THEMA: D1983: Düne besteigen?
21 Jul 2023 18:20 #670269
  • aos
  • aoss Avatar
  • Beiträge: 1166
  • Dank erhalten: 2109
  • aos am 21 Jul 2023 18:20
  • aoss Avatar
Hallo Tini,

ich denke, dass die Gegend um Gobabeb sich am besten eignet, da dort die Dünen direkt an den Kusieb reichen. Selbst war ich dort nicht in den Dünen. Homeb fand ich wegen der Entfernung zu den Dünen nicht optimal. Zudem waren die Dünen nicht besonders hoch. Beschrieben habe ich dies hier:
www.namibia-forum.ch...html?start=48#490080

Die Düne 7 finde ich persönlich nicht sehr ansprechend. Da waren übrigens auch: www.namibia-forum.ch...html?start=48#489904

Viele Grüße
Axel
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tini___, maexchen
21 Jul 2023 19:29 #670272
  • tacitus
  • tacituss Avatar
  • Beiträge: 589
  • Dank erhalten: 861
  • tacitus am 21 Jul 2023 19:29
  • tacituss Avatar
Nachdem das jetzt mit dem Buchen sowie der Unterschied zwischen Halbwissen und wirklichem Wissen geklärt sind, noch etwas zu Homeb und rauf auf die roten Dünen gegenüber (Chrigu). Anspruchsvoll ist das überhaupt nicht und es lohnt sich unbedingt, auch wenn es nicht unbedingt einen halben Tag dauert. Die Landschaft ist schön. Ein "halber Tag" dafür ist ein Gewinn. Auch wenn es etwas kürzer ginge, denn runter geht schneller als rauf.
Letzte Änderung: 21 Jul 2023 19:30 von tacitus.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, maexchen
03 Okt 2023 18:28 #674752
  • trsi
  • trsis Avatar
  • Sehnsucht nach Afrika
  • Beiträge: 682
  • Dank erhalten: 1024
  • trsi am 03 Okt 2023 18:28
  • trsis Avatar
Hallo,

ich schliesse mich gerne noch mit einer Frage zu dieser Strecke an. Es hat eine Warnung drin: Road blocked by constructed Pipeline (Feb-22). Ist es tatsächlich so, dass man da nicht mehr durchfahren kann? :ohmy:



Cheerio
trsi
Meine Afrikaerfahrungen: 2003 Tunesien und Libyen (2 Wochen) ¦ 2009 Namibia & Botswana (3 Wochen) ¦ 2011 Nambia, Sambia & Botswana (7 Wochen) ¦ 2016 Namibia & Botswana (4 Wochen) ¦ 2018 Kamerun (12 Tage) ¦ Namibia & KTP (5 Wochen) ¦ 2019 Uganda & Tansania (5 Wochen) ¦ 2020 Namibia (3 Wochen) ¦ 2021 Tansania (2 Wochen) ¦ Namibia (6 Wochen) ¦ 2022 Sabbatical in Namibia und Kapstadt (6.5 Monate) ¦ 2023 Namibia (2x 3 Wochen) ¦ 2024 Namibia (3 Wochen) ¦ 2025 Namibia (6 Wochen)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Dez 2023 22:36 #678377
  • RoPe
  • RoPes Avatar
  • Beiträge: 25
  • Dank erhalten: 8
  • RoPe am 05 Dez 2023 22:36
  • RoPes Avatar
Hallo,
zur Frage von trsi:
Wir sind die D1983 vor 4 Wochen ( also Anfang Nov 2023) von Walvis Bay nach Gobabeb gefahren.
Es gab keine Baustellen oder Straßensperren und die Piste war sehr gut befahrbar (ohne 4x4).

Beste Grüße
Peter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.