THEMA: Namutoni oder außerhalb Etosha Park?
17 Aug 2022 18:24 #649544
  • boris
  • boriss Avatar
  • Beiträge: 1699
  • Dank erhalten: 575
  • boris am 17 Aug 2022 18:24
  • boriss Avatar
Hallo, 4 Tage in der Gegend Namutoni sind zu viel, jedenfalls wenn es die einzigen sind. Ich würde für die übrigen 2 Tage ans Anderson Gate fahren. Da gibt es jede Menge Unterkünfte.
Du kannst sonst den mittleren Teil Etoshas gar nicht bereisen. Von Namutoni bis Okaukuejo sind es so 130 km auf dem Hauptweg. Das müsstest du ja abends zurück. Das ist illusorisch.

Gruß Boris
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Aug 2022 20:21 #649557
  • aValon
  • aValons Avatar
  • Beiträge: 15
  • aValon am 17 Aug 2022 20:21
  • aValons Avatar
danke Boris.

Dann nehmen wir 2 Nächte die Etosha Safari Campsite am Anderson Gate und 2 Nächte Namutoni
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Aug 2022 10:13 #650229
  • miganz81
  • miganz81s Avatar
  • Beiträge: 122
  • Dank erhalten: 223
  • miganz81 am 28 Aug 2022 10:13
  • miganz81s Avatar
Für uns war die weitere Reise nach dem Etosha ausschlaggebend, ob wir in Namutomi oder ausserhalb (Onguma) übernachten wollten... Wir haben uns für innerhalb entschieden, so dass wir morgens noch ein paar Stunden für Gamedrives hatten, bevor wir weiter Richtung Caprivi gefahren sind. Ich denke nicht, dass wir von ausserhalb noch mal in den Park gefahren wären.

Zudem fanden wir den Camping in Namutomi mit dem Rasenuntergrund als sehr angenehm, das abendliche Wasserloch hat aber keine nennenswerte Sichtung ergeben...
Grüsse, Michael
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.