ganze zurueckzunehmen oder zumindest zu entschaerfen. Wenn MTC nicht innerhalb von 14 Tagen antwortet, kannst du das Beschwerdeformular von CRAN ausfuellen und dann wird da auch nachgeforscht. Es dauert halt dann sehr lange, bis ein Ergebnis vorliegt, wenn MTC die Antwortfristen versaeumt (was in unserem Fall fuer CRAN nie ein Problem darstellte, waehrend unsere Antwortfristen eingehalten werden mussten) und das Ganze immer und immer wieder verschleppt. Aber CRAN hat durchaus die Moeglichkeiten und sogar die Pflicht, einzuschreiten wenn MTC etwas illegales versucht. Sie versuchen es ja immer wieder mal, siehe die 10N$ pro Tag Aktion vor ein paar Jahren als vorgezogenes Weihnachtsgeschenkt von Tim Ekandjo an die Nation :angry:
Ob sich damals jemand beschwert hat weiss ich nicht - aber nachdem CRAN eingeschritten war, hat MTC alles zurueckzahlen muessen.
Ueberhaupt kann CRAN auch ohne Beschwerde eingreifen, naemlich wenn es sich um etwas handelt das nationale Tragweite hat - und wenn diese Aenderungen nicht die ganze Nation betreffen, dann weiss ich nicht was das tun koennte. Insofern hat CRAN also mit ihrer Antwort nicht unbedingt Recht. Sie muessten sich in jedem Fall damit beschaeftigen, weil MTC eine Art Monopol im Land hat.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Mai 2021 11:17 #615651
  • Nyanga
  • Nyangas Avatar
  • Beiträge: 582
  • Dank erhalten: 357
  • Nyanga am 11 Mai 2021 08:33
  • Nyangas Avatar
Wenn ich meine Beschwerden so betrachtet, die ich wegen Vat Refund und Finanzministerium wegen Zollfrage gestellt habe, dann zweifle ich am Beschwerdemanagement jeder Behörde.....
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Mai 2021 11:21 #615652
  • makis
  • makiss Avatar
  • Beiträge: 337
  • Dank erhalten: 431
  • makis am 11 Mai 2021 10:58
  • makiss Avatar
Ah, aber das eine hat mit dem anderen nicht viel zu tun. Jede Behoerde arbeitet anders - und in diesem Fall geht es ja nicht darum, dass der Staat irgendwas zurueckzahlt. Wir haben CRAN damals sogar als leidlich effektiv erlebt, nur sass MTC anscheinend am laengeren Hebel bzw hatte den laengeren Atem, was sie natuerlich einkalkuliert hatten. Irgendwann hatten wir naemlich einfach keinen Bock mehr auf diesen never ending Schriftwechsel. Aber da ging es eben auch mehr um technische Sachen, weniger um Terms&Conditions.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.