THEMA: (Mal wieder) Warnung: Fahrverhalten Touristen
06 Dez 2019 14:43 #574639
  • Cruiser
  • Cruisers Avatar
  • Namibian! Living in SA and NAM!
  • Beiträge: 2531
  • Dank erhalten: 2027
  • Cruiser am 06 Dez 2019 14:43
  • Cruisers Avatar
Windhoek - Sesriem sind nur 300km und locker in 5h zu schaffen, via Spreedtshoogte, ohne zu rasen, und da spreche ich nicht von mir (oder anderen Familienmitglieder und Freunden) sondern auch von Touristen. Auch wenn man nur 60km/h fährt dauert es kaum länger, aber das wäre schon hart an der Grenze. Da schläft man ja auch ein.
Best Regards
Adolf
Conservation is our passion!

Trustee, Sponsor & SA Contact for 'Desert Lion Conservation'!
Sponsor of Desert Elephant Conservation.
Hobby: Land Cruiser Touring Vehicles. Member of the LCCSA.
Slogan: Tread lightly, leave nothing but your foot prints!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Dez 2019 15:45 #574643
  • Achdoch
  • Achdochs Avatar
  • Beiträge: 232
  • Dank erhalten: 124
  • Achdoch am 06 Dez 2019 15:45
  • Achdochs Avatar
Flughafen - Sossus Dune Lodge sind lt. T4A 406 km und mit 5:42 Std. angegeben. Über Rehobot.
Also fehlen bei booking rund 100 Minuten - die scheinbar über Leben und Tod entscheiden.
Also würde dieser totbringende Tag so aussehen: 7Uhr Ankunft, 4 Std. Autoübernahme + Einkauf (was muss ich einkaufen wenn ich in einem Hotel für zig 100,-schlafe???? und ein normales Auto für eine Hoteltour übernehme ich auch in Windhoek in 45 Minuten) = 11 Uhr Abfahrt , 17 Uhr Ankunft Hotel. Ich müsste schon 100x tot sein.
Letzte Änderung: 06 Dez 2019 17:48 von Achdoch.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Dez 2019 02:39 #574662
  • La Leona
  • La Leonas Avatar
  • Beiträge: 2138
  • Dank erhalten: 2413
  • La Leona am 07 Dez 2019 02:39
  • La Leonas Avatar
Also am ersten Tag bin ich bei der Planung mit Ankunft in Windhoek eher vorsichtig denn sonst sähe es so aus:
- gestresste Abreise von Wohnort an den Flughafen
- Nachtflug in der Holzklasse,
- Wartezeit bei der Einreise,
- Finden des Fahrers, erstehen von Sim card und Nam Dollars
- Warten auf andere Klienten des Fahrzeugvermieter und transfer zum Yard,
- Autoübernahme, Check des ganzen Equipment, Papierkrieg
- Fahrt zum Supermarkt, aufpassen wo und wie sicher parken, was mitnehmen und was, wie im Auto unsichtbar verstauen
- Einkaufen der Produkte auf der langen Liste
- Pipi und Verpflegung vor der Weiterfahrt
- Geniessen des ersten Ferientags nicht vergessen
- Fotostops, insofern die Kamera nicht zu weit weg diebstahlsicher verstaut wurde
- und zu guter letzt die Energie um noch den perfekten Platz für den so obligatorischen sundowner zu erklimmen.
........
Wer tut sich so was an?
Gruss Leona
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jambotessy, Logi, Panini, earlybird71
07 Dez 2019 09:59 #574669
  • maggus
  • magguss Avatar
  • Beiträge: 720
  • Dank erhalten: 580
  • maggus am 07 Dez 2019 09:59
  • magguss Avatar
[quote=
[]Nein, Sie werden um 13:00 Uhr sterben, weil Sie auf Schotterstrassen übermüdet am ersten Tag der Reise Ihre Frau ans Steuer gelassen haben.[/]


Hi,

die Unfallursache ist doch von Carsten genau definiert, liegt also nicht nur an Booking.Com oder ähnlichem, sondern haupsächlich an der Frau am Steuer!!! :whistle: :whistle: :whistle:

Ist zwar ein ernstes Thema, ich muss dennoch über diese Aussage ein wenig schmunzeln und wundere mich gerade dass hier im Forum scheinbar keine Feministinnen aktiv sind!

Viele liebe Grüße

Markus
Letzte Änderung: 07 Dez 2019 10:00 von maggus.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Dez 2019 10:12 #574670
  • Sasa
  • Sasas Avatar
  • Beiträge: 2172
  • Dank erhalten: 2162
  • Sasa am 07 Dez 2019 10:12
  • Sasas Avatar
maggus schrieb:
[quote=
[]Nein, Sie werden um 13:00 Uhr sterben, weil Sie auf Schotterstrassen übermüdet am ersten Tag der Reise Ihre Frau ans Steuer gelassen haben.[/]


Hi,

die Unfallursache ist doch von Carsten genau definiert, liegt also nicht nur an Booking.Com oder ähnlichem, sondern haupsächlich an der Frau am Steuer!!! :whistle: :whistle: :whistle:

Ist zwar ein ernstes Thema, ich muss dennoch über diese Aussage ein wenig schmunzeln und wundere mich gerade dass hier im Forum scheinbar keine Feministinnen aktiv sind!

Viele liebe Grüße

Markus

Hallo Markus,
ich habe es gerade erst gelesen und wollte schon antworten, dass Carsten beim Forumstreffen in der Eifel keinen Kuchen bekommt, für diesen Spruch. Aber ich denke, ich werde die Strafe drastisch erhöhen: Kein Bier!!!!!!!!

Viele Grüße
Sasa
Die Freiheit des Einzelnen endet da, wo seine Faust die Nase eines anderen trifft.
3 Generationen zum ersten Mal auf Pad, Namibia 2016:
www.namibia-forum.ch...a-erstlingstour.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Dez 2019 10:22 #574671
  • dino
  • dinos Avatar
  • Beiträge: 684
  • Dank erhalten: 507
  • dino am 07 Dez 2019 10:22
  • dinos Avatar
maggus schrieb:
die Unfallursache ist doch von Carsten genau definiert, liegt also nicht nur an Booking.Com oder ähnlichem, sondern haupsächlich an der Frau am Steuer!!! :whistle: :whistle: :whistle:

Ist zwar ein ernstes Thema, ich muss dennoch über diese Aussage ein wenig schmunzeln und wundere mich gerade dass hier im Forum scheinbar keine Feministinnen aktiv sind!

Liegt wohl daran, dass dieser Satz hier schon mehrfach und immer mal wieder diskutiert wurde. Fast so spannend wie die Malaria Diskussion :silly:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: La Leona