• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Zusatzmatratze
20 Feb 2019 20:20 #548954
  • Gankri2
  • Gankri2s Avatar
  • Beiträge: 2
  • Gankri2 am 20 Feb 2019 20:20
  • Gankri2s Avatar
Bist du immer noch auf der Suche nach der richtigen Zusatzmatratze für dich oder hast du schon was Passendes gefunden? Ansonsten hoffe ich, dass ich dir bei der Suche eine Hilfe sein kann und würde dir empfehlen eine Pflegebett Matratze zu holen. Eine solche Matratze kannst du auch ganz günstig und leicht durch die Hilfe von www.pflegebetten-24.de/ finden.

Da haben sie nicht nur Pflegebetten, sondern auch Matratzen für Pflegebetten, die sehr angenehm sind, Qualitätsreich, so auch gesund und so eine Matratze sollte jeder bei sich im Bett haben, besonders wenn man Rückenschmerzen hat.

LG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Feb 2019 20:47 #548963
  • loser
  • losers Avatar
  • Beiträge: 1134
  • Dank erhalten: 1821
  • loser am 20 Feb 2019 20:47
  • losers Avatar
Saffrons und Vorgängers Rache
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Feb 2019 20:59 #548966
  • yanjep
  • yanjeps Avatar
  • Beiträge: 811
  • Dank erhalten: 934
  • yanjep am 20 Feb 2019 20:59
  • yanjeps Avatar
Langsam wird es langweilig. Es muß doch noch andere Möglichkeiten geben, Foren mit Werbelinks zu beglücken als einen alten Fred zu kapern oder einen neuen Fred aufzumachen und gleich mal einen link unter zu bringen. Ach ja, eine Methode gibt es noch: Mit einem Nick eine Frage stellen und mit einem anderen eine Werbelink Antwort posten.

Yanjep
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Feb 2019 08:33 #549103
  • Giselbert
  • Giselberts Avatar
  • Beiträge: 467
  • Dank erhalten: 184
  • Giselbert am 22 Feb 2019 08:33
  • Giselberts Avatar
Hallo Jessica,
wir haben das gleiche Problem wie ihr. Verschiedenes haben wir schon ausprobiert. Wir nutzen die mitgegebenen Schlafsäcke als Unterlage im Rückenbereich, was schon mal etwas bringt, aber nicht optimal ist. Eigene Schlafsäcke bringen wir mit. Wir haben auch mal uns den Luxus gegönnt, eigene selbstaufblasbare Matratze von zu Hause mitzunehmen. Dies war vom Liegecomfort her optimal aber von der Handhabung sehr sehr nervig. Wie hier schon beschrieben wurde, wir mußten sie immer rausnehmen, weil sonst das Dachzelt nicht zuging. Ihr könntet euren Vermieter fragen, ob sie Schaumstoffteile haben, die ihr unterlegen könnt. Das wollen wir das nächste Mal anfragen.
Gruß Giselbert
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Feb 2019 08:52 #549105
  • Jessika
  • Jessikas Avatar
  • infiziert
  • Beiträge: 9
  • Dank erhalten: 1
  • Jessika am 22 Feb 2019 08:52
  • Jessikas Avatar
Euch allen vielen Dank für eure Tipps. Wir hatten uns zusätzliche Klappmatratzen geliehen. Damit ging es ganz gut, obwohl die selbst auch recht hart waren. Man konnte sie dafür recht einfach unter das Spannbettuch schieben und wieder rausziehen.
Sehr wertvoll waren die dicken Deckenschlafsäcke. Wir haben sie gekoppelt und lagen mit unseren kleinen leichten Mumienschlafsäcken drin. So haben wir auch bei Minusgraden nicht gefroren und es war noch ein bisschen weicher.
Als es wärmer wurde, haben wir sie einfach seitlich offen gelassen. Das war wirklich ideal.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: svea7638
  • Seite:
  • 1
  • 2