THEMA: D1983: Düne besteigen?
21 Jul 2023 10:44 #670235
  • Wlki-Pepi
  • Wlki-Pepis Avatar
  • Beiträge: 6
  • Dank erhalten: 2
  • Wlki-Pepi am 21 Jul 2023 10:44
  • Wlki-Pepis Avatar
Nachtrag: die Anfrage war für die Sanddünen der Namib ... und nicht die "Geröll-Namib" ...
Ja, die D1983 führt durch die "Geröll-Namib" ... bzw. Namib-Naukluft
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Jul 2023 10:58 #670237
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 30815
  • Dank erhalten: 28803
  • travelNAMIBIA am 21 Jul 2023 10:58
  • travelNAMIBIAs Avatar
OFF TOPIC
- das Homeb Campt muss man buchen und bezahlen und zwar beim beim NWR ... inkl. entry fee für Namib-Naukluft
- das MEFT betreibt keine Camps :-) ...
Das ist großer Unsinn. MEFT betreibt (fast) alle Campsites im NNP selber (Blutkuppe, Mirabib, Homeb usw); keiner dieser wird von NWR betrieben und für Eintritt ist NWR im auch nicht zuständig. Welche Unterkünfte NWR im NNP betriebt, sieht man auf www.nwr.com.na/namib-naukluft-park/.

Ich würde gerne erfahren, wo Du jemals den Eintritt für einen namibischen Nationalpark bei NWR bezahlt hast.... Du verwirrst Reisende mit Deinen falschen Aussagen.

Viele Grüße
Christian

"All permits are issued by the Ministry of Environment & Tourism only. This is often confusing, as travellers think that they can get a permit also with Namibia Wildlife Resorts, however, NWR is only the public operator of different accommodation establishments in the parks. It has nothing to do with permits whatsoever."
(www.travel-namibia.com/2017/12/06/permit/)
Vom 24. August bis 8. September 2024 nicht im Forum aktiv!
Letzte Änderung: 21 Jul 2023 11:02 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, maexchen
21 Jul 2023 16:32 #670263
  • Wlki-Pepi
  • Wlki-Pepis Avatar
  • Beiträge: 6
  • Dank erhalten: 2
  • Wlki-Pepi am 21 Jul 2023 10:44
  • Wlki-Pepis Avatar
Lieber Christian
Danke für die Qualifikation "Unsinn" und "falsche Aussagen"
Aber selbstverständlich teile ich dir gerne mit, wo ich das Permit gelöst und das Camping bezahlt habe. Ich teile gerne solch kleine 'Insiderkenntnisse' :-) ... aber eigentlich ist es kein Insiderwissen ... es steht in jedem Reiseführer ... zumindest in denen, welche ich habe
Gib mal auf Google Maps ein 'Swakopmund NWR' ... dann siehst du den Ort ... an der Bismarck St ... da habe ich 2x gelöst
Zugegeben, ich bin mir nun nicht ganz sicher, ob ev. auch das MEFT im gleichen Gebäude ist, aber draussen ist gross NWR angeschrieben, ich war in einem Büro von NWR, habe mit einer Dame von NWR gesprochen, ich habe bei NWR bezahlt und ich habe von NWR die Bestätigung erhalten, und ich meine, da war auch das NWR Logo drauf ... vielleicht stempelst du mich nun als Lügner ab ... ?
Würde diese Quittung gerne hier posten ... als "Beweis", dass es eben kein Unsinn ist ... ich müsste aber zuerst mal suchen, ob ich die Quittung noch habe ... aber ich habe echt besseres zu tun
Weiter zugegeben: auf der NWR-Webseite ist Homeb nicht drauf ... warum weiss ich nicht sicher ... vielleicht, weil man nicht reservieren kann? ... weil 1. das Areal sehr gross ist und 2. keine wirklichen Campsites bestehen ... und 3. eh nicht viele dahin gehen

OK, vielleicht hast du recht, dass ganz formell gesprochen das MEFT die Permits herausgibt und möglicherweise auch formell diese Camps betreibt ... aber erhalten und bezahlen tut man die Permits im Büro von NWR, dito die Camps

Für mich ist die Sache damit erledigt ... es ist mir zu blöd, mich zu erklären und zu rechtfertigen.

Alles Gute und immer viel Spass
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Jul 2023 16:54 #670264
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 30815
  • Dank erhalten: 28803
  • travelNAMIBIA am 21 Jul 2023 10:58
  • travelNAMIBIAs Avatar
OFF TOPIC
Gib mal auf Google Maps ein 'Swakopmund NWR' ... dann siehst du den Ort ... an der Bismarck St ... da habe ich 2x gelöst
Das habe ich mir gedacht, denn da sitzen NWR (Erdgeschoss) und MEFT (1. Stock) zusammen... haben aber weiterhin nichts miteinander zu tun. Vielleicht bist Du auch einem Betrug der NWR-Angestellten auferlegen? Darum, wenn Du die Quittung finden würdest, poste sie hier gerne (anonymisiert).^


Viele Grüße
Christian
Ich zitiere hier jetzt den Stefan Loose Reiseführer zu Namibia (letzte Auflage - Hinweis: da bin ich Co-Autor)
"In den staatlichen Schutzgebieten muss Eintritt bezahlt werden. Dieser wird immer und ausschließlich vom MET eingefordert. Viele Reisende gingen bisher davon aus, dass diese sogenannten Permits auch beim NWR erhältlich sind, da beide Behörden sich häufig ein
Büro teilen."

