THEMA: Vingerklip Lodge --> Namutoni
17 Aug 2022 20:35 #649558
  • KönigLudwig
  • KönigLudwigs Avatar
  • Beiträge: 17
  • KönigLudwig am 17 Aug 2022 20:35
  • KönigLudwigs Avatar
Servus,

weiß jemand ob es möglich ist an einem Tag Vingerklip Lodge (Damaraland) nach Namutoni Camp ( Etosha Ost) zu fahren ?
Google: 350km , 4:45h
Durch den Park, Anderson Gate rein.

Euer König
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Aug 2022 20:59 #649559
  • Markandi
  • Markandis Avatar
  • Beiträge: 129
  • Dank erhalten: 768
  • Markandi am 17 Aug 2022 20:59
  • Markandis Avatar
Hallo KönigLudwig :laugh: ,

aus meiner Sicht ist das kein Problem. Wir sind im März morgens um 7:00 in Okaukuejo aufgebrochen und mit einigen (eher kurzen) Stopps an Wasserlöchern nach Namutoni gefahren. Zum Mittagspicknick waren wir entspannt dort. Die Strecke von der Vingerklip Lodge bis zum Gate ist ja überwiegend Teerstraße und man kommt gut voran. Sollte also kein Problem sein! Aber trotzdem bei Fahrten in Namibia besser im Hinterkopf behalten: "Irgendwas ist immer!" :woohoo:

Beste Grüße
Markandi
Als Volunteer in Uganda – Eine neue Erfahrung für eine „alte“ Afrikasüchtige www.birungi.org/2018...lte-afrikasuechtige/
Namibia 2020 - Nach Hause Dank Rückholprogramm www.namibia-forum.ch...rb=1&template=simple
Als Volunteer im EHRA Wüstenelefanten Projekt www.namibia-forum.ch...rb=1&template=simple
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Aug 2022 08:45 #649581
  • helen
  • helens Avatar
  • Beiträge: 1408
  • Dank erhalten: 525
  • helen am 18 Aug 2022 08:45
  • helens Avatar
Hallo König Ludwig, oder muss ich Eure Majestät sagen? B)

Machbar ist sicherlich alles mögliche, aber macht es Sinn? Wobei es da auch viele unterschiedliche Meinungen gibt.
Wäre die Fahrt durch Etosha dann der einzige Tag im Park? Wenn ja, dann fände ich das sehr schade, denn ihr wollt ja sicherlich auch mal an der ein oder anderen Wasserstelle stehen bleiben, um Tiere zu beobachten.

Auf die Zeitangaben von Google würde ich mich nicht verlassen. Und im Etosha hast du sowieso eine andere Geschwindigkeit.

Liebe Grüße, helen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
18 Aug 2022 09:00 #649583
  • KönigLudwig
  • KönigLudwigs Avatar
  • Beiträge: 17
  • KönigLudwig am 17 Aug 2022 20:35
  • KönigLudwigs Avatar
Hallo Helen,

wir haben 4 Nächte für Etosha geplant. Gebucht ist davor die Vingerklip. Im Etosha ist in den anschließenden Tagen nichts zu haben ausser Namutoni. Im Forum wurde geäußert 4 Tage Namutoni Ecke im Osten sind zuviel, also wäre jetzt der Plan sehr früh an der Vingerklip los zufahren und dann bis Namutoni durch den Park. 2 Nächte Namutoni und dann zurück Richtung Westteil und 2 Übernachtungen ausserhalb (Anderson Gate, Etosha Safari Campsite)

Viele Grüße,
Dein König
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Aug 2022 10:00 #649588
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 28642
  • Dank erhalten: 25599
  • travelNAMIBIA am 18 Aug 2022 10:00
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi König,
also wäre jetzt der Plan sehr früh an der Vingerklip los zufahren und dann bis Namutoni durch den Park. 2 Nächte Namutoni und dann zurück Richtung Westteil und 2 Übernachtungen ausserhalb (Anderson Gate, Etosha Safari Campsite)
warum macht ihr nicht erst beim Anderson Gate außerhalb? Irgendwas findet sich da sicher, gibt ja zig Möglichkeiten dort. Dann entzerrt ihr auch die extrem lange Fahrt von Vingerklip nach Namutoni. Bedenkt, dass ihr im Park vielleicht im Durchschnitt 30 km/h schafft, eher aber weniger (je nach Sichtung). Das sind schonmal nur von Okaukuejo bis Namutoni 5 Stunden...

VIele Grüße
Christian
Vom 18.03.2023 bis 26.03.2023 nicht bzw. nur sporadisch im Forum aktiv!
Reisen 2023/24: Angola (11/2023), Deutschland (12/2023), Simbabwe (03/2023), Schweden (12/2023), Sierra Leone (02/2024), Südafrika (09/2023), Tansania (05/2023)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
18 Aug 2022 16:40 #649631
  • Südwesten
  • Südwestens Avatar
  • Beiträge: 92
  • Dank erhalten: 42
  • Südwesten am 18 Aug 2022 16:40
  • Südwestens Avatar
Hi,
wir fahren auch öfter diese Tour durch den Etosha. Aber in der Regel übernachten wir 2mal auf der Vreugde und unternehmen von da aus einen Tagesausflug im westlichen Teil. Und abschließend von da aus eine Tagestour Richtung Namutoni. Allerdings übernachten wir auch da außerhalb des Parks. Haben den Servicebetreffend zu viele schlechte Erfahrungen im Park gemacht. Leider.
LG Christine
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi