THEMA: Bußgeld
28 Jun 2019 14:59 #560329
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 30561
  • Dank erhalten: 28441
  • travelNAMIBIA am 28 Jun 2019 14:59
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Christoph,

falsche Polizisten stehen hier genauso wenig an jeder Ecke herum wie in anderen Ländern....
Die Wahrscheinlichkeit an einen zu geraten sind also sehr gering. Da ist die Möglichkeit des schnellen Geldes eines echten Polizisten eher, wenn auch noch deutlich weniger oft als in vieeelen anderen Staaten, gegeben. Ich denke aber, dass genau aus den von Dir genannten Gründen wenn, dann eher Touristen Ziel sind.

Viele Grüße
Christian
Vom 28. Juni bis 14. Juli 2024 nicht im Forum aktiv!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
28 Jun 2019 15:08 #560330
  • Cruiser
  • Cruisers Avatar
  • Namibian! Living in SA and NAM!
  • Beiträge: 2530
  • Dank erhalten: 2033
  • Cruiser am 28 Jun 2019 15:08
  • Cruisers Avatar
Also wenn ich es wäre dann würde ich nicht gambeln, denn wenn es ehrliche gute Beamte sind dann geben sie Dir ein Ticket und Du bezahlst es im nächsten Ort, oder es sind Gauner (echte Polizisten oder auch unechte) dann zahlt man das Verhandelte auf der Stelle. Aber da sie genau wissen das Du Touri bist legen manche es natürlich drauf an. Die Zeit zu verplempern im nächsten Ort die Sache zu melden hat eh keine Auswirkung, egal was mir andere erzählen. Oh, und sie einfach stehen lassen ohne zu zahlen wäre auch nicht gut, auch nicht vorher mit Photo etc. Könnte nach hinten los gehen. Man haut nur ab wenn man wirklich Gefahr sieht.
Best Regards
Adolf
Conservation is our passion!

Trustee, Sponsor & SA Contact for 'Desert Lion Conservation'!
Sponsor of Desert Elephant Conservation.
Hobby: Land Cruiser Touring Vehicles. Member of the LCCSA.
Slogan: Tread lightly, leave nothing but your foot prints!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: buma, Logi
28 Jun 2019 17:02 #560339
  • Strelitzie
  • Strelitzies Avatar
  • Beiträge: 2712
  • Dank erhalten: 3329
  • Strelitzie am 28 Jun 2019 17:02
  • Strelitzies Avatar
Hallo Christian,
vielen Dank für Deine genauen Angaben – zu Namibia.

Wir sind 2014 in Botswana geblitzt worden, mit geeichter Laserpistole made in Italy.
Noch vor Ort wurde ein Protokoll über die Ordnungswidrigkeit (1 Din–A4 Seite) angefertigt und es wurde sofort kassiert. Im Falle der Zahlungsverweigerung (Geldmangel :whistle: ) wäre der Führerschein meines Mannes einbehalten worden, bis er Geld vom ATM geholt und bezahlt hätte.
Selbstverständlich haben wir, wieder eine Seite, eine Quittung in Schönschrift bekommen... :)
In BOT ist das Procedere also etwas anders – nur zur Info für Mitleser.
Falls sich da etwas geändert hat, bitte unbedingt korrigieren!

Sonnige Grüße
Christina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Old Women
28 Jun 2019 17:18 #560341
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 30561
  • Dank erhalten: 28441
  • travelNAMIBIA am 28 Jun 2019 14:59
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi zusammen,

hier ist das nochmal schön alles erklärt. Ist zwar von der Windhoek City Police, gilt aber mit nur kleinen Abweichungen auch für Nampol und andere Traffic Police.

Viele Grüße
Christian

Dateianhang:

Dateiname: TrafficTicket.pdf
Dateigröße:478 KB
Vom 28. Juni bis 14. Juli 2024 nicht im Forum aktiv!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: rofro, Logi
28 Jun 2019 17:29 #560342
  • yanjep
  • yanjeps Avatar
  • Beiträge: 977
  • Dank erhalten: 1135
  • yanjep am 28 Jun 2019 17:29
  • yanjeps Avatar
Vieleicht ausdrucken und mitführen?

Yanjep
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
28 Jun 2019 18:57 #560345
  • PeWa
  • PeWas Avatar
  • Beiträge: 84
  • Dank erhalten: 304
  • PeWa am 28 Jun 2019 18:57
  • PeWas Avatar
Im Februar 2018 wurden wir auch auf dem Weg von Usakos nach Swakopmund mit dem automatischen Blitzgerät erwischt, da wir schneller als 120 km/h unterwegs waren....wir sind anschließend von zwei Polizisten rausgewunken worden und mein Mann hat auch gleich zugeben, dass wir schneller als erlaubt unterwegs waren.... die drei haben sich erst mal auf dem Rastplatz gemütlich hingesetzt und über vieles geredet ( ich wurde im Auto immer nervöser ).... nach gut 10 min durfte er weiterfahren ohne Strafe ( wären um die 1400/ 1500 Nam$ gewesen ) mit der Ermahnung, sich doch das nächste mal an die Geschwindigkeitsbegrenzung zu halten..... da hatten wir sehr viel Glück gehabt, dass wir so glimpflich davon gekommen sind...,. eine Woche später auf dem Weg nach WDH haben wir die beiden wieder gesehen, wo sie gerade Südafrikaner angehalten haben.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.