"In der sogenannten „Namib Section“ des Namib-Naukluft Park, also dem Gebiet zwischen Kuiseb, Teerstraße B2 und Küste, gibt es einige schöne Campingplätze (Karte S. ###). Diese preiswerten, oft einsam gelegenen Plätze haben alle keine sanitären Anlagen. Holz und Wasser müssen mitgebracht werden. Alle diese Campingplätze unterstehen nicht NWR, sondern weiterhin direkt dem MET und
sind dort zu buchen (das nötige Permit nicht vergessen!)....."

"Namibia Wildlife Resorts (NWR), in der Ritterburg, Ecke Sam Nujoma Ave & Bismarck St, w 064-402172, 2 Mo–Fr 8–17 Uhr. Buchung
und Zahlung von NWR-Unterkünften. Ministerium für Umwelt und Tourismus (MET), im gleichen Gebäude wie NWR (1. Stock), Mo–Fr 8–13 und 14–17, Sa/So 8–13 Uhr. Hier können Permits für alle staatlichen Schutzgebiete gekauft/beantragt werden."
Vom 24. August bis 8. September 2024 nicht im Forum aktiv!
Letzte Änderung: 21 Jul 2023 17:57 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, maexchen
21 Jul 2023 17:31 #670265
  • Wlki-Pepi
  • Wlki-Pepis Avatar
  • Beiträge: 6
  • Dank erhalten: 2
  • Wlki-Pepi am 21 Jul 2023 10:44
  • Wlki-Pepis Avatar
Ja, ich war tatsächlich im ersten Stock ... gemäss deinen Aussagen täuscht mich offenbar meine Erinnerung ... und ich war in einem Büro von MEFT ... und offenbar nicht NWR ... somit keine Sorge, ich bin ich keinem Betrug 'auferlegen'

Aber immerhin: das Permit bekommt man in diesem Haus und wenn jemand meinem 'völligen Unsinn' und meinen irreführenden Falschaussagen folgt und deshalb fälschlicherweise beim NWR Büro im Erdgeschoss nach dem Permit fragt, dann würde ich mal vermuten, dass jeder dort in den ersten Stock zu MEFT geschickt wird. Bei allen Leuten, welche ich so durch meinen 'völligen Unsinn' und meinen Falschaussagen in die Irre geführt habe, möchte ich mich aufrichtig entschuldigen.

Zum Glück gibt es in diesem Forum Leute wie Christian , welche solche Sachen ganz genau nehmen und korrigierend eingreifen (seine gegen 30'000 Beiträge zeugen davon) - Präzision ist immer gut (v.a. bei der Unterscheidung zwischen Erdgeschoss und 1. Stock)

Auch dass er Zeit findet, aus verschiedenen Quellen zu zitieren und so sein offenbar perfektes Wissen untermauert und damit vor solch Idioten wie mir warnt (Irreführung zwischen Erdgeschoss und 1. Stock) ... Respekt!

Und ich bin mir fast sicher, Christian meldet sich auch hier drauf nochmals und korrigiert mich :) ... bringt ihm einen weiteren Beitrag auf seinem Zähler :-)

PS. wie gesagt, habe besseres zu tun als einen Scan zu suchen, den ich vielleicht gar nicht mehr habe
Letzte Änderung: 21 Jul 2023 17:32 von Wlki-Pepi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Jul 2023 17:55 #670266
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 30815
  • Dank erhalten: 28803
  • travelNAMIBIA am 21 Jul 2023 10:58
  • travelNAMIBIAs Avatar
OFF TOPIC
Und ich bin mir fast sicher, Christian meldet sich auch hier drauf nochmals und korrigiert mich :) ... bringt ihm einen weiteren Beitrag auf seinem Zähler :-)
Na klar!
"Irreführend" (bzw. "verwirrst") habe ich geschrieben, bevor Deine Erklärung, wo Du das Permit gekauft hast kam. Aber egal.
Und die Verwirrung mit NWR und MET (MEFT), die es ausdrücklich nicht nur bei Dir gibt :-), gibt es hier eben seit Jahren in diesem Forum und immer wieder weise ich darauf hin. Denn es macht z. B. einen großen Unterschied, wenn man in Windhoek sein Permit kauft und beim NWR aufschlägt, die ganz woanders als das MEFT sitzen.

Es ist halt generell "blöd", wenn man mit Falschaussagen seinen Forenauftritt startet und dann noch darauf beharrt, dass man doch recht hat.

Beste Grüße
Christian
Vom 24. August bis 8. September 2024 nicht im Forum aktiv!
Letzte Änderung: 21 Jul 2023 17:56 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: rofro, Logi, Heyde, mika1606, Lommi, maexchen