THEMA: Tipps für 1 Woche Sansibar gesucht
03 Aug 2023 11:19 #671116
  • muzungu
  • muzungus Avatar
  • Beiträge: 363
  • Dank erhalten: 271
  • muzungu am 03 Aug 2023 11:19
  • muzungus Avatar
Liebe Forengemeinde

Nach langer langer Zeit soll es evtl. nächstes Jahr noch einmal nach Afrika - sprich Tansania gehen. Anschließend an unsere Safarizeit würden wir gerne noch 1 Woche auf Sansibar verbringen. Daher wäre ich sehr dankbar für Tipps zu netten Unterkünften! Muss nicht sehr luxoriös sein, eher ruhig und gemütlich.
Freue mich über eure Antworten!

-Jörg
Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor 20 Jahren; die zweitbeste Zeit ist: HEUTE
"Afrika hat seine Geheimnisse und selbst ein weisser Mensch wird diese nie verstehen. Er kann sie aber respektieren." Miriam Makeba

One elephant is killed every 15 minutes
www.iworry.org
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Aug 2023 11:23 #671117
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 30815
  • Dank erhalten: 28803
  • travelNAMIBIA am 03 Aug 2023 11:23
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Jörg,

wir waren im Mai im Sandies Baobab Beach (4 Sterne). War zu der Zeit sehr ruhig, schöne Anlage, Traumstrand (wo die Ebbe wirklich nahezu keine Rolle spielte; anders als auf der Ostseite der Insel) und gutes Essen. Stone Town zwecks Ausflug (wenn man dahin will, wir fanden es mehr als entbehrlich) ist halt ne gute Stunde Fahrt entfernt. Danach waren wir noch (zwangsläufig, da der ET-Flieger ausgefallen ist) eine Nacht in Sansibat-Stadt im Madinat Al Bahr Business & Spa Hotel. Das ist ein großes Hotel im arabischen Stil, Service sehr gut, Essen ok, der Strand mit Mangroven eigentlich sehr schön, aber extrem dreckig. Das wäre also kein Tipp ;-)

Viele Grüße
Christian
Vom 24. August bis 8. September 2024 nicht im Forum aktiv!
Letzte Änderung: 03 Aug 2023 16:33 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: THBiker
03 Aug 2023 15:57 #671138
  • naturefreak
  • naturefreaks Avatar
  • Beiträge: 49
  • Dank erhalten: 46
  • naturefreak am 03 Aug 2023 15:57
  • naturefreaks Avatar
hallo jörg,
auch wenn eine woche leider kurz ist, lasst euch keinesfalls die atmosphäre von stone town entgehen!
spaziert durch den exotischen markt und trinkt einen tee oder ein bierchen auf der dachterrasse des "emerson on hurumsi", ihr werdet es nicht bereuen!
eine guide braucht ihr tagsüber nicht, auch wenn wir teilweise die einzigen touristen auf der gasse waren, gab es unter einhaltung der üblichen verhaltensregeln nichts zu befürchten.
wünsche eine schöne reise,
lg marion
2016 NAM 4 Wochen Lodgehopping
2018 NAM/BOT 4 Wochen Bushcamper
2020 NAM/KTP 4 Wochen Bushcamper
2021 NAM 4 Wochen Bushcamper
2023 ZA/BOT/NAM 7 Wochen Bushcamper
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Aug 2023 16:25 #671140
  • Bollito
  • Bollitos Avatar
  • Beiträge: 196
  • Dank erhalten: 125
  • Bollito am 03 Aug 2023 16:25
  • Bollitos Avatar
Hallo,
Wir können dir das Pongwe Bay Resort empfehlen, klein 20 Zimmer, Barfuß Resort, tolles Essen, direkt am Strand.
Stonetown unbedingt machen, wir waren 2 Tage vor Abflug da im Tembo House Hotel, auch direkt am Meer und alles fussläufig in der Altstadt zu machen. Boote zu den Ausflugzielen, Prison Island z. B. Legen direkt am Hotel ab.
VG Traute
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Aug 2023 20:46 #671155
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 6825
  • Dank erhalten: 7092
  • BikeAfrica am 03 Aug 2023 20:46
  • BikeAfricas Avatar
Hallo Jörg,

ich war mal bei Pongwe in einer kleinen Unterkunft, die wohl dem gleichen Besitzer gehört wie das Queen of Sheba. Der Barkeeper hatte auch ein T-Shirt mit dieser Aufschrift an. Ich muss am Wochenende mal schauen, ob ich noch Fotos davon finde und ob darauf irgendwo zu sehen ist, wie das heißt. Im WWW habe ich es jetzt nicht gefunden.
Es hatte nur vier Zimmer und dort war es wirklich ruhig. Bar und Speisekarte gab es trotzdem und es lag direkt am Strand. Und weil es so ruhig war, konnte ich den ganzen Abend mit dem Barkeeper Bao spielen ... ;-)

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Aug 2023 13:17 #671248
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 5796
  • Dank erhalten: 10932
  • picco am 05 Aug 2023 13:17
  • piccos Avatar
Hoi Jörg

Stone Town lohnt sich definitiv!
Da würd ich schon mal zwei, eher drei Nächte einplanen.
Für Queen-Fans ist das Freddie-Mercury-Wohnhaus Pflicht, das Mercury-Restaurant hat jedoch nichts mit Freddie zu tun.
Im Norden bei Nungwi sind viele Touris und da hats auch ein grosses Angebot für Unternehmungen wie Dhou-Fahrten, Schnorcheln usw. Beim Leuchtturm waren wir in Anitas Bed and Breakfast, aber das gibts so nicht mehr, denn sie hat zwischenzeitlich verkauft. Wie die neun Besitzer sind kann ich nicht sagen, jetzt heisst es Aluna Beach Nungwi (Klick mich).
Die Strände sind westlich des Leuchtturms etwas steiler, östlich flach.
So hat man immer die Möglichkeit zum Baden, auch bei Ebbe.
Unsere Unterkunft vom zweiten Sansibar-Aufenthalt, das Sahari Zanzibar bei Paje kann ich nicht wirklich weiterempfehlen...
Genausowenig kann ich empfehlen Dinge wie Delfinschwimmen usw. zu machen, es war echt haarsträubend wie die Sicherheit gehandhabt wurde, aber auch wie die Tiere regelrecht gejagt wurden.
Besucht doch den Nationalpark mitten auf der Insel, das haben wir leider verpasst.
Dafür waren wir im Restaurant 'the Rock' (Klick mich) bei Pingwe. Sehr speziell, nicht billig, aber ein Erlebniss für sich.
Mehr dazu findest Du in meinen Reiseberichten von 08/2016 und 02/2018.
Letzte Änderung: 05 Aug 2023 13:18 von picco.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi