THEMA: Delfintour WalvisBay
17 Okt 2010 18:36 #159415
  • Manju
  • Manjus Avatar
  • Beiträge: 4
  • Manju am 17 Okt 2010 18:36
  • Manjus Avatar
Hallo Kiwi,
ich habe 1997 eine Bootstour in der Walfis Bay gemacht. Mit einem kleinen Boot von Mola-Mola, der Kapitän hieß Ingo, ein Deutscher. Es war traumhaft schön, ein riesiger Seelöwe sprang direkt in das Boot, ließ sich dort lange Zeit nieder und es war einfach ein Highlight unserer Reise. Es gab wunderbare Austern, Canapees und Sekt bis zum Abwinken.
Dieses Jahr waren wir wieder dort. Diesmal mit einem völlig überfüllten Katamaran, der Kapitän hieß Hans, ein großer Kerl mit den hässlichsten, ungepflegtesten Füßen, die ich jemals gesehen habe. Die Fahrt war so was von enttäuschend, für den Nebel, der meistens vormittags dort ist, konnte er nichts, aber der Katamaran war so überladen, einige mussten draußen an Deck sitzen und es war sehr kalt. Eine kleine Robbe kam nur auf ein Podest im hinteren Teil, wenn sie mit einem Fisch angelockt wurde und verschwand dann sofort wieder im Wasser. Die, die vorne saßen, sahen die Robbe kaum.
Ich hatte mich so auf die Tour gefreut, weil es beim ersten Mal so schön war, aber das war nix. Selbst das Essen war mies und Sekt gerade mal ein Gläschen.
Also, bloß nicht mit Hans.
Gruß
Manju

Übrigens: Inge gibt es immer noch. Ich habe ihn wiedergesehen.
Letzte Änderung: 17 Okt 2010 18:37 von Manju. Begründung: Ergänzung
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Okt 2010 19:16 #159431
  • Kiwi
  • Kiwis Avatar
  • Beiträge: 298
  • Dank erhalten: 36
  • Kiwi am 17 Okt 2010 19:16
  • Kiwis Avatar
Lieben Dank für eure Tipps!
LG Kiwi :cheer:
Reisebericht: Afrika- Ein Traum wird wahr !!!www.namibia-forum.ch...--1212-01012011.html

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was berichten....
Matthias Claudius
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Okt 2010 19:50 #159443
  • dino
  • dinos Avatar
  • Beiträge: 715
  • Dank erhalten: 546
  • dino am 17 Okt 2010 19:50
  • dinos Avatar
Wir haben im Dezember einen Mondfisch gesehen, sollte also nicht unmöglich sein. Ausserdem haben wir einen(!) Pinguin gesehen, der ganz verloren in einer ganzen Kolonie von Robben rumstand. Pelikane sind auch sehr schön zu beobachten, wenn Sie parallel zum Boot fliegen.

Delfine und Robben sind wohl fast garantiert.

Gruß

Dino
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Okt 2010 20:17 #159456
  • Kiwi
  • Kiwis Avatar
  • Beiträge: 298
  • Dank erhalten: 36
  • Kiwi am 17 Okt 2010 19:16
  • Kiwis Avatar
werden mit "Pelican-Tours" unterwegs ;) sein
Reisebericht: Afrika- Ein Traum wird wahr !!!www.namibia-forum.ch...--1212-01012011.html

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was berichten....
Matthias Claudius
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Okt 2010 07:51 #159485
  • Reiseklaus
  • Reiseklauss Avatar
  • Beiträge: 1064
  • Dank erhalten: 325
  • Reiseklaus am 18 Okt 2010 07:51
  • Reiseklauss Avatar
Hallo zusammen,

ursprünglich war Ottmar Leippert der erste der diese Touren angeboten hat.

link

Alle anderen machen es, mehr oder weniger gut nur nach

Gruß Klaus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Okt 2010 08:14 #159488
  • bayern schorsch
  • bayern schorschs Avatar
  • Beiträge: 3199
  • Dank erhalten: 7075
  • bayern schorsch am 18 Okt 2010 08:14
  • bayern schorschs Avatar
Guten Morgen,

wie sind grad wieder von Namibia zurück und haben in der Walvis Bay natürlich auch die Bootstour gemacht.

Bei uns war das so: als wir vom Süden hochkamen sind wir gleich in W.Bay zum Hafen gefahren. Dort haben wir mal gleich zu Mittag gegessen (das war das erste kleine Lokal auf der rechten Seite). Supergut, supergünstig, super-Stimmung.

Dann gingen wir ins Mola Mola Büro und sagten der freundlichen Frau, dass wir zwar Tickets jetzt kaufen möchten, aber nur dann, wenn wir ein kleines Boot mit wenig Leuten haben können. Sie hat´s versprochen, das klappt in jedem Fall, mal schauen ...

Am nächsten Tag sind wir dann von Swakop nach W.Bay und in der Tat, wir hatten das kleinste Boot bekommen, unsere Skipperin war Frl Schäfer, und es waren insgesamt 7 Personen an Bord.

Essen: eine wirklich große Platte Austern, Brötchen jede Menge und drei Flaschen Champagner für 5 Leute. Das war klasse.
Robben sind (ich lüge nicht) mindestens 8 oder 10 mal an Bord gekommen, wurden mit Fisch gefüttert, die Pelikane haben und "verfolgt" und wurden ebenfalls aus der Hand mit Fischen gefüttert, einen Mondfisch haben wir gesehen, ein paar "faule" Delfine, leider keinen Wal (am Tag zuvor war einer da) usw. usw.

Ich kann Dir nur sagen - es war ganz ganz toll. Wir haben schon überlegt, die gleiche Tour am nächsten Tag nochmals zu machen, haben uns dann aber für die Wüstentour mit Chris entschieden.

Wir haben auch gesehen, dass viele andere Personen mit den großen Schiffen (Katamarane) unterwegs waren. War auch nicht schlecht, aber wie das auf den großen Schiffen mit dem Essen war, wissen wir nicht. Aber es waren schon viele Leute auf dem Katamaran.

Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen,

LG der bayern schorsch
Link zu allen Reiseberichten:

Reiseberichte Bayern Schorsch
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.