• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Strecke nördlich von BranWhite Lady Lodge fahrbar?
09 Aug 2022 14:15 #648881
  • Phönix1894
  • Phönix1894s Avatar
  • Beiträge: 46
  • Dank erhalten: 6
  • Phönix1894 am 09 Aug 2022 14:15
  • Phönix1894s Avatar
Hallo zusammen,

wenn ich die Route von der Brandberg White Lady Lodge zum Galton Gate eingebe, schickt mich T4A nördlich aus dem Ugab-Flußbett auf eine 4WD-Strecke (Gravel und Sand).

Kann mir einer zu der gezeigten Strecke sagen, ob diese für "Neulinge" fahrbar ist, oder sollten wir lieber südlich über die D2359 fahren?


Anhang E95F7F1A-8A1E-4ACA-9EE2-A25956AEA4F5_1_201_a.jpeg nicht gefunden

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Aug 2022 15:09 #648885
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6781
  • Dank erhalten: 3802
  • chrigu am 09 Aug 2022 15:09
  • chrigus Avatar
Hallo,

die Strecke ist recht gut befahrbar. Es ist in Bereichen etwas Steinig aber grundsätzlich ist es ein klarer Track dem du gut folgen kannst. Wie immer wenn man in solch einsamen Gebieten unterwegs ist, muss man sich aber Gedanken über genügend Wasser, Treibstoff und einen Plan B (Zwei Fahrzeuge, Satelliten Telefon, etc.) machen.

Herzliche Grüsse
Chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Aug 2022 16:59 #648899
  • Phönix1894
  • Phönix1894s Avatar
  • Beiträge: 46
  • Dank erhalten: 6
  • Phönix1894 am 09 Aug 2022 14:15
  • Phönix1894s Avatar
Danke mal für die Antwort. Also kein Tiefsand?

Einsam scheint es ja zu sein. Aber mit einer Streckenlänge von 25km habe ich es selbst wenn genau in der Mitte Hilfe benötigt wird maximal 13km zu Fuß um Hilfe zu holen...
Sind 2,5 Stunden Fußmarsch. Wäre ärgerlich, aber machbar.
Sehe ich das zu naiv?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Aug 2022 17:13 #648901
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 12995
  • Dank erhalten: 9513
  • Logi am 09 Aug 2022 17:13
  • Logis Avatar
Phönix1894 schrieb:
... Sind 2,5 Stunden Fußmarsch...

Man entfernt sich nicht vom Auto - niemals!

Wieso? Weshalb? Warum? => www.namibia-forum.ch...ermisst.html?start=0

Übrigens ist das Fahrzeug immer getrackt und man findet Dich im Notfall auch dadurch.

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: MatzeHH, LULO
09 Aug 2022 17:14 #648902
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6781
  • Dank erhalten: 3802
  • chrigu am 09 Aug 2022 15:09
  • chrigus Avatar
Phönix1894 schrieb:
Sehe ich das zu naiv?
Ja.

Informier dich mal nach Jan Snel. Das war eine ähnliche Gegend. Du musst auch bedenken, dass es in dieser Region recht viele Wüstenelefanten aber auch diverse Katzen und Nashörner gibt. Die ganzen kleineren Tiere die z.T giftig sind sowieso. Das ist alles nicht dramatisch aber trotzdem kann es im Notfall zum Problem werden. Deshalb lieber vorher Gedanken dazu machen.

Herzliche Grüsse
Chrigu
Letzte Änderung: 09 Aug 2022 17:15 von chrigu.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, MatzeHH, LULO
09 Aug 2022 17:16 #648904
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 30261
  • Dank erhalten: 28038
  • travelNAMIBIA am 09 Aug 2022 17:16
  • travelNAMIBIAs Avatar
Aber mit einer Streckenlänge von 25km habe ich es selbst wenn genau in der Mitte Hilfe benötigt wird maximal 13km zu Fuß um Hilfe zu holen...
Weil jeweils am "Ende" genau Hilfe auf Dich wartet? Was, wenn Du 24 km von der Brandberg WL Lodge entfernt bist? Dann wird der Fußmarsch auf einmal 5-6 Stunden lang.

Ansonsten gilt ohnehin, was Chrigu und Logi schreiben.

Viele Grüße
Christian
Vom 27. April bis 23. Mai 2024 nicht im Forum aktiv!
Letzte Änderung: 09 Aug 2022 17:16 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, MatzeHH
  • Seite:
  • 1
  • 